VAR1
Varta
Anteil der Short-Position: 6,85%
MOR
MorphoSys
Anteil der Short-Position: 6,32%
ADJ
ADLER GR. NPV
Anteil der Short-Position: 4,77%
ZAL
ZALANDO
Anteil der Short-Position: 4,51%
H24
HOME24 INH
Anteil der Short-Position: 4,22%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 4,02%
HDD
Heidelberger Druckm.
Anteil der Short-Position: 3,72%
SAE
SHOP APOTHEKE EUR...
Anteil der Short-Position: 3,56%
TUI1
TUI
Anteil der Short-Position: 3,15%
COK
Cancom IT Systeme
Anteil der Short-Position: 3,13%
DHER
DELIVERY HERO
Anteil der Short-Position: 3,09%
GLJ
GRENKE
Anteil der Short-Position: 2,94%
GBF
Bilfinger Berger
Anteil der Short-Position: 2,85%
ECV
ENCAVIS
Anteil der Short-Position: 2,63%
LXS
Lanxess
Anteil der Short-Position: 1,79%
NDX1
Nordex
Anteil der Short-Position: 1,75%
RHM
Rheinmetall
Anteil der Short-Position: 1,51%
FNTN
FREENET
Anteil der Short-Position: 1,19%
GFT
GFT Technologies
Anteil der Short-Position: 1,09%
TKA
ThyssenKrupp
Anteil der Short-Position: 0,72%
G1A
GEA Group
Anteil der Short-Position: 0,60%
CLIQ
CLIQ DIGITAL
Anteil der Short-Position: 0,59%
ENR
SIEMENS ENERGY
Anteil der Short-Position: 0,49%

Besucheransturm legte boersengefluester.de lahm

„Fehler beim Aufbau einer Datenbankverbindung“: Knapp acht Monate nach dem Start von boersengefluester.de blieb unsere Webseite am Abend des 9. Januar 2014 für fast zwei Stunden unerreichbar. Schlimmer kann es kaum kommen für eine Homepage. Mit einem Hackerangriff oder unbezahlten Rechnungen hatte dieser Blackout freilich nichts zu tun. Der Grund ist ein anderer: In den vergangenen Wochen hatten wir boersengefluester.de mit zahlreichen neuen Tools wie „Top-Flop Interaktiv“, diversen „Heatmaps“ oder dem „Dividendenkalender“ bestückt.

Die Resonanz auf diese Analyser-Familie ist zuletzt derart überwältigend gewesen, dass unsere Serverkapazitäten bereits Anfang 2014 an Grenzen gestoßen sind, die wir eigentlich erst für 2015 erwartet haben. Einerseits ist das natürlich eine tolle Wertschätzung unserer Arbeit. Doch die Botschaft ist ebenfalls klar: Wir werden technologisch aufrüsten, um zukünftig besser für weitere Anstürme gerüstet zu sein.

Mittlerweile ist boersengefluester.de wieder live – und alle Tools funktionieren reibungslos. Hoffentlich bleibt das so, bis wir unsere stärkere Serverumgebung bezogen haben. Wir sind zwar zuversichtlich, dass alles klappen wird. Aber Sie wissen ja: Die häufigsten Wörter an der Börse sind: hoffentlich, möglich, könnte, vielleicht, wahrscheinlich. Auf diesem Weg möchte sich das Team von boersengefluester.de für Ihr Vertrauen in unsere Webseite bedanken. Und Sie können sicher sein: In den kommenden Wochen und Monaten werden wir regelmäßig tolle Erweiterungen für Sie präsentieren.

Herzlichen Dank an alle Nutzer von boersengefluester.de, Gereon Kruse



Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse ist Gründer des in Frankfurt ansässigen Finanzportals boersengefluester.de und seit vielen Jahren ein profunder Kenner von Kapitalmarktthemen und Experte für Datenjournalismus. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. Investmentprofis aus dem Small- und Midcap-Bereich stufen die Qualität der Berichterstattung von boersengefluester.de laut der IR.on-Medienstudie 2020/21 mit der Bestnote 1,67 ein. Im Gesamtranking der Onlinemedien liegt die Seite mit Abstand auf Platz 1. Beim finanzblog award der comdirect bank hat boersengefluester.de den Publikumspreis und zusätzlich noch den 3. Platz in der Jurywertung gewonnen. Zuvor war Gereon Kruse 19 Jahre beim Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs.

Leave a Reply