20.08.2020 Coreo AG  DE000A0B9VV6

Original-Research: Coreo AG (von GBC AG): Kaufen


 

Original-Research: Coreo AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu Coreo AG

Unternehmen: Coreo AG
ISIN: DE000A0B9VV6

Anlass der Studie: Research Note
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 2,60 Euro
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker; Marcel Goldmann

Emission einer 6,75 % Anleihe mit einem Volumen von bis zu 30 Mio. EUR für den Ausbau des Immobilienportfolios und zur vorzeitigen Rückzahlung der Optionsanleihe 2018/2022

Die Coreo AG hat am 13.08.2020 die Emission einer 6,75 %- Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 30 Mio. EUR und einer Laufzeit von 5 Jahren angekündigt. Das öffentliche Angebot soll im Zeitraum 24.08.2020 bis zum 08.09.2020 erfolgen. Ausgestattet ist das Wertpapier mit einem halbjährlich zahlbaren Kupon von 6,75 % p.a. Das Listing soll am Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgen.

Mit den Anleihemitteln plant die Gesellschaft in erster Linie das weitere Wachstum ihres Wohn- und Gewerbeimmobilienportfolios zu finanzieren. Der Fokus liegt dabei auf dem Value Add-Segment in Mittelzentren Deutschlands. Gemäß zuletzt verfügbarem Zahlenwerk zum 31.12.2019 weist Coreo AG einen Objektbestand (IFRS) in Höhe von 44,38 Mio. EUR aus. Für weitere, in 2019 erworbene Immobilien im Volumen von knapp 20 Mio. Euro erfolgte der Übergang von Nutzen und Lasten erst im ersten Halbjahr 2020. Die langfristige Investitionsplanung sieht für die kommenden 4 - 5 Jahre einen deutlichen Ausbau auf über 400 Mio. EUR vor. Wird bei der Objektfinanzierung ein Loan-to-Value von 75 % unterstellt, müsste Coreo AG für die noch offenen Investitionen in den kommenden Geschäftsjahren ein Eigenkapital von etwa 85 Mio. EUR aufbringen. Neben dem Liquiditätszugang aus den geplanten wertsteigernden Verkäufen soll ein Teil dessen im Rahmen der aktuellen Anleiheemission erbracht werden.

Allerdings will man mit dem Emissionserlös auch die noch bis 2022 laufende Optionsanleihe, mit einem aktuell ausstehenden Volumen von 15 Mio. EUR, vorzeitig zurückzuzahlen. Hier würde die Gesellschaft eine sofortige Ergebnisverbesserung erzielen, da die Optionsanleihe einen Kupon von 10 % aufweist, der der seit Emission erfolgten Unternehmensentwicklung nicht mehr entspricht. Bei einer vollständigen Rückzahlung würde man jährliche Zinseinsparungen in Höhe von 0,49 Mio. EUR p.a. erzielen.

Im Rahmen unserer letzten Researchstudie (siehe Studie vom 17.06.2020) haben wir für die kommenden Geschäftsjahre einen signifikanten Ausbau der Objektbestandes bzw. der Immobilienprojekte unterstellt. Für das laufende Geschäftsjahr rechnen wir mit Investitionen in Höhe von insgesamt 40 Mio. EUR. Insofern würden die Mittel aus der Anleiheemission die finanzielle Basis für das von uns angenommene Unternehmenswachstum erhöhen. Die aus unseren unveränderten Prognosen abgeleiteten Bonitätskennzahlen sind vergleichsweise solide. Der erwartete EBIT-Zinsdeckungsgrad liegt für das laufende Geschäftsjahr bei 2,4 und soll bereits in 2021 auf 3,6 deutlich ansteigen.

Im Zuge der aktuellen Anleiheemission haben wir mit dem Coreo-Vorstand Marin Marinov ein Vorstandsinterview geführt. Dieses ist unter http:// www.more-ir.de/d/21403.pdf abrufbar.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/21407.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
[email protected]
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (4,5a,6a,11); Einen Katalog mölicher Interessenkonflikte finden Sie unter: http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm +++++++++++++++
Datum (Zeitpunkt) Fertigstellung: 20.08.20 (14:05 Uhr) Datum (Zeitpunkt) erste Weitergabe: 20.08.20 (15:00 Uhr)

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021e
Umsatzerlöse1 0,00 0,00 0,48 8,89 5,90 9,61 0,00
EBITDA1,2 -0,49 -2,47 3,25 4,91 2,52 -0,01 0,00
EBITDA-Marge3 0,00 0,00 677,08 55,23 42,71 -0,10 0,00
EBIT1,4 -3,80 -7,26 3,24 4,90 2,50 -0,69 0,00
EBIT-Marge5 0,00 0,00 675,00 55,12 42,37 -7,18 0,00
Jahresüberschuss1 -5,55 -7,27 3,08 1,66 -0,86 -2,44 0,00
Netto-Marge6 0,00 0,00 641,67 18,67 -14,58 -25,39 0,00
Cashflow1,7 -5,40 -2,47 -0,79 -11,30 -5,25 -13,80 0,00
Ergebnis je Aktie8 -0,89 -0,78 0,19 0,10 -0,05 -0,14 0,09
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2020 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Votum

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Coreo
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0B9VV 1,250 Halten 21,93
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
8,93 14,02 0,67 -5,58
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,83 - 2,28 8.783,57
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 14.09.2021
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
30.10.2021 30.04.2021
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-8,83% -12,83% -27,75% -2,34%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Coreo AG  ISIN: DE000A0B9VV6 können Sie bei DGAP abrufen

Immobilien (Gewerbe) , A0B9VV , CORE , XETR:NNS