17.05.2024 Cantourage Group SE  DE000A3DSV01

Original-Research: Cantourage Group SE (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: Cantourage Group SE - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Cantourage Group SE

Unternehmen: Cantourage Group SE
ISIN: DE000A3DSV01

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 17.05.2024
Kursziel: 10,00 EUR
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Tim Kruse, CFA

Vorläufige Jahreszahlen 2023 im Rahmen der Erwartung - CanG zeigt wie erwartet deutliche Wachstumsbeschleunigung

Die Cantourage Group SE hat diese Woche vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2023 sowie Rahmendaten für das erste Quartal 2024 berichtet. Insgesamt liegt die Entwicklung in beiden Zeiträumen im Rahmen unserer Erwartungen.

Entwicklung 2023: Laut Meldung hat das Unternehmen im Geschäftsjahr 2023 ein Umsatzwachstum von 67% yoy erzielt, was fast genau unserer Prognose von 67,6% entspricht. Damit hat sich das Wachstum im vierten Quartal gegenüber den Vorquartalen mit einem Plus von ca. 32% yoy erwartungsgemäß verlangsamt. Zum EBITDA wurde in der Meldung keine genaue Angabe gemacht und lediglich von einer Verbesserung gegenüber dem Vorjahr von mehr als 2 Mio. EUR und einem Erreichen des Break-Even-Bereichs gesprochen. Wir könnten uns vorstellen, dass hier noch letzte Sachverhalte im Rahmen des noch zu veröffentlichenden Jahresabschlusses offen sind, sodass hier noch keine genauere Angabe gemacht werden konnte, und fühlen uns mit der Erwartung eines ausgeglichenen Ergebnisses auf Basis des EBITDA weiterhin wohl.

Ausblick und Entwicklung 2024: Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erreichte der Umsatz der Cantourage Group einen Wert von 6,2 Mio. EUR, was einem Wachstum von 26% gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht. Entsprechend hat sich das Wachstum auch in Q1 weiter verlangsamt. Es ist naheliegend, dass gerade im ersten Quartal viele potentielle Kunden eine eher abwartende Haltung eingenommen hatten, da die Verabschiedung des CanG im Raum stand. Dies dürfte auch der Grund sein, warum der Umsatz im April mit einem vermeldeten Plus von ca. 160% yoy eine signifikante Steigerung erfuhr. Durch den Wegfall der Einstufung von Cannabis als Betäubungsmittel hat sich die Hürde für eine Ärztliche Verordnung massiv reduziert, sodass alle Markteilnehmer derzeit einen massiven Anstieg der Patientenzahlen verzeichnen. Aus Kreisen der Apotheken ist zu vernehmen, dass diese aufgrund der vielfältig noch stark manuellen Prozesse auch im Mehrschichtbetrieb vielerorts der Anzahl an Bestellungen kaum noch hinterherkommen. Cantourage hatte in Antizipation eines deutlichen Anstiegs der Nachfrage in 2024 die Produktionskapazitäten bereits im letzten Jahr ausgebaut, sodass der rapide Anstieg der Nachfrage im April zwar zum Ausverkauf in einigen Sortimentsbereichen geführt hat, das Unternehmen aber in Summe auf die starke Nachtfrageentwicklung eingestellt ist.

Obwohl das extreme Wachstum im April sowohl uns als auch die gesamte Branche im positiven Sinne überrascht hat, waren wir von einer spürbaren Belebung der Nachfrage durch das CanG in 2024 ff. in unseren Prognosen ausgegangen. Die etwas schwächer als erwartete Umsatzentwicklung in Q1 (MONe: +30,4%) sehen wir durch die deutlich stärkere Entwicklung im April mehr als kompensiert. Wir gehen davon aus, dass die Patientenzahlen nach den 'First-Movern' auch im weiteren Jahresverlauf steigen werden, wenngleich wir nicht von ähnlichen Wachstumsraten wie zuletzt im April ausgehen, sodass wir keinen Anlass für eine Anpassung unserer Prognosen sehen.

Fazit: Das CanG hat die erwartete Belebung des Marktes gebracht. U.E. dürfte Cantourage aufgrund des Asset Light-Geschäftsmodells und der hohen Flexibilität im Produktportfolio überproportional von dieser Entwicklung profitieren. Entsprechend bestätigen wir das Kursziel und die Empfehlung.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/29813.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 0,00 0,00 0,00 0,53 5,22 14,17 23,60
EBITDA1,2 0,00 0,00 0,00 -0,56 -0,83 -2,46 -0,30
EBITDA-Marge3 0,00 0,00 0,00 -105,66 -15,90 -17,36
EBIT1,4 0,00 0,00 0,00 -0,59 -0,97 -6,26 -0,70
EBIT-Marge5 0,00 0,00 0,00 -111,32 -18,58 -44,18 -2,97
Jahresüberschuss1 0,00 0,00 0,00 -0,59 -0,97 -6,27 -0,80
Netto-Marge6 0,00 0,00 0,00 -111,32 -18,58 -44,25 -3,39
Cashflow1,7 0,00 0,00 0,00 -0,56 -0,83 -1,20 0,55
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 0,00 -0,05 -0,08 -0,12 -0,06
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PKF Wulf Gruppe

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Cantourage Group
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A3DSV0 6,900 Kaufen 86,03
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
76,67 0,00 0,00 -69,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,25 - 3,65 -272,94
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 26.06.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
15.05.2024 20.11.2023 30.05.2023
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-7,86% -11,67% -3,90% -43,72%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Cantourage Group SE  ISIN: DE000A3DSV01 können Sie bei EQS abrufen


Gesundheit , A3DSV0 , HIGH , XETR:HIGH