VAR1
Varta
Anteil der Short-Position: 9,95%
MOR
MorphoSys
Anteil der Short-Position: 6,98%
HFG
HELLOFRESH INH
Anteil der Short-Position: 6,86%
BOSS
HUGO BOSS
Anteil der Short-Position: 5,77%
1COV
COVESTRO
Anteil der Short-Position: 4,68%
GXI
Gerresheimer
Anteil der Short-Position: 4,47%
TMV
TEAMVIEWER INH
Anteil der Short-Position: 3,69%
ZAL
ZALANDO
Anteil der Short-Position: 3,25%
KGX
KION GR.
Anteil der Short-Position: 3,05%
GLJ
GRENKE
Anteil der Short-Position: 2,92%
AIXA
Aixtron
Anteil der Short-Position: 2,83%
TKA
ThyssenKrupp
Anteil der Short-Position: 2,78%
ECV
ENCAVIS
Anteil der Short-Position: 2,62%
SZG
Salzgitter
Anteil der Short-Position: 2,61%
KCO
Klöckner &
Anteil der Short-Position: 2,55%
FME
Fresenius Med. Care
Anteil der Short-Position: 2,16%
HYQ
Hypoport
Anteil der Short-Position: 1,90%
AT1
AROUNDTOWN EO-,01
Anteil der Short-Position: 1,72%
INS
INSTONE REAL EST.GRP
Anteil der Short-Position: 1,66%
RHM
Rheinmetall
Anteil der Short-Position: 1,65%
ADS
Adidas
Anteil der Short-Position: 1,21%
C0M
COM.CHARG.SOL INH...
Anteil der Short-Position: 1,10%
UN01
UNIPER
Anteil der Short-Position: 0,58%

Aktuell zu Ihren Aktien: Verbio, msg life, Guillemot

An dieser Stelle kommentieren wir aktuelle Firmenmeldungen und weisen auf interessante Kursentwicklungen, Gerüchte oder Daten für den Gesamtmarkt hin. Dazu gibt es Tipps von Analysten zu Aktien aus dem Small-Cap-Sektor – natürlich stets mit einer konkreten Handlungs-Einschätzung.

Heftiger Kursrutsch beim einstigen Börsenliebling Verbio Vereinigte Bioenergie: Was die Investoren umtreibt ist dabei insbesondere, die Angst vor einem Stopp der russischen Öllieferungen an die PCK-Raffinerie im brandenburgischen Schwedt an der Oder. Auf dem Gelände der mehrheitlich dem russischen Rosneft-Konzern gehörenden Raffinerie hat Verbio bereits 2005 eine eigene Bioethanolanlage aufgebaut und betreibt darüber hinaus in direkter Nachbarschaft noch eine Biodieselanlage. Sollte dem Raffineriestandort in Schwedt der Nachschub aus der russischen Pipeline ausgehen, hätte das ernsthafte Konsequenzen – nicht nur für Verbio. On top bekommt sas SDAX-Unternehmen noch Gegenwind von politischer Seite durch die geforderte Begrenzung von Nahrungsmittelrohstoffen für die Biokraftstoffproduktion. Insgesamt keine günstige Gemengelage für die Verbio-Aktie. Allerdings kostet der Titel nun auch keine knapp 90 Euro mehr, sondern ist für rund 50 Euro zu haben. Ein stattlicher Teil des Risikos könnte demnach bereits eingepreist sein. Charttechnisch ist es allerdings kein gutes Zeichen, wie locker die 200-Tage-Durchschnittslinie nach unten durchstoßen wurde.

Verbio  Kurs: 75,500 €
INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Verbio
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0JL9W 75,500 Halten 4.786,54
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
29,61 15,50 1,97 56,64
KBV KCV KUV EV/EBITDA
5,96 14,73 2,64 8,97
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,20 0,25 0,26 03.02.2023
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
10.11.2022 09.02.2023 11.05.2023 27.09.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
6,25% 18,21% 25,21% 19,37%
    
Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 726,44 685,90 779,32 872,40 1.026,04 1.812,48 1.500,00
EBITDA1,2 92,36 44,80 95,13 122,15 166,32 503,33 300,00
EBITDA-Marge3 12,71 6,53 12,21 14,00 16,21 27,77 20,00
EBIT1,4 70,69 22,41 73,69 91,93 136,63 462,02 258,00
EBIT-Marge5 9,73 3,27 9,46 10,54 13,32 25,49 17,20
Jahresüberschuss1 51,78 15,10 51,70 63,79 93,55 315,83 172,00
Netto-Marge6 7,13 2,20 6,63 7,31 9,12 17,43 11,47
Cashflow1,7 75,02 11,08 44,33 71,68 117,18 325,03 195,00
Ergebnis je Aktie8 0,82 0,24 0,84 1,01 1,47 4,97 2,70
Dividende8 0,20 0,20 0,20 0,20 0,20 0,20 0,20
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2021 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de
Wirtschaftsprüfer: Grant Thornton

eit nun etwas mehr als fünf Jahren ist die Aktie von msg life offiziell delisted (HIER), was den Anteilschein des IT- und Softwarespezialisten für Versicherer zunächst einmal nicht attraktiver macht – auch wenn der Titel im Hamburger Freiverkehr weitergehandelt wird. Wer sich daran jedoch nicht stört, findet in dem mehrheitlich (77,17 Prozent) zur Ismaninger msg-Unternehmensgruppe gehörenden Gesellschaft eine der günstigsten Aktien überhaupt auf dem heimischen Kurszettel. So ist der Börsenwert von rund 124 Mio. Euro zu knapp 22 Prozent durch die Netto-Liquidität abgesichert. Bereinigt um dieses Cashpolster wird der Smallcap gerade einmal mit dem Sechsfachen des für 2022 vom Vorstand in Aussicht gestellten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 14 bis 18 Mio. Euro gehandelt. Dabei ist msg – abgesehen vom kleinen Fehlbetrag für 2019 – seit Jahren auch unterm Strich profitabel und agiert mit Netto-Margen von im Schnitt etwa 5 Prozent. Ungewöhnlich für den Softwaresektor ist dabei auch, dass die msg-Aktie trotz einer Eigenkapitalrendite leicht nördlich von 20 Prozent nur etwa zum Doppelten des Buchwerts gehandelt wird. Boersengefluester.de ist sicher: Wer die nötige Zeit als Anleger mitbringt, sollte bei der msg-Aktie noch reichlich belohnt werden.

msg life  Kurs: 2,920 €
INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
msg life
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
513010 2,920 Halten 124,98
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
11,68 19,37 0,60 28,08
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,17 16,90 0,64 5,50
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 22.06.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
05.05.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,38% 0,27% 1,39% 0,00%
    
Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 121,30 129,47 134,32 156,63 187,47 193,81 173,00
EBITDA1,2 11,46 11,31 6,82 3,54 14,70 17,85 17,00
EBITDA-Marge3 9,45 8,74 5,08 2,26 7,84 9,21 9,83
EBIT1,4 9,95 9,56 4,53 0,72 11,21 15,05 14,20
EBIT-Marge5 8,20 7,38 3,37 0,46 5,98 7,77 8,21
Jahresüberschuss1 6,90 6,48 2,14 -1,21 8,30 12,14 11,00
Netto-Marge6 5,69 5,01 1,59 -0,77 4,43 6,26 6,36
Cashflow1,7 6,80 1,04 8,96 -12,80 18,98 7,40 9,60
Ergebnis je Aktie8 0,16 0,18 0,05 -0,03 0,19 0,28 0,26
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2021 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de
Wirtschaftsprüfer: Baker Tilly

ei der Zwischenberichterstattung zum Ende des ersten Quartals müssen sich die Aktionäre von Guillemot traditionell mit einer Wasserstandsmeldung zur Umsatzentwicklung begnügen. Die hat es dafür aber in sich, denn der französische Anbieter von Gaming-Lenkrädern und Joysticks für Flugsimulatoren – beides unter der Handelsmarke: Thrustmaster – steigerte bis Ende März 2022 die Erlöse um rund 56 Prozent auf 55,9 Mio. Euro. Damit liegen die Franzosen super gut im Rennen und bestätigen folgerichtig auch ihre Gesamtjahresprognose, die Umsätze von mehr als 200 Mio. Euro sowie ein EBIT von über 30 Mio. vorsieht. Da Guillemot demnächst noch neue Produkte an den Start bringt, scheint die Vorschau sogar zunehmend konservativ gewählt. Ein zusätzlicher Treiber für den Kurs von Guillemot sind die knapp 444.000 Aktien des Spieleentwicklers Ubisoft, die sich – aus historischen und familiären Gründen – im Depot befinden und zuletzt spürbar an Höhe gewonnen haben. Dem Vernehmen nach interessieren sich mehrere Private Equity-Gesellschaften für Ubisoft. Noch ist allerdings völlig unklar, ob die Familiengesellschafter sich überhaupt von Ubisoft trennen würden. Und auch CEO Claude Guillemot weist Verkaufsabsichten regelmäßig weit von sich (siehe dazu etwa auch unseren Bericht HIER). Nun: Stand jetzt droht wenigstens keine abermalige Wertberichtigung auf den Ubisoft-Bestand von Guillemot. Das ist ja auch schon mal ein positive Nachricht. Insgesamt bietet die Aktie ein ausgesprochen vorteilhaftes Chance-Risiko-Verhältnis und ist eine interessante Alternative zur heimischen Endor-Aktie.

Guillemot  Kurs: 11,720 €
INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Guillemot
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
917556 11,720 Kaufen 179,17
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
9,02 7,71 1,17 18,60
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,76 5,49 1,01 3,65
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,30 0,30 2,56 09.06.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
28.04.2022 30.09.2022 27.10.2022 24.03.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-3,89% -7,25% -20,16% -15,80%
    
Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 64,23 80,45 81,22 60,88 120,62 176,76 207,00
EBITDA1,2 3,36 9,10 10,02 0,83 26,70 37,88 36,70
EBITDA-Marge3 5,23 11,31 12,34 1,36 22,14 21,43 17,73
EBIT1,4 0,72 5,95 6,89 -2,59 23,08 33,00 31,60
EBIT-Marge5 1,12 7,40 8,48 -4,25 19,13 18,67 15,27
Jahresüberschuss1 3,06 17,54 12,15 -6,41 29,78 13,71 24,00
Netto-Marge6 4,76 21,80 14,96 -10,53 24,69 7,76 11,59
Cashflow1,7 -1,40 9,66 -3,42 5,16 31,98 32,66 28,00
Ergebnis je Aktie8 0,20 1,15 0,80 -0,42 1,95 0,89 1,50
Dividende8 0,00 0,00 0,13 0,00 0,25 0,25 0,30
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2021 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de
Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

Jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter BGFL WEEKLY anmelden. Das Angebot ist kostenlos und präsentiert die Highlights von boersengefluester.de (BGFL),  Interna aus der Redaktion und Links zu unseren exklusiven Tools. Der Erscheinungstag ist immer freitags. Wer Interesse hat und noch nicht registriert ist, kann das gern unter diesem LINK tun.



Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse ist Gründer des in Frankfurt ansässigen Finanzportals boersengefluester.de und seit vielen Jahren ein profunder Kenner von Kapitalmarktthemen und Experte für Datenjournalismus. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. Investmentprofis aus dem Small- und Midcap-Bereich stufen die Qualität der Berichterstattung von boersengefluester.de laut der IR.on-Medienstudie 2020/21 mit der Bestnote 1,67 ein. Im Gesamtranking der Onlinemedien liegt die Seite mit Abstand auf Platz 1. Beim finanzblog award der comdirect bank hat boersengefluester.de den Publikumspreis und zusätzlich noch den 3. Platz in der Jurywertung gewonnen. Zuvor war Gereon Kruse 19 Jahre beim Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs.