14.08.2013 Celesio AG  DE000CLS1001

DGAP-News: Celesio AG: Celesio: Geschäftsverlauf im 1. Halbjahr insgesamt zufriedenstellend und im Rahmen der Erwartungen


 
DGAP-News: Celesio AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis Celesio AG: Celesio: Geschäftsverlauf im 1. Halbjahr insgesamt zufriedenstellend und im Rahmen der Erwartungen 14.08.2013 / 07:00 --------------------------------------------------------------------- Celesio: Geschäftsverlauf im 1. Halbjahr insgesamt zufriedenstellend und im Rahmen der Erwartungen - Ergebnisprognose für 2013 wegen anhaltenden Rabattwettbewerbs in Deutschland und zusätzlichen negativen Währungseffekten auf 405 bis 425 Millionen Euro leicht angepasst - Strategische Neuausrichtung wird konsequent fortgeführt Stuttgart, 14. August 2013. Der Geschäftsverlauf der Celesio AG war im ersten Halbjahr 2013 insgesamt zufriedenstellend und lag im Rahmen der Erwartungen. Allerdings rechnet Celesio im laufenden Geschäftsjahr mit einem anhaltenden Rabattwettbewerb im deutschen Großhandelsgeschäft und zusätzlichen negativen Währungseffekten. Daher passt das Unternehmen die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr leicht auf 405 bis 425 Millionen Euro an. Der Konzernumsatz im ersten Halbjahr 2013 sank gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 4,6 Prozent auf 10,7 Milliarden Euro. Das unbereinigte operative Ergebnis (EBIT) betrug 202,9 Millionen Euro. Es stieg gegenüber dem unbereinigten Vorjahreswert um 15,3 Prozent, gegenüber dem um Sondereffekte bereinigten fiel es um 7,9 Prozent. Marion Helmes, Sprecherin des Vorstands der Celesio: 'Der Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr war insgesamt zufriedenstellend und lag im Rahmen der Erwartungen. Aus heutiger Sicht erwarten wir allerdings bis zum Ende des Jahres bedauerlicherweise keine Abschwächung des Rabattwettbewerbs in Deutschland. Daher sehen wir uns dazu veranlasst, die bisherige Ergebnisprognose anzupassen und gehen nunmehr von einem bereinigten EBIT zwischen 405 Millionen Euro und 425 Millionen Euro für das Jahr 2013 aus.' Die bisherige Prognose lag bei 445 bis 475 Millionen Euro. 'Celesio setzt die im Herbst 2011 angekündigte strategische Neuausrichtung konsequent fort. So liegen der Aufbau des zentralen Einkaufs sowie die Pilotierung des Europäischen Apothekennetzwerks im Plan. Das Operational Excellence Program hat für nachhaltige Kostensenkungen gesorgt', so Marion Helmes. Aufgrund der erfolgreichen ersten Pilotapotheken in Großbritannien und Italien hatte Celesio im März angekündigt, den Ausbau der Pilotphase zu beschleunigen. Bis zum Jahresende 2013 sollen 95 eigene Apotheken in Europa daran teilnehmen. Mittlerweile gibt es neben den Celesio-Pilotapotheken in Großbritannien und Italien auch weitere in Irland, Norwegen und Schweden. Entwicklung in den Geschäftsbereichen Der Geschäftsbereich Consumer Solutions, das Apothekengeschäft, erzielte einen Umsatz von 1.680,4 Millionen Euro und lag damit 2,3 % unter dem Vorjahreswert (H1 2012: 1.720,3 Millionen Euro). Diese Entwicklung ist ausschließlich auf Währungskurseffekte sowie die Entkonsolidierung der tschechischen Aktivitäten zurückzuführen. Bereinigt um Währungskurseffekte und die Veräußerung der tschechischen Aktivitäten stieg der Umsatz um 1,2 Prozent, im Wesentlichen auch bedingt durch neue Serviceverträge in Großbritannien. Das operative Ergebnis (EBIT) ging gegenüber dem um Sondereffekte bereinigten Vorjahreswert um 8,4 % (unbereinigt: + 9,3 %) auf 95,3 Millionen Euro zurück. Im für Celesio wichtigsten Apothekenmarkt Großbritannien hat sich Lloydspharmacy im ersten Halbjahr 2013 operativ positiv entwickelt. Die mit der neuen Konzernstruktur ermöglichte engere Verzahnung von Apotheken- und Großhandelsgeschäft zeigt Wirkung. Zusätzlich trugen die Einkaufsinitiative TIC (Top-in-Class-Procurement) sowie das Operational Excellence Program maßgeblich zu weiteren Kosteneinsparungen bei. Die negativen Effekte aus Regierungsmaßnahmen sowie negative Wechselkurseffekte aufgrund des schwachen Pfunds konnten allerdings nicht vollständig kompensiert werden. Erfreulich entwickelte sich das Geschäft in Italien. Aufgrund von Umsatzsteigerungen mit nicht verschreibungspflichtigen Produkten und von Kostenreduzierungen erzielte die Einheit einen deutlichen Ergebnisanstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im Apothekengeschäft in Schweden zeigten die 2012 durchgeführte Restrukturierung und damit einhergehende Kosteneinsparungen positive Wirkung. Im Geschäftsbereich Pharmacy Solutions, dem Großhandelsgeschäft, lag der Umsatz mit 9.052,7 Millionen Euro um 5,0 % unter dem Vorjahr. Negativ wirkten sich insbesondere die Entkonsolidierung der tschechischen Aktivitäten im November 2012 und der irischen Gesellschaft im Mai 2013, der Anstieg der Generikaquote in Frankreich sowie Währungskurseffekte aus. Das EBIT lag mit 153,2 Millionen Euro um 8,7 % unter dem um Sondereffekte bereinigten Wert des Vorjahreszeitraums (unbereinigt: + 5,9 %). Trotz guter Umsatzentwicklung belastete der unverändert intensive Rabattwettbewerb das Ergebnis in Deutschland massiv. Positiv hingegen entwickelte sich Celesios Pharmagroßhandel in Großbritannien sowie in Norwegen. Im Berichtszeitraum 2013 fielen weder in den Geschäftsbereichen noch im Konzern Bereinigungen an. Ertragsprognose Das Jahr 2013 steht für Celesio im Zeichen der strategischen Neuausrichtung, die das Unternehmen konsequent weiterverfolgt. Vor allem die enge Verzahnung zwischen Apotheken- und Großhandelsgeschäft sowie Effekte aus einem verbesserten Einkauf und dem Operational Excellence Program werden sich weiterhin positiv auf die Ertragslage auswirken. Allerdings werden negative exogene Faktoren wie der anhaltende Rabattwettbewerb in Deutschland dieser erfreulichen Entwicklung entgegenwirken. Daher sieht sich der Vorstand dazu veranlasst, die bisherige Ergebnisprognose anzupassen und geht nunmehr davon aus, dass Celesio im Geschäftsjahr 2013 ein bereinigtes EBIT zwischen 405 Millionen Euro und 425 Millionen Euro erzielen wird. Kennzahlen Celesio-Konzern 1. Halbjahr 1. Halbjahr 2012 2013 Fortgeführte Aktivitäten Umsatz Mio. EUR 11.251,1 10.733,0 EBITDA Mio. EUR 242,6 267,5 bereinigt 1) 2) Mio. EUR 286,5 267,5 EBIT Mio. EUR 176,0 202,9 bereinigt 1) 2) Mio. EUR 220,2 202,9 Ergebnis vor Steuern Mio. EUR 87,2 135,7 bereinigt 1) 2) 3) Mio. EUR 158,1 135,7 Präsenzapotheken 4) 2.233 2.177 Großhandels- niederlassungen 4) 141 132 Nicht fortgeführte Aktivitäten Ergebnis Mio. EUR -213,5 -2,4 Fortgeführte und nicht fortgeführte Aktivitäten Mitarbeiter 4) 45.448 38.407 Jahresergebnis Mio. EUR -178,4 85,4 Veränderung auf EUR-Basis % Umsatz Mio. EUR -4,6 EBITDA Mio. EUR 10,3 bereinigt 1)2) Mio. EUR -6,6 EBIT Mio. EUR 15,3 bereinigt 1)2) Mio. EUR -7,9 Ergebnis vor Steuern Mio. EUR 55,6 bereinigt 1) 2) 3) Mio. EUR -14,2 Nicht fortgeführte Aktivitäten Ergebnis Mio. EUR 98,9 Fortgeführte und nicht fortgeführte Aktivitäten Jahresergebnis Mio. EUR - 1)Die für den Berichtszeitraum 2012 dargestellten Werte sind bereinigt um Einmalaufwendungen und -erträge aus dem Operational Excellence Program (inklusive Steuereffekt). 2)Die für den Berichtszeitraum 2012 dargestellten Werte sind bereinigt um Sondereffekte aus Neubewertungen nach IFRS 5 (inklusive Steuereffekte). 3)Die für den Berichtszeitraum 2012 dargestellten Werte sind bereinigt um Sondereffekte im Finanzergebnis (inklusive Steuereffekt). 4)Stichtagswerte zum Ende des Berichtszeitraums. Pressekontakt Marc Binder, Celesio AG, +49 (0)711.5001-380 [email protected] Rainer Berghausen, Celesio AG, +49 (0)711.5001-549 [email protected] Über den Celesio-Konzern Celesio ist ein international führendes Handels-, Logistik- und Serviceunternehmen im Pharma- und Gesundheitsbereich, das Patienten aktiv und präventiv eine optimale Versorgung und Betreuung sichert. Wir sind in 16 Ländern weltweit aktiv und beschäftigen rund 38.000 Mitarbeiter. Mit knapp 2.200 eigenen und rund 4.100 Partner- und Markenpartnerapotheken betreuen wir täglich über 2 Millionen Kunden. Wir beliefern rund 65.000 Apotheken sowie Krankenhäuser mit bis zu 130.000 Medikamenten über unsere rund 130 Niederlassungen und erreichen damit rund 15 Millionen Patienten pro Tag. Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 14.08.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Celesio AG Neckartalstr. 155 70376 Stuttgart Deutschland Telefon: +49 (0)711 5001-735 Fax: +49 (0)711 5001-740 E-Mail: [email protected] Internet: www.celesio.com ISIN: DE000CLS1001 WKN: CLS100 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), München, Stuttgart; Freiverkehr in Hamburg, Hannover; Terminbörse EUREX Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 225732 14.08.2013


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 21.090,00 20.643,70 21.090,00 16.416,80 8.517,70 9.257,10 0,00
EBITDA1,2 147,50 393,90 147,50 137,10 126,30 113,50 0,00
EBITDA-Marge3 0,70 1,91 0,70 0,84 1,48 1,23 0,00
EBIT1,4 -284,60 -699,40 -284,60 2,70 -12,50 -46,30 0,00
EBIT-Marge5 -1,35 -3,39 -1,35 0,02 -0,15 -0,50 0,00
Jahresüberschuss1 -299,00 -966,00 -295,30 -54,60 -7,30 -867,40 0,00
Netto-Marge6 -1,42 -4,68 -1,40 -0,33 -0,09 -9,37 0,00
Cashflow1,7 265,90 422,30 265,90 345,00 362,50 0,90 0,00
Ergebnis je Aktie8 -1,49 -3,97 -1,47 -0,29 -1,22 -4,29 0,64
Dividende8 0,83 0,83 0,83 0,83 0,83 0,83 0,83
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2021 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Deloitte

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
McKesson Europe
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
CLS100 20,700 Halten 4.206,67
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
25,88 22,33 1,16 -24,38
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,69 4.674,08 0,45 20,95
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,83 0,83 4,01 29.07.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
30.06.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
1,71% -4,56% -13,75% -12,29%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Celesio AG  ISIN: DE000CLS1001 können Sie bei EQS abrufen


Handel , CLS100 , CLS1 , SWB:​MCK