H24
HOME24 INH
Anteil der Short-Position: 7,07%
SANT
S+T
Anteil der Short-Position: 6,60%
NDX1
Nordex
Anteil der Short-Position: 6,20%
GXI
Gerresheimer
Anteil der Short-Position: 5,71%
TUI1
TUI
Anteil der Short-Position: 4,77%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 3,89%
LEO
Leoni
Anteil der Short-Position: 3,42%
ECV
ENCAVIS
Anteil der Short-Position: 2,88%
S92
SMA Solar Techn.
Anteil der Short-Position: 2,78%
LPK
LPKF Laser & Electr.
Anteil der Short-Position: 2,74%
ZIL2
ElringKlinger
Anteil der Short-Position: 2,38%
PSM
PROSIEBENSAT.1
Anteil der Short-Position: 2,22%
SOW
Software AG
Anteil der Short-Position: 1,80%
VAR1
Varta
Anteil der Short-Position: 1,70%
FRA
Fraport
Anteil der Short-Position: 1,66%
HEI
HeidelbergCement
Anteil der Short-Position: 1,24%
CON
Continental
Anteil der Short-Position: 1,22%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 1,16%
SBS
STRATEC
Anteil der Short-Position: 0,83%
EUZ
Eckert & Ziegler
Anteil der Short-Position: 0,70%
SHA
SCHAEFFLER VZO
Anteil der Short-Position: 0,68%
M5Z
Manz Automation
Anteil der Short-Position: 0,50%
TKA
ThyssenKrupp
Anteil der Short-Position: 0,49%

Datron: Umlagert von 3D-Druckern

Unterschiedlicher können zwei Messen kaum sein. Während die Vorstände auf dem Eigenkapitalforum im Frankfurter Congress Centrum fast ausschließlich via Power-Point-Präsentationen um die Aufmerksamkeit von Investoren und Analysten buhlen, geht es auf dem wenige Meter entfernten Messegelände richtig zur Sache: Vom 25. bis 28. November findet dort die EuroMold statt – eine Spezialmesse für Werkzeug- und Formenbau. Das klingt zunächst einmal nicht sonderlich börsenrelevant, doch besonders für die 3D-Druck-Branche ist die EuroMold ein Großereignis: 3D Systems, die Münchner EOS, die via Spin-off auch Alphaform hervorbrachte, ExOne, ProtoLabs, Stratasys, SLM Solutions oder auch Voxeljet – alle sind sie mit großen Ständen vertreten. Hinzu kommen die Softwarevertreter wie Autodesk, Adobe oder Dassault Systèmes aus Frankreich. Das Interesse der Besucher ist enorm. Die Halle 11, die für die 3D-Welt reserviert ist, platzt fast aus allen Nähten.

IMG_1704

Boersengefluester.de hat sich das Spektakel angeschaut und war beeindruckt. Keine Frage: Über die Bewertung der 3D-Drucker-Aktien lässt sich trefflich streiten, auch wenn bereits viel Luft aus den Kursen entwichen ist. Klar ist aber auch, dass diese Branche in den kommenden Jahren noch für viel Furore sorgen wird. Auffällig war für uns auch, wie viele kleinere Firmen im Fahrwasser der 3D-Druck-Technologie neue Geschäftsideen entwickeln. So waren auf der Messe auffällig häufig gedruckte Figuren zu sehen. Wer davon träumt, sich einmal Arm in Arm mit bekannten Popstars oder Schauspielern zu sehen – kein Problem. Vor allem für die Merchandisebranche scheinen sich ganz neue Felder – abseits von bedruckten T-Shirts und Tassen – aufzutun.

Wesentlich übersichtlicher geht es in den anderen Hallen der EuroMold zu. Hier stellen Unternehmen wie Berthold Hermle, DMG Mori Seiki, Siemens, SGL Carbon oder Datron aus. Wir haben uns mit dem Vorstand von Datron verabredet. Das Unternehmen aus Mühltal in der Nähe von Darmstadt stellt Fräsmaschinen für die Bearbeitung von Aluminium und Kunststoffen her, hat aber auch eine starke Position bei Fräsmaschinen für den Einsatz im Dentalbereich. Boersengefluester.de hatte den Titel erst im Mitte November vorgestellt (zu dem Beitrag kommen Sie HIER). In unserer positiven Einschätzung sehen wir uns voll bestätigt. Höchste Zeit, dass der Kapitalmarkt die gute Entwicklung bei Datron honoriert. Noch stehen die klassischen CNC-Fräsmaschinen für rund die Hälfte des Umsatzes, doch der Zahnbereich wird zunehmend wichtiger. „2015 wird unser Dentaljahr”, sagt Vorstandschef Arne Brüsch, der fast 65 Prozent der Aktien hält. Die große Stunde schlägt für Datron im März 2015 auf der IDS (Internatonale Dental-Schau), der Weltleitmesse für die Dentalbranche. Neben neuen Maschinen, sieht Datron insbesondere im Verkauf von Verbrauchsstoffen für die Zahnherstellung einen attraktiven Zusatzmarkt.

IMG_1692

Margentechnisch hat sich das Unternehmen zuletzt wieder deutlich nach vorn gearbeitet und kalkuliert für das laufende Jahr mit einer operativen Rendite von mindestens sieben Prozent. „Für 2015 rechnen wir dann mit einem Anstieg auf acht bis neun Prozent”, sagt Finanzvorstand Michael Daniel. Die Analysten der WGZ Bank halten sogar eine zweistellige Marge für „nachhaltig darstellbar” und empfehlen den Small Cap mit Kursziel 9,50 Euro zum Kauf. Größtes Manko sind die vergleichsweise niedrigen Handelsumsätze, die vor allem institutionellen Investoren den Ein- und Ausstieg erschweren. Eine Kapitalerhöhung, bei der sich Firmenlenker Brüsch verwässern lassen könnte, steht jedoch nicht auf der Agenda. Angesichts einer Eigenkapitalquote von rund 80 Prozent wäre so eine Maßnahme auch gar nicht notwendig.

 

Datron  Kurs: 12,000 €

 

Wir bleiben dabei: Besonders für Privatanleger bietet die Datron-Aktie eine prima Chance-Risiko-Relation. Das Stammgeschäft mit großen CNC-Maschinen läuft sehr ordentlich und der langjährige Hoffnungsträger Dentalmaschinen bekommt immer mehr Gewicht. Und wer weiß, was die Forschungstruppe von Datron – immerhin rund ein Viertel der Belegschaft – künftig noch für gute Ideen um neue Einsatzgebiete für die Datron-Maschinen hat. Vielleicht wird ja irgendwann sogar auch der 3D-Druck ein Thema für Datron. Der Titel zählt für uns zum Kreis der Überraschungswerte für 2015.

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Datron
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0V9LA 12,000 Kaufen 48,00
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
12,90 18,44 0,71 26,49
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,51 7,78 1,14 10,65
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,05 0,15 1,25 25.06.2021
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
04.05.2021 26.08.2021 05.11.2020 04.05.2021
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
4,71% 19,44% 33,33% 42,01%
    

 

Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021e
Umsatzerlöse1 43,22 45,68 50,19 55,72 53,79 42,13 49,50
EBITDA1,2 3,98 3,72 6,04 6,05 5,18 3,34 5,70
EBITDA-Marge3 9,21 8,14 12,03 10,86 9,63 7,93 11,52
EBIT1,4 3,26 2,93 5,22 5,13 3,90 2,15 4,40
EBIT-Marge5 7,54 6,41 10,40 9,21 7,25 5,10 8,89
Jahresüberschuss1 2,25 2,07 3,97 3,48 2,79 1,48 3,45
Netto-Marge6 5,21 4,53 7,91 6,25 5,19 3,51 6,97
Cashflow1,7 1,82 0,74 2,39 5,03 1,42 6,17 4,50
Ergebnis je Aktie8 0,56 0,52 0,99 0,87 0,69 0,37 0,86
Dividende8 0,15 0,15 0,20 0,20 0,10 0,05 0,15
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2020 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de
Wirtschaftsprüfer: RWM

 

 

 

Extraservice von boersengefluester.de: Die weiteren deutschen Aktien aus diesem Beitrag im Kurz-Check:

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
0,000 0,00
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,00% 0,00% 0,00% 0,00%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
SLM Solutions
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A11133 17,520 384,75
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 -30,26
KBV KCV KUV EV/EBITDA
68,23 - 6,23 -30,57
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 16.06.2021
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
20.05.2021 12.08.2021 11.11.2021 25.03.2021
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-7,88% -6,61% 0,57% 59,27%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
0,000 0,00
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,00% 0,00% 0,00% 0,00%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Hermle, Berthold VZ
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
605283 244,000 Kaufen 1.220,00
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
17,43 19,37 0,91 19,50
KBV KCV KUV EV/EBITDA
4,65 28,25 4,11 17,08
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
5,05 7,05 2,89 07.07.2021
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
11.05.2021 31.08.2021 11.11.2021 30.04.2021
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-9,82% -14,06% -17,57% 16,19%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
DMG Mori
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
587800 42,000 Halten 3.310,36
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
28,00 23,44 1,20 32,89
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,66 49,20 1,81 21,49
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
1,03 1,03 2,45 06.05.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
27.04.2022 23.07.2021 26.10.2021 15.03.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,03% 0,44% 2,19% 3,58%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Siemens
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
723610 140,700 Kaufen 119.595,00
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
17,59 17,61 1,00 23,38
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,20 13,50 2,09 18,71
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
3,50 3,95 2,81 10.02.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
10.02.2022 12.05.2022 05.08.2021 11.11.2021
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-0,71% 2,72% 19,72% 32,09%
    

 

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
SGL Carbon
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
723530 8,200 - 1.003,20
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
39,05 13,96 2,73 -6,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
4,55 9,65 1,09 -169,67
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 21.05.2021
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
12.05.2021 12.08.2021 11.11.2021 25.03.2021
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-12,91% 6,47% 128,09% 193,91%
    


Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse ist Gründer des in Frankfurt ansässigen Finanzportals boersengefluester.de und seit vielen Jahren ein profunder Kenner von Kapitalmarktthemen und Experte für Datenjournalismus. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. Investmentprofis aus dem Small- und Midcap-Bereich stufen die Qualität der Berichterstattung von boersengefluester.de laut der IR.on-Medienstudie 2020/21 mit der Bestnote 1,67 ein. Im Gesamtranking der Onlinemedien liegt die Seite mit Abstand auf Platz 1. Beim finanzblog award der comdirect bank hat boersengefluester.de den Publikumspreis und zusätzlich noch den 3. Platz in der Jurywertung gewonnen. Zuvor war Gereon Kruse 19 Jahre beim Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs.