20.12.2021 SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.  NL0012044747

DGAP-News: MedApp kooperiert mit niederländischer Krankenversicherung VGZ.


 

DGAP-News: SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. / Schlagwort(e): Sonstiges
MedApp kooperiert mit niederländischer Krankenversicherung VGZ.

20.12.2021 / 10:10
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Sevenum / Eindhoven, 20. Dezember 2021. Ab dem kommenden Jahr geht MedApp, führende E-Health-Medikationsplattform in den Niederlanden und seit März 2021 Teil von SHOP APOTHEKE EUROPE, eine Kooperation mit der niederländischen Krankenversicherung VGZ ein. Ziel ist es, PatientInnen den Umgang mit Medikamenten zu erleichtern.

VGZ wird ihre KundInnen über den Online-Medikationsservice von MedApp - ein wichtiges Instrument zur Verbesserung des Therapieerfolgs und der Gesundheit von PatientInnen - informieren. NutzerInnen der App können individuelle Medikationshinweise einstellen, sich einen Überblick über ihre Medikamente verschaffen und ihre benötigten Arzneimittel bequem nach Hause liefern lassen. Außerdem haben sie mit der App Zugang zu indikationsspezifischen Informationen und Veröffentlichungen, um die Therapietreue, die Lebensqualität im Alltag und damit ihre Gesundheit zu verbessern. Außerdem bietet die Nutzung der App Vorteile für das Arzt-Patienten-Gespräch. Behandelnde ÄrztInnen erhalten durch die App einen schnellen Überblick über die von ihren PatientInnen erfassten Medikamente, Messwerte und Symptome.

Pit Janssen, CEO und Gründer von MedApp, über die Kooperation mit VGZ: "Es freut uns, dass die VGZ unser Ziel unterstützt, PatientInnen dabei zu helfen, Medikamente richtig einzunehmen. Zusammen mit der VGZ werden wir das Leben vieler Menschen mit einer chronischen Erkrankung erleichtern."

Von Anfang an war es die Mission von MedApp, den Alltag von chronisch-kranken PatientInnen im Umgang mit Medikamenten zu vereinfachen. Aus diesem Grund wurde ein App-basierter Apotheken-Service entwickelt, der die individuellen Bedürfnisse dieser Patientengruppe erfüllt.

Marjo Visser, Chief Health Officer der VGZ, eine der führenden Versicherungsgesellschaften in den Niederlanden mit über 20 Prozent Marktanteil, sieht ebenfalls nur Vorteile durch die Zusammenarbeit mit MedApp: "Dank der Kooperation bieten wir künftig einen zusätzlichen Service für unsere Mitglieder an. Die bequeme Bestellung von Medikamenten per App und die problemlose Lieferung nach Hause bieten besonders in den Zeiten der Pandemie einen entscheidenden Mehrwert für unsere KundInnen."

Anfang des Jahres hatte SHOP APOTHEKE EUROPE MedApp akquiriert. Neben der Zusammenarbeit von SHOP APOTHEKE EUROPE und MedApp im Bereich des digitalen Medikationsmanagements ermöglicht die Akquisition den Zugang zum niederländischen Markt von verschreibungspflichtigen Medikamenten. Die Niederlande sind nun der zweite Markt neben Deutschland, in dem SHOP APOTHEKE EUROPE verschreibungspflichtige Medikamente anbietet. SHOP APOTHEKE EUROPE wurde 2001 gegründet und hat mehr als 20 Jahre Erfahrung als Online-Apotheke für verschreibungspflichtige Medikamente, freiverkäufliche Arzneimittel sowie Gesundheits-, Schönheits- und Körperpflegeprodukte.

ÜBER SHOP APOTHEKE EUROPE.

SHOP APOTHEKE EUROPE ist eine der führenden und am schnellsten wachsenden Online-Apotheken in Europa und derzeit in Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, Italien, den Niederlanden und der Schweiz aktiv.

Ihren Hauptsitz hat SHOP APOTHEKE EUROPE im niederländischen Logistik-Zentrum Sevenum bei Venlo mit Standorten in Köln, Berlin, München, Warschau, Mailand, Lille, Eindhoven und Tongeren. Von hier aus bietet SHOP APOTHEKE EUROPE KundInnen ein breites Sortiment von mehr als 100.000 Originalprodukten zu attraktiven Preisen: OTC-, Beauty- und Körperpflegeprodukte sowie verschreibungspflichtige Medikamente, hochwertige Naturkost- und Gesundheitsprodukte, Low-Carb-Produkte und Sporternährung. Derzeit vertrauen 7,3 Millionen aktive KundInnen SHOP APOTHEKE EUROPE.

Da pharmazeutische Sicherheit bei SHOP APOTHEKE EUROPE an erster Stelle steht, bietet die Online-Apotheke einen umfassenden pharmazeutischen Beratungsservice. In Hinblick auf die Einführung des elektronischen Rezepts in Deutschland im Sommer 2021 expandiert das Unternehmen aktuell im Bereich der digitalen Gesundheitsdienstleistungen. So wurde im Januar 2021 als Teil der Strategie von SHOP APOTHEKE EUROPE, sich von einem reinen Online-Händler zu einer kundenzentrierten Online-Apotheken-Plattform zu entwickeln, der führende Anbieter im Bereich des Medikationsmanagements SMARTPATIENT akquiriert. Im März 2021 folgte die Akquisition von MedApp.

SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. notiert seit 2016 im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) und ist Mitglied im Auswahlindex SDAX.

Über MedApp.

MedApp wurde vor sechs Jahren in Eindhoven gegründet, um PatientInnen das Leben mit Medikamenten zu erleichtern. Das Unternehmen verbindet die einzigartige Kombination aus einem Technologieunternehmen und einer Online-Apotheke. MedApp hat eine App entwickelt, mit der PatientInnen ihre Medikamente besser einnehmen und sich diese kostenlos nach Hause liefern lassen können.

Seit 2021 ist MedApp Teil von SHOP APOTHEKE EUROPE, einer der führenden und am schnellsten wachsenden Online-Apotheken in Europa.
 


20.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.
Dirk Hartogweg 14
5928 LV Venlo
Niederlande
Telefon: 0800 - 200 800 300
Fax: 0800 - 90 70 90 20
E-Mail: [email protected]
Internet: www.shop-apotheke-europe.com
ISIN: NL0012044747, DE000A19Y072
WKN: A2AR94, A19Y07
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1260012

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1260012  20.12.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1260012&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 177,39 283,99 539,71 701,01 968,06 1.060,32 1.270,00
EBITDA1,2 -8,84 -12,14 -15,56 -18,58 15,20 -38,73 -25,00
EBITDA-Marge3 -4,98 -4,27 -2,88 -2,65 1,57 -3,65 -1,97
EBIT1,4 -11,64 -19,20 -28,73 -33,45 -0,87 -65,70 -52,00
EBIT-Marge5 -6,56 -6,76 -5,32 -4,77 -0,09 -6,20 -4,09
Jahresüberschuss1 -18,45 -21,36 -33,61 -36,27 -16,77 -74,19 -57,00
Netto-Marge6 -10,40 -7,52 -6,23 -5,17 -1,73 -7,00 -4,49
Cashflow1,7 -17,21 -23,24 -23,54 -30,37 17,80 11,64 19,00
Ergebnis je Aktie8 -2,03 -2,25 -2,79 -2,78 -1,17 -4,15 -3,00
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2021 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Mazars

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Shop Apotheke Europe
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2AR94 85,040 Halten 1.547,67
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
106,30 0,00 0,00 -42,10
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,73 133,02 1,46 -33,14
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 14.04.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
05.05.2022 03.08.2022 31.10.2022 02.03.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-0,86% -21,26% -24,88% -45,73%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.  ISIN: NL0012044747 können Sie bei DGAP abrufen


E-Commerce , A2AR94 , SAE , XETR:SAE