25.03.2014 DVB Bank SE  DE0008045501

DGAP-News: DVB Bank - Konzernergebnis 2013 mit leichtem Rückgang


 
DGAP-News: DVB Bank SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis DVB Bank - Konzernergebnis 2013 mit leichtem Rückgang 25.03.2014 / 10:05 --------------------------------------------------------------------- DVB Bank - Konzernergebnis 2013 mit leichtem Rückgang Frankfurt am Main, 25. März 2014 - Die auf internationale Verkehrsfinanzierungen fokussierte DVB Bank (ISIN DE0008045501) erreichte ein Konzernergebnis nach Steuern von 110,2 Mio EUR - ein Minus von 11,8 % (Vorjahr: 124,9 Mio EUR). Grund für diesen Rückgang war im Wesentlichen ein Sondereinfluss des Vorjahrs: Das Sonstige betriebliche Ergebnis des Jahres 2012 enthielt einen hohen Einmaleffekt aus dem Verkauf von Anteilen an dem Triebwerksspezialisten TES Holdings Ltd, Bridgend, Wales. Diese Ertragsposition nahm von 42,7 Mio EUR auf -4,1 Mio EUR ab. Darüber hinaus erreichte die Risikovorsorge im Kreditgeschäft aufgrund der in Teilen der Seeschifffahrt andauernden Krise den Höchststand von 87,1 Mio EUR (Vorjahr: 70,7 Mio EUR). Ein zusätzlicher im Zinsergebnis enthaltener Aufwand in Höhe von 23,7 Mio EUR entstand für von der Bank gehaltene Schiffe. Wolfgang F. Driese, Vorsitzender des Vorstands der DVB Bank SE, kommentiert das Konzernergebnis der DVB wie folgt: "Das 2013 erreichte Ergebnis bewerten wir vor dem Hintergrund des geschilderten Sondereinflusses und der erhöhten Risikokosten als zufriedenstellend. Das Geschäftsjahr 2014 sehen wir vorsichtig positiv, wahrscheinlich etwas positiver als das vergangene Jahr. Das sollte sich in leicht verbesserten Ertragsaussichten im Zins- und Provisionsüberschuss niederschlagen. Die Risikokosten setzen wir noch auf dem Niveau der letzten zwei Jahre 2012 und 2013 an, da die gestressten Schifffahrtssegmente - Containerschiffe, Massengutfrachter und Rohöltanker - wohl erst 2015 aus der erreichten Talsohle kommen und sich nur langsam erholen sollten." Die DVB schloss 173 neue Transaktionen in der Verkehrsfinanzierung mit einem Volumen von 4,7 Mrd EUR ab (Vorjahr: 158 neue Finanzierungen mit einem Volumen von 4,6 Mrd EUR). Die Bank konnte ihren Zinsüberschuss auch infolge des attraktiven Neugeschäfts um 5,1 % auf 241,8 Mio EUR steigern (Vorjahr: 230,0 Mio EUR). Der Zinsüberschuss nach Risikovorsorge ging leicht um 2,9 % auf 154,7 Mio EUR zurück (Vorjahr: 159,3 Mio EUR), was auf die erwähnten erhöhten Risikokosten zurückzuführen ist. Der Provisionsüberschuss, der im Wesentlichen Provisionen aus dem Kreditgeschäft, dem Asset Management und dem Advisory enthält, lag mit 128,7 Mio EUR knapp unter dem Höchststand des Vorjahrs von 130,7 Mio EUR. Die Verwaltungsaufwendungen gingen um 2,8 % auf 178,8 Mio EUR zurück. Die Personalaufwendungen nahmen um 4,1 % von 101,5 Mio EUR auf 105,7 Mio EUR zu, während die Sachaufwendungen mit 68,3 Mio EUR um 12,3 % unter dem Vorjahresniveau von 77,9 Mio EUR lagen. Das volatile Ergebnis aus Finanzinstrumenten gemäß IAS 39 veränderte sich von -15,8 Mio EUR auf 18,2 Mio EUR. Das Konzernergebnis vor Steuern nahm um 12,4 % auf 123,8 Mio EUR (Vorjahr: 141,4 Mio EUR) ab. Die Konzern-Steuerungsgrößen spiegeln den stabilen Geschäftsverlauf wider: Der Return on Equity vor Steuern belief sich auf 10,3 % (Vorjahr: 12,9 %) und die Cost-Income-Ratio konnte weiter auf 45,9 % (Vorjahr: 46,5 %) gesenkt werden. Das Geschäftsvolumen lag mit 24,6 Mrd EUR aufgrund des zum Jahresende schwächeren US-Dollars um 2,0 % unter dem 2012er Niveau von 25,1 Mrd EUR. Es umfasst die Bilanzsumme in Höhe von 23,4 Mrd EUR (2012: 23,8 Mrd EUR) und die unwiderruflichen Kreditzusagen in Höhe von 1,2 Mrd EUR (2012: 1,3 Mrd EUR). Das nominale Kundenkreditvolumen der DVB (bestehend aus Kundenforderungen, Garantien und Bürgschaften, unwiderruflichen Kreditzusagen sowie Derivaten) ging um 6,3 % auf 20,8 Mrd EUR (Vorjahr: 22,2 Mrd EUR) zurück. Die Basel II-basierten und nach Gewinnfeststellung ermittelten Kapitalquoten stellen sich wie folgt dar: Die Kernkapitalquote lag bei 19,6 % (Vorjahr: 20,3 %) und die Gesamtkapitalquote bei 22,2 % (Vorjahr: 23,6 %). Der Vorstand und der Aufsichtsrat der DVB Bank SE werden der Ordentlichen Hauptversammlung am 12. Juni 2014 eine unveränderte Dividende von 0,60 EUR pro Stückaktie vorschlagen. Damit soll den Aktionären der DVB eine angemessene Dividendenrendite von 2,44 % zufließen und gleichzeitig eine weitere Stärkung der haftenden Eigenmittel der Bank bewirkt werden. Einen Videokommentar zum Konzernergebnis 2013 von Herrn Wolfgang F. Driese, Vorsitzender des Vorstands der DVB Bank SE, finden Sie auf der Homepage der Bank unter www.dvbbank.com. Ab circa 13.00 Uhr können Sie Fotos der Pressekonferenz aus einer Bildergalerie herunterladen, die wir als zusätzlichen Service für Sie unter www.eventbildservice.de anbieten. Ansprechpartnerin für diese Pressemitteilung Elisabeth Winter Senior Vice President Head of Group Corporate Communications Tel.: +49 69 9750 4329 E-Mail: [email protected] Über die DVB Bank SE Die DVB Bank SE, mit Sitz in Frankfurt am Main, ist der führende Spezialist im internationalen Transport Finance-Geschäft. Die Bank bietet ihren Kunden integrierte Finanz- und Beratungsdienstleistungen in den Segmenten Shipping Finance, Aviation Finance, Offshore Finance und Land Transport Finance an. Die DVB ist an wesentlichen internationalen Finanz- und Verkehrszentren vertreten: am Firmensitz in Frankfurt am Main, an weiteren europäischen Standorten (Amsterdam, Athen, Bergen, Hamburg, London, Oslo und Zürich), in Amerika (New York und Curaçao) und in Asien (Singapur und Tokio). Die Aktien der DVB Bank SE sind an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN: DE0008045501). Weitere Informationen erhalten Sie unter www.dvbbank.com Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 25.03.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: DVB Bank SE Platz der Republik 6 60325 Frankfurt am Main Deutschland Telefon: 069-97504-329 Fax: 069-97504-850 E-Mail: [email protected] Internet: www.dvbbank.com ISIN: DE0008045501 WKN: 804550 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 259341 25.03.2014


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA1,2 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA-Marge3 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT1,4 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT-Marge5 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Jahresüberschuss1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Netto-Marge6 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Cashflow1,7 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer:

XETR:DVB Charts by TradingView (c)


INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
0,000 0,00
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,00% 0,00% 0,00% 0,00%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu DVB Bank SE  ISIN: DE0008045501 können Sie bei DGAP abrufen


Banken , 804550 , XETR:DVB