23.04.2015 MeVis Medical Solutions AG  DE000A0LBFE4

DGAP-News: MeVis Medical Solutions AG: MeVis veröffentlicht endgültige Zahlen des Geschäftsjahres 2014


 
DGAP-News: MeVis Medical Solutions AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis MeVis Medical Solutions AG: MeVis veröffentlicht endgültige Zahlen des Geschäftsjahres 2014 23.04.2015 / 07:30 --------------------------------------------------------------------- Umsatz um 2 % gestiegen, EBIT um 0,5 Mio. gesunken - Umsatz gegenüber Vorjahr um 2 % auf EUR 13,1 Mio. erhöht - Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um EUR 0,5 Mio. auf EUR 3,9 Mio. gesunken - Ergebnis nach Steuern unverändert bei EUR 3,7 Mio. - Liquidität um EUR 4,1 Mio. auf EUR 17,5 Mio. gestiegen Bremen, 23. April 2015 - Die MeVis Medical Solutions AG [ISIN: DE000A0LBFE4], ein führendes Softwareunternehmen der medizinischen Bildgebung, gab heute die endgültigen Ergebnisse des Geschäftsjahres 2014 bekannt, die den am 20. Februar 2015 veröffentlichten vorläufigen Zahlen entsprechen. Der in 2014 erwirtschaftete Umsatz lag mit EUR 13,1 Mio. um 2 % leicht über dem Vorjahresumsatz von EUR 12,8 Mio.. Dabei konnten die Dienstleistungsumsätze deutlich von EUR 0,3 Mio. auf EUR 0,7 Mio. gesteigert werden, das Lizenzgeschäft konnte von EUR 6,5 Mio. auf EUR 6,6 Mio. leicht ausgebaut werden, und der Wartungsumsatz ging marginal von EUR 5,9 Mio. auf EUR 5,7 Mio. zurück. Die Umsatzsteigerung resultiert vollständig aus dem Segment Digitale Mammographie, in dem der Umsatz von EUR 9,4 Mio. auf EUR 9,8 Mio. erhöht werden konnte, wogegen der Umsatz im Segment Sonstige Befundung geringfügig von EUR 3,4 Mio. auf EUR 3,3 Mio. sank. Die operativen Kosten sind in 2014 plangemäß gestiegen; so nahm der Personalaufwand um EUR 0,3 Mio. von EUR 6,7 Mio. auf EUR 7,0 Mio zu, und die sonstigen betrieblichen Aufwendungen erhöhten sich um EUR 0,3 Mio. von EUR 1,7 Mio. auf EUR 2,0 Mio.. Die Aktivierung von Entwicklungsaufwendungen ist in 2014 weiter von EUR 1,4 Mio. auf EUR 1,2 Mio. verringert worden. Zum Anfang des vierten Quartals 2014 wurde mit der Auslieferung eines Softwarereleases an Hologic die Aktivierung von Entwicklungsleistungen beendet. Die Abschreibungen blieben in 2014 unverändert bei EUR 1,7 Mio.. Damit ergibt sich für das abgelaufene Geschäftsjahr ein um EUR 0,5 Mio. zurückgegangenes EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) von EUR 3,9 Mio., was einer nach wie vor attraktiven EBIT-Marge von 30 % entspricht (i. Vj. 34 %). Nach einem sehr deutlich verbesserten Finanzergebnis von EUR 1,1 Mio. (Vorjahr EUR -0,4 Mio.) und einem stark gestiegenen Steueraufwand von EUR 1,2 Mio. (Vorjahr EUR 0,3 Mio.) konnte wie im Vorjahr ein Ergebnis nach Steuern von EUR 3,7 Mio. erwirtschaftet werden, was einem Ergebnis je Aktie von EUR 2,16 (Vorjahr EUR 2,14) entspricht. Die liquiden Mittel konnten in 2014 um EUR 4,1 Mio. erneut deutlich erhöht werden und betrugen zum Jahresende EUR 17,5 Mio.. "Auch 2014 war für uns ein wirtschaftlich sehr erfolgreiches Jahr. Unsere Abhängigkeit von Hologic hat sich jedoch noch weiter erhöht, was sich in einem Umsatzanteil von 75 % am Gesamtumsatz im vergangenen Geschäftsjahr widerspiegelt." sagte Dr. Robert Hannemann, Finanzvorstand der MeVis Medical Solutions AG. Er ergänzte: "In 2014 konnte erstmals seit mehreren Jahren wieder ein Bilanzgewinn ausgewiesen werden. Vor dem Hintergrund der neuen Aktionärsstruktur hat die Verwaltung der Hauptversammlung jedoch nur eine Dividende in Höhe der gesetzlichen vorgesehenen Mindestdividende von 0,04 Euro je Aktie vorgeschlagen." "Vor kurzem haben wir unseren bestehenden Lizenzvertrag mit Hologic erwartungsgemäß um ein weiteres Jahr bis Ende 2016 verlängern können. Gleichzeitig setzen wir unsere im Vorjahr begonnene Entwicklungsunterstützung zur allmählichen Ablösung des bestehenden Lizenzgeschäfts für Hologic fort. Damit hat sich an unserer Einschätzung eines mittel- und langfristigen deutlichen Umsatzrückgangs mit Hologic nichts geändert." ergänzte Marcus Kirchhoff, Vorstandsvorsitzender der MeVis Medical Solutions AG. "Der Ausbau des Industriekundensegments, zum einen durch Produktverbreiterung innerhalb der bestehenden Kunden, aber auch verstärkt durch die Gewinnung neuer Kunden, steht daher nach wie vor wesentlich im Fokus unserer Aktivitäten." Der Quartalsfinanzbericht des ersten Quartals 2015 wird am 21. Mai 2015 veröffentlicht werden. --------------------------------------------------------------------- 23.04.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: MeVis Medical Solutions AG Caroline-Herschel-Str. 1 28359 Bremen Deutschland Telefon: +49 421 224 95 0 Fax: +49 421 224 95 999 E-Mail: [email protected] Internet: http://www.mevis.de ISIN: DE000A0LBFE4 WKN: A0LBFE Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 347343 23.04.2015


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021e
Umsatzerlöse1 16,01 12,09 18,54 16,76 18,07 17,13 16,30
EBITDA1,2 6,41 5,25 9,18 7,60 8,25 5,97 5,30
EBITDA-Marge3 40,04 43,42 49,51 45,35 45,66 34,85 32,52
EBIT1,4 4,47 3,93 7,96 6,69 8,00 5,81 5,10
EBIT-Marge5 27,92 32,51 42,93 39,92 44,27 33,92 31,29
Jahresüberschuss1 6,74 3,43 5,62 7,17 8,07 5,70 4,40
Netto-Marge6 42,10 28,37 30,31 42,78 44,66 33,27 26,99
Cashflow1,7 6,58 3,51 7,32 5,52 6,55 2,89 3,40
Ergebnis je Aktie8 3,72 1,88 3,09 3,94 4,43 3,13 2,40
Dividende8 0,95 0,95 0,95 0,95 0,95 0,95 0,95
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2020 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
MeVis Med. Solutions
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0LBFE 32,000 Halten 58,24
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
13,91 10,25 1,36 12,14
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,27 20,15 3,40 9,45
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '20e
in %
Hauptversammlung
0,95 0,95 2,97 24.03.2021
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
- 27.05.2021 - 28.01.2021
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-2,82% -2,04% 1,27% -1,84%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu MeVis Medical Solutions AG  ISIN: DE000A0LBFE4 können Sie bei DGAP abrufen

Medtech , A0LBFE , M3V , XETR:M3V