home24: Extreme Aktie

Das ist eher ungewöhnlich: Keine einzige Frage gab es von den Analysten und Investoren am Ende der Videokonferenz von home24 zu den Zahlen des ersten Quartals 2022. Dabei sind die Finanzexperten sonst dafür bekannt, auf derartigen Veranstaltungen sämtliche Stellschrauben der Margen-Entwicklung und Unternehmensstrategie genau zu hinterfragen. Nun: Vielleicht war der Call des Möbelhändlers auch ganz […]

home24: Stattliche Bandbreite

Der Verkauf von Möbeln über das Internet gilt als eine der schwierigsten Disziplinen im E-Commerce überhaupt. Großvolumige Produkte mit entsprechenden Herausforderungen an die Logistik, wenig Preistransparenz und kaum Markenbewusstsein sowie eine im Normalfall eher geringe Taktung im Einkaufsverhalten der Kunden machen es überaus schwierig, hier ein nachhaltig profitables Geschäft aufzubauen. Entsprechend reserviert waren die Investoren […]

Home24: Aktienkurs volatiler als das Geschäft

Das ist nicht unbedingt eine Chart-Platzierung, die man als Aktionär gern sieht. Aber tatsächlich ist Home24 das Unternehmen mit der zurzeit höchsten Shortseller-Quote in Deutschland. Mehr als acht Prozent der umlaufenden Aktien befinden sich in den Händen von Leerverkäufern – also Investoren, die auf fallende Kurse setzen. Das ergibt sich aus dem von boersengefluester.de täglich […]

Home24: Nichts für schwache Nerven

Keine Frage: Home24 und Westwing waren 2020 die Aktien mit den wohl unglaublichsten Kurs-Comebacks seit Ewigkeiten auf dem heimischen Kurszettel. Doch längst gelten die Gesetze der Schwerkraft auch wieder für Unternehmen, die im Zuge der Corona-Beschränkungen einen massiven Boost erhalten haben. Und dazu zählen eben auch die Onlinehändler für Möbel und Deko-Artikel. So hat sich […]