DGAP-News: BREMER LAGERHAUS-GESELLSCHAFT -Aktiengesellschaft von 1877-: Veröffentlichung nach § 37q Absatz 2 Satz 1 WpHG


 
DGAP-News: BREMER LAGERHAUS-GESELLSCHAFT -Aktiengesellschaft von 1877- / Schlagwort(e): Sonstiges BREMER LAGERHAUS-GESELLSCHAFT -Aktiengesellschaft von 1877-: Veröffentlichung nach § 37q Absatz 2 Satz 1 WpHG 10.03.2017 / 13:20 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- BREMER LAGERHAUS-GESELLSCHAFT -Aktiengesellschaft von 1877- Bremen HRB 4413 HB - Amtsgericht Bremen Veröffentlichung nach § 37q Absatz 2 Satz 1 WpHG Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat festgestellt, dass der Konzernabschluss der BREMER LAGERHAUS-GESELLSCHAFT -Aktiengesellschaft von 1877- zum Abschlussstichtag 31.12.2012 fehlerhaft ist. Die BREMER LAGERHAUS-GESELLSCHAFT -Aktiengesellschaft von 1877- hat in der Konzernbilanz das Eigenkapital um 258,9 Mio. Euro zu hoch ausgewiesen, weil kündbare Kommanditanteile der Freien Hansestadt Bremen an der Tochtergesellschaft BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG fälschlich als Eigenkapitalinstrumente erfasst worden sind. Die Erfassung der Kommanditanteile als Eigenkapitalinstrumente verstößt gegen lAS 32.AG29A, wonach im Konzernabschluss bestimmte Instrumente auch dann nicht als Eigenkapitalinstrumente erfasst werden dürfen, wenn dies im Einzelabschluss nach lAS 32.16A, .16B, .16C und .16D ausnahmsweise zulässig wäre. Die BREMER LAGERHAUS-GESELLSCHAFT -Aktiengesellschaft von 1877- hat in ihrer Konzernbilanz den Aktivposten latente Steuern um 2,47 Mio. Euro zu hoch angesetzt, weil latente Steueransprüche für den Vortrag noch nicht genutzter steuerlicher Verluste fehlerhaft bilanziert worden sind. Es lagen in der näheren Vergangenheit eine Reihe von Verlusten, aber keine über zeugenden substanziellen Hinweise dafür vor, dass dennoch ein ausreichendes zu versteuerndes Ergebnis zur Verfügung stehen wird. Überdies stand nicht fest, ob die noch nicht genutzten steuerlichen Verluste aus identifizierbaren Ursachen stammen, welche aller Wahrscheinlichkeit nach nicht wieder auftreten. Dies verstößt gegen IAS 12.34, .35, .36, wonach latente Steueransprüche für den Vortrag noch nicht genutzter steuerlicher Verluste, die gegen ein künftiges zu versteuerndes Ergebnis verwendet werden sollen, nur in dem Umfang bilanziert werden dürfen, in dem es wahrscheinlich ist, dass ein solches Ergebnis zur Verfügung stehen wird. Die BREMER LAGERHAUS-GESELLSCHAFT -Aktiengesellschaft von 1877- hat in der Konzernbilanz Sachanlagen in Höhe von rund 50,9 Mio. Euro sowie Finanzverbindlichkeiten in Höhe von rund 57,4 Mio. Euro nicht angesetzt, weil sie Leasingverhältnisse fälschlich als Operating-Leasingverhältnisse statt als Finanzierungsleasing eingestuft hat. Dies verstößt gegen lAS 17.20, .8. Danach waren die Leasingverhältnisse als Finanzierungsleasing einzustufen und als Sachanlagen und Finanzverbindlichkeiten anzusetzen, weil im Wesentlichen alle mit dem Eigentum verbundenen Risiken und Chancen auf den Leasingnehmer übertragen wurden. Soweit der Beginn der Leasingverhältnisse in früheren Berichtsperioden lag, liegt ein Verstoß gegen lAS 8.41 ff. i. V. m. lAS 17.20, .8 vor, weil im Konzernabschluss 2012 eine Korrektur hätte erfolgen müssen. Bremen, im März 2017 BREMER LAGERHAUS-GESELLSCHAFT -Aktiengesellschaft von 1877- DER VORSTAND --------------------------------------------------------------------------- 10.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: BREMER LAGERHAUS-GESELLSCHAFT -Aktiengesellschaft von 1877- Präsident-Kennedy-Platz 1A 28203 Bremen Deutschland Telefon: 04 21-39 8-33 85 Fax: 04 21-39 8-32 33 E-Mail: [email protected] Internet: www.blg-logistics.com/investor-relations ISIN: DE0005261606 WKN: 526160 Börsen: Regulierter Markt in Berlin; Freiverkehr in Hamburg; Open Market in Frankfurt Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 552997 10.03.2017


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 8,20 9,25 8,02 9,19 8,20 10,29 0,00
EBITDA1,2 2,19 2,43 1,10 0,72 0,72 0,62 0,00
EBITDA-Marge3 26,71 26,27 13,72 7,83 8,78 6,03
EBIT1,4 2,19 2,43 1,10 0,72 0,72 0,62 0,00
EBIT-Marge5 26,71 26,27 13,72 7,83 8,78 6,03 0,00
Jahresüberschuss1 2,32 2,54 1,45 1,12 1,15 0,97 0,00
Netto-Marge6 28,29 27,46 18,08 12,19 14,02 9,43 0,00
Cashflow1,7 2,32 2,54 1,45 1,12 1,15 0,97 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,60 0,66 0,38 0,29 0,30 0,25 0,27
Dividende8 0,40 0,45 0,40 0,11 0,30 0,28 0,40
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Bremer Lagerhaus
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
526160 10,400 Halten 39,94
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
28,11 32,79 0,86 24,88
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,06 41,38 3,88 67,46
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,28 0,45 4,33 12.06.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
30.09.2024 29.04.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
10,40% 11,54% 16,85% 7,22%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu BREMER LAGERHAUS-GESELLSCHAFT -Aktiengesellschaft von 1877-  ISIN: DE0005261606 können Sie bei EQS abrufen


Logistik/Verkehr , 526160 , BLH , FWB:BLH