28.04.2023 Turbon AG  DE0007504508

EQS-News: Turbon AG: Konzernabschluss 2022 - Zahlen im Überblick und Ausblick


 

EQS-News: Turbon AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Prognose
Turbon AG: Konzernabschluss 2022 - Zahlen im Überblick und Ausblick

28.04.2023 / 18:46 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News der Turbon AG

Turbon AG - Konzernabschluss 2022 - Zahlen im Überblick und Ausblick

Der Aufsichtsrat der Turbon AG hat in seiner Sitzung am 28. April 2023 den vom Vorstand aufgestellten Konzernabschluss sowie den Jahresabschluss der Turbon AG gebilligt, nach dem sowohl der Konzernabschluss als auch der Jahresabschluss vom bestellten Abschlussprüfer geprüft und jeweils mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen worden waren. Der Jahresabschluss ist damit festgestellt (§ 172 AktG). Der Geschäftsbericht der Turbon AG für das Geschäftsjahr 2022 wird ab 28. April 2023 auf der Internetseite der Turbon AG unter https://www.turbon.de/de/investor-relations/finanzberichte.aspx abrufbar sein.

Der konsolidierte Umsatz im Geschäftsjahr 2022 betrug 55,4 Millionen Euro (Vorjahr: 48,2 Millionen Euro) und hat damit die im August 2022 erhöhte Prognose erreicht. Die Bruttomarge erhöhte sich auf 24,8 Prozent (Vorjahr: 24,0 Prozent).

Vom Umsatz entfallen 36,3 Millionen Euro auf das Segment Printing (Vorjahr: 30,1 Millionen Euro) sowie18,8 Millionen Euro auf das Segment Electric (Vorjahr: 16,4 Millionen Euro). Das Segment Holding & Sonstige spielt nach dem Verkauf der nicht mehr betriebsnotwendigen Immobilie in Hattingen und dem damit verbundenen Entfall der Mieteinnahme mit 0,2 Millionen Euro eine untergeordnete Rolle (Vorjahr: 1,8 Millionen Euro). Der Umsatzzuwachs im Segment Printing ist teils auf Einmaleffekte, teils auf nachhaltige Effekte zurückzuführen (Konsolidierung des Ende Juni 2021 zurückerworbenen USA-Geschäfts, Gewinnung neuer Kunden und Ausbau der Geschäftsbeziehungen zu bestehenden Kunden). Im Segment Electric handelt es sich ausschließlich um organisches Wachstum (Gewinnung neuer Kunden und Ausbau der Geschäftsbeziehungen mit bestehenden Kunden).

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug im Geschäftsjahr 2022 9,6 Millionen Euro (Vorjahr: 3,8 Millionen Euro). Das EBIT ist maßgeblich durch positive Einmaleffekte beeinflusst: Der Verkauf der nicht mehr betriebsnotwendigen Immobilie, der Anfang 2022 vollzogen werden konnte, trug mit 6,2 Millionen Euro, der Verkauf eines Anteils an einer Immobiliengesellschaft in Österreich trug mit 0,3 Millionen Euro zum Ergebnis bei.

Das Ergebnis vor Steuern (EBT) betrug im Geschäftsjahr 2022 9,2 Millionen Euro (Vorjahr: 3,2 Millionen Euro). Die Ausführungen zum EBIT gelten gleichermaßen für das EBT. Im Zwischenbericht 2022 gingen wir noch davon aus, dass wir ein Ergebnis vor Steuern von um 10 Millionen Euro würden erzielen können. Maßgeblich für das Nichterreichen der Ergebnisprognose war ein fast durchgängig schwacher Geschäftsverlauf im vierten Quartal. Insbesondere große Kunden haben Bestellungen, die ursprünglich für 2022 geplant waren, vor dem Hintergrund der aufgrund von hoher Inflation, Ukrainekrieg, Energiekrise und angekündigter Rezession auf 2023 verschoben; die gesamtwirtschaftliche Entwicklung hat sich mithin auch bei uns niedergeschlagen.

Die Eigenkapitalquote betrug zum 31. Dezember 2022 59,2 Prozent (Vorjahr: 33,6 Prozent). Die Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten verringerten sich zum 31. Dezember 2022 auf 1,9 Millionen Euro (Vorjahr: 5,4 Millionen Euro). Die Verbindlichkeiten gegenüber nahestehenden Unternehmen und Personen betrugen zum 31. Dezember 2022 0,9 Millionen Euro (Vorjahr: 6,4 Millionen Euro) und bestehen bei Gesellschaften, an denen die Turbon AG (direkt oder indirekt) mehrheitlich beteiligt ist. Die Reduzierung beruht im Wesentlichen auf der Rückführung von Verbindlichkeiten aus dem Erlös aus der Veräußerung der nicht mehr betriebsnotwendigen Immobilie in Hattingen.  

Vorstand und Aufsichtsrat werden der für August 2023 geplanten Hauptversammlung vorschlagen, 0,20 Euro je dividendenberechtigter Aktie auszuschütten. Damit kehrt die Turbon AG angesichts der positiven Geschäftsentwicklung der vergangenen beiden Jahre zu Dividendenausschüttungen zurück. Ziel ist es, in den kommenden Jahren bei weiterhin positiver Geschäftsentwicklung auch wieder höhere Dividenden auszuschütten.

Für das laufende Geschäftsjahr planen wir mit einem Konzernumsatz von 57 bis 59 Millionen Euro und halten ein Ergebnis vor Steuern von etwa 3 bis 3,5 Millionen Euro für erreichbar. In unserer Planung verteilen sich die Umsätze zu rd. 37 Prozent auf das Segment Turbon Electric und zu 63 Prozent auf das Segment Turbon Printing. Das Segment Holding & Sonstige spielt beim Umsatz keine nennenswerte Rolle. Wir arbeiten derzeit an der Etablierung eines Produktionsstandortes für die Elektronikfertigung (Electronic Manufacturing Services) in Rumänien. Um den Jahreswechsel haben wir eine Immobilie erworben, die derzeit für die besonderen Anforderungen einer Elektronikfertigung vorbereitet wird. Die Immobilie bietet Kapazität für weiteres nennenswertes Wachstum. Mit dem attraktiven Produktionsstandort in Rumänien ergänzen wir das Angebot an unsere Kunden. Die Aufnahme der Elektronikfertigung in Rumänien planen wir für das zweite Halbjahr 2023.

Hattingen, 28. April 2023

Turbon AG




Kontakt:
Sven-Christoph Wendlandt
+49 2324 977 2340
[email protected]


28.04.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Turbon AG
Zum Ludwigstal 14 - 16
45527 Hattingen
Deutschland
Telefon: +49 (0)2324 - 977 2340
E-Mail: [email protected]
Internet: http://www.turbon.de
ISIN: DE0007504508
WKN: 750450
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart
EQS News ID: 1621141

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1621141  28.04.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1621141&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 89,23 65,19 55,04 41,90 48,24 55,40 57,50
EBITDA1,2 3,60 0,32 -8,90 1,90 6,66 12,22 5,00
EBITDA-Marge3 4,03 0,49 -16,17 4,53 13,81 22,06
EBIT1,4 -1,07 -6,10 -11,32 -0,46 3,82 9,60 2,10
EBIT-Marge5 -1,20 -9,36 -20,57 -1,10 7,92 17,33 3,65
Jahresüberschuss1 -2,18 -7,65 -12,18 -1,74 2,36 9,19 1,30
Netto-Marge6 -2,44 -11,73 -22,13 -4,15 4,89 16,59 2,26
Cashflow1,7 4,95 0,42 0,38 1,35 1,62 -0,27 0,00
Ergebnis je Aktie8 -0,66 -1,76 -3,69 -0,61 0,38 2,35 0,38
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,20 0,60
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Märkische Revision

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Turbon
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
750450 3,380 Halten 11,14
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
8,05 9,48 0,84 16,02
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,59 - 0,20 0,86
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,20 0,10 2,96 23.08.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
17.08.2023 26.04.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-9,38% -14,80% -15,50% -7,65%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Turbon AG  ISIN: DE0007504508 können Sie bei EQS abrufen


Computer/Hardware , 750450 , TUR , FWB:TUR