26.06.2013 Greiffenberger AG  DE0005897300

DGAP-News: Greiffenberger AG: Vorstand Stefan Greiffenberger berichtet der Hauptversammlung über starken Auftragseingang in den ersten fünf Monaten 2013


 
DGAP-News: Greiffenberger AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung Greiffenberger AG: Vorstand Stefan Greiffenberger berichtet der Hauptversammlung über starken Auftragseingang in den ersten fünf Monaten 2013 26.06.2013 / 14:16 --------------------------------------------------------------------- Vorstand Stefan Greiffenberger berichtet der Hauptversammlung über starken Auftragseingang in den ersten fünf Monaten 2013 - Auftragseingang liegt 16 % über Vorjahreszeitraum - Leichtes Umsatzwachstum im Gesamtjahr 2013 erwartet - Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit angenommen Marktredwitz und Augsburg, 26. Juni 2013 - Die Greiffenberger-Gruppe hat in den ersten fünf Monaten des aktuellen Geschäftsjahres einen Auftragseingang von 75,4 Mio. EUR erzielt. Dies entspricht einem Plus von 16 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. 'Erfreulicherweise hat sich die stark ausgeprägte Ordertätigkeit unserer Kunden im ersten Quartal auch in den Monaten April und Mai fortgesetzt. Der hohe Wert von 1,2 im Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatz lässt uns optimistisch in die Zukunft blicken. Wir rechnen 2013 mit einer zunehmenden Dynamik in der Geschäftsentwicklung mit von Quartal zu Quartal steigenden Umsatzerlösen, nachdem sich dies im Vorjahr mit der konjunkturellen Eintrübung ab Herbst genau andersherum darstellte', sagte Alleinvorstand Stefan Greiffenberger auf der heutigen ordentlichen Hauptversammlung der Greiffenberger AG in Augsburg. Der Umsatz der Gruppe nach fünf Monaten lag mit 63,3 Mio. EUR noch unter Vorjahresniveau (68,6 Mio. EUR). Die Antriebstechnik, größter Unternehmensbereich der Gruppe, erzielte von Januar bis Mai Umsatzerlöse von 39,1 Mio. EUR und blieb damit noch um rund 5 % hinter dem gleichen Zeitraum des Vorjahres (41,0 Mio. EUR) zurück. Die Umsätze im Unternehmensbereich Metallbandsägeblätter & Präzisionsbandstahl lagen mit 18,8 Mio. EUR rund 7 % unter Vorjahr (20,2 Mio. EUR). Die Kanalsanierungstechnologie als kleinster Unternehmensbereich erzielte Umsatzerlöse von 5,4 Mio. EUR nach zuvor 7,4 Mio. EUR, wobei allerdings im Vorjahreszeitraum ein unerwartet umfangreicher Auftrag in der Gasrohrummantelung enthalten war. Leichtes Umsatzwachstum im Gesamtjahr 2013 geplant Insgesamt erwartet die Greiffenberger-Gruppe für das laufende Geschäftsjahr neben einem leichten Umsatzwachstum auch eine gute operative Entwicklung. Für die im vierten Quartal vorgesehene Inbetriebnahme des neuen Werks des Teilkonzerns ABM in Lublin, Polen, ist allerdings ein einmaliger Aufwand von rund 1,7 Mio. EUR geplant, der sich 2013 ergebnisdämpfend auswirken wird. Konkretisierte Umsatz- und Ergebnisprognosen für das Gesamtjahr 2013 wird die Greiffenberger-Gruppe im August mit den Halbjahreszahlen veröffentlichen. Deutliche Zustimmung der Aktionäre zu allen Beschlussvorlagen Alle Tagesordnungspunkte mit Beschlussfassung wurden von den Aktionären auf der Hauptversammlung mit großer Mehrheit angenommen. Neben den Entlastungen von Vorstand und Aufsichtsrat sowie der Wahl des Abschlussprüfers genehmigten die Anteilseigner Änderungen der Gewinnabführungsverträge mit den 100 %igen Tochtergesellschaften ABM Greiffenberger Antriebstechnik GmbH und J. N. Eberle & Cie. GmbH. Zudem wird der zum 31.12.2012 ausgewiesene Bilanzgewinn der Greiffenberger AG in Höhe von 2,4 Mio. EUR wie von Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagen thesauriert und in die Gewinnrücklagen eingestellt. Ihre Zustimmung gaben die Aktionäre auch für das aktuelle System der Vorstandsvergütung. Schließlich wurde auch ein Vorratsbeschluss gefasst, um die ausgelaufene Ermächtigung des Vorstands zur Gewährung von Genussrechten zu erneuern. Die Kennzahlen der ersten fünf Monate 2013 (IFRS) im Überblick:
                                  31.05.2013 31.05.2012    Veränderung ggü.
                                   (5 Monate) (5 Monate)            Vorjahr

                                     Mio. EUR  Mio. EUR                   %
Umsatz                                   63,3      68,6                -8 %
davon Unternehmensbereich:

Antriebstechnik                          39,1      41,0                -5 %
(ABM Greiffenberger, Marktredwitz;
619 Mitarbeiter)


Metallbandsägeblätter &                  18,8      20,2                -7 %
Präzisionsbandstahl
(Eberle, Augsburg; 274 Mitarbeiter)


Kanalsanierungstechnologie                5,4       7,4               -27 %
(BKP, Velten; 65 Mitarbeiter)

Auftragseingang, gesamt                  75,4      65,2               +16 %
Auftragsbestand, gesamt                  43,8      44,0                -1 %


Hinweis an die Redaktionen: Die Rede des Vorstands sowie weitere Informationen zur Hauptversammlung stehen unter http://www.greiffenberger.de/hauptversammlung/ zum Abruf bereit. Druckfähiges Bildmaterial, das Firmenlogo sowie Rohfilmmaterial sind zum Download im Pressebereich der Unternehmenswebsite hinterlegt. Über die Greiffenberger AG: Die Greiffenberger AG mit Sitz in Marktredwitz ist eine familiengeführte Industrieholding, die mit rund 960 Mitarbeitern und bei einer Exportquote von 60 % weltweit erfolgreich in technologisch anspruchsvollen Nischen dreier Wachstumsmärkte agiert: - Antriebstechnik: effiziente Antriebstechnik für Unternehmen, die marktführende Lösungen entwickeln, insbesondere Industrieanwendungen, Mobile Antriebstechnik und Erneuerbare Energien - Metallbandsägeblätter & Präzisionsbandstahl: höchste Qualität für anspruchsvolle industrielle Anwendungen - Kanalsanierungstechnologie: modernste grabenlose Technologie und Rohrummantelung Im strategischen Fokus stehen die Weiterentwicklung der Branchenkompetenzen und die Forcierung der Umwelttechnologie, z. B. auf den Gebieten Kanalsanierungstechnologie, Biomasseheizungen und Windkraft. Das organische Wachstum wird durch eine zunehmende Internationalisierung in Vertrieb und Beschaffung generiert und optional durch Unternehmenszukäufe ergänzt. Seit 1986 ist das Unternehmen an der Börse notiert (WKN: 5897300, ISIN: 0005897300, Börsenkürzel: GRF). Kontakt für Rückfragen:
Greiffenberger AG
Stefan Greiffenberger                            Thorsten Braun
Vorstand der Greiffenberger AG                   Vorstandsassistent

Eberlestraße 28
86157 Augsburg
Tel.: 0821/5212-261
Fax: 0821/5212-275
E-Mail:                                          E-Mail:
[email protected]          [email protected]


Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 26.06.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Greiffenberger AG Friedenfelser Straße 24 95615 Marktredwitz Deutschland Telefon: 0821 / 5212 261 Fax: 0821 / 5212 275 E-Mail: [email protected] Internet: www.greiffenberger.de ISIN: DE0005897300 WKN: 589730 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 217974 26.06.2013


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 44,20 48,83 52,43 49,08 43,87 52,00 0,00
EBITDA1,2 5,82 4,18 3,96 2,75 19,08 3,60 0,00
EBITDA-Marge3 13,17 8,56 7,55 5,60 43,49 6,92 0,00
EBIT1,4 3,72 1,81 1,93 0,81 17,15 2,50 0,00
EBIT-Marge5 8,42 3,71 3,68 1,65 39,09 4,81 0,00
Jahresüberschuss1 -1,01 1,32 0,55 0,48 12,21 1,15 0,00
Netto-Marge6 -2,29 2,70 1,05 0,98 27,83 2,21 0,00
Cashflow1,7 7,26 3,54 2,13 3,48 24,53 0,00 0,00
Ergebnis je Aktie8 -0,19 0,24 0,09 0,08 2,09 0,20 0,15
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2020 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: S & P

FWB:GRF Charts by TradingView (c)


INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Greiffenberger
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
589730 2,000 11,71
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
11,76 9,80 1,24 -9,39
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,62 0,48 0,27 1,13
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 23.06.2021
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
30.09.2021 30.04.2021
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-2,69% 28,58% 1,01% 244,83%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Greiffenberger AG  ISIN: DE0005897300 können Sie bei DGAP abrufen


Beteiligungen , 589730 , GRF , FWB:GRF