H24
HOME24 INH
Anteil der Short-Position: 9,37%
NDX1
Nordex
Anteil der Short-Position: 7,03%
MOR
MorphoSys
Anteil der Short-Position: 5,19%
ADJ
ADLER GR. NPV
Anteil der Short-Position: 4,72%
SDF
K+S
Anteil der Short-Position: 4,11%
S92
SMA Solar Techn.
Anteil der Short-Position: 2,85%
LPK
LPKF Laser & Electr.
Anteil der Short-Position: 2,85%
KCO
Klöckner &
Anteil der Short-Position: 2,76%
VAR1
Varta
Anteil der Short-Position: 2,51%
CCAP
CORESTATE CAPITAL...
Anteil der Short-Position: 2,01%
CLIQ
CLIQ DIGITAL
Anteil der Short-Position: 1,60%
EXL
EXASOL
Anteil der Short-Position: 1,45%
O2D
TELEFONICA DTLD HLDG
Anteil der Short-Position: 1,39%
LXS
Lanxess
Anteil der Short-Position: 1,19%
WEW
WESTWING GR.
Anteil der Short-Position: 1,12%
BVB
Borussia Dortmund
Anteil der Short-Position: 0,90%
TMV
TEAMVIEWER INH
Anteil der Short-Position: 0,87%
LHA
Lufthansa
Anteil der Short-Position: 0,81%
FME
Fresenius Med. Care
Anteil der Short-Position: 0,66%
C0M
COM.CHARG.SOL INH...
Anteil der Short-Position: 0,51%
CON
Continental
Anteil der Short-Position: 0,47%
VTSC/D
VITESCO TECHS GRP
Anteil der Short-Position: 0,44%
WSU
WashTec
Anteil der Short-Position: 0,00%

Permanent-Screening: Diese Aktien sehen gut aus

Kaufen, aber was? Vor dieser Frage steht früher oder später wohl jeder Anleger. Meistens fällt die Wahl auf eine Aktie, weil sie ein bestimmtes Kriterium – etwa eine ansprechende Dividendenrendite oder ein günstiges KGV – erfüllt. Häufig genug werden Investitionsentscheidungen aber auch aus dem Bauch getroffen. Dabei lassen sich aus der Kombination verschiedener Kennzahlen häufig die attraktiveren Papiere herausfiltern. Dementsprechend beliebt sind solche Ausleseverfahren bei erfolgreichen Investoren.

Mit dem „Permanent Screening“ von boersengefluester.de bieten wir Ihnen nun genau diesen Service. Das Prinzip: Wir lassen die rund 600 von uns gecoverten Titel täglich über ein aus neun Kriterien bestehendes Raster laufen und listen die Titel für Sie auf, die momentan alle Anforderungen erfüllen. Der Prüfungskatalog reicht von Bilanz- und Bewertungskennzahlen, über charttechnische Aspekte bis hin zu einer Anforderung an die Mindestgröße des Unternehmens. Übrig bleiben dann – so es die Börsenlage hergibt – wahre Alleskönner. Konzipiert haben wir dieses Tool in erster Linie als Ideengeber im Sinne einer Vorschlagliste mit interessanten Aktien. Uns ist klar, dass die Festlegung der Kriterien nach persönlichen Maßstäben erfolgte. In der Finanzliteratur gibt es viele Scoring-Modelle, die andere Schwerpunkte setzen.

Wichtig: Es handelt sich nicht um ein Musterdepot! Und da die Auswahl rein mechanisch erfolgt, kann es im Einzelfall vorkommen, dass eine Aktie aus dem Permanent-Screening bei uns nur auf „Halten“ oder womöglich gar auf „Verkaufen“ steht. Denkbar ist auch, dass die Tabelle zeitweise gar keine oder nur ganz wenige Titel enthält. Mit Blick auf die aktuelle Bewertung oder charttechnische Verfassung des Gesamtmarkts, ist dies dann aber wohl auch ein wertvoller Hinweis für Privatanleger.

Mit unserem Permanent-Screening bekommen Sie eine Auswahl von fundamental günstigen Aktien mit soliden Bilanzkennzahlen, deren Chart einen Aufwärtstrend aufweist und deren Börsenwert nicht allzu klein ist. Eine Garantie für steigende Kurse können wir damit auch nicht bieten, doch die Voraussetzung für eine auch künftig gute Performance sollte bei diesen Werten überdurchschnittlich hoch sein. Am besten Sie schauen sich den jüngsten Zuwachs unserer Tool-Familie aus Dividendenkalender, Top-Flop Interaktiv, diversen Heatmaps und der Excel-Version unserer Datenbank einmal an.

So kommen Sie direkt zu der täglich aktualisierten Tabelle mit dem Permanent-Screening von boersengefluester.de: Einfach HIER klicken.


Über Gereon Kruse

Gereon Kruse
Gereon Kruse ist Gründer des in Frankfurt ansässigen Finanzportals boersengefluester.de und seit vielen Jahren ein profunder Kenner von Kapitalmarktthemen und Experte für Datenjournalismus. Sein Spezialgebiet sind deutsche Aktien – insbesondere Nebenwerte. Investmentprofis aus dem Small- und Midcap-Bereich stufen die Qualität der Berichterstattung von boersengefluester.de laut der IR.on-Medienstudie 2020/21 mit der Bestnote 1,67 ein. Im Gesamtranking der Onlinemedien liegt die Seite mit Abstand auf Platz 1. Beim finanzblog award der comdirect bank hat boersengefluester.de den Publikumspreis und zusätzlich noch den 3. Platz in der Jurywertung gewonnen. Zuvor war Gereon Kruse 19 Jahre beim Anlegermagazin BÖRSE ONLINE tätig – von 2000 bis Anfang 2013 in der Funktion des stellvertretenden Chefredakteurs.

Leave a Reply