09.01.2014 Edel AG  DE0005649503

DGAP-News: Edel AG führt Aktienrückkaufprogramm 2014 weiter fort


 
DGAP-News: Edel AG / Schlagwort(e): Aktienrückkauf/Jahresergebnis Edel AG führt Aktienrückkaufprogramm 2014 weiter fort 09.01.2014 / 16:08 --------------------------------------------------------------------- Edel AG führt Aktienrückkaufprogramm 2014 weiter fort Donnerstag, 09. Januar 2014 Die Edel AG hat für das abgelaufene Geschäftsjahr ihren Umsatz erneut gesteigert. Der Konzernumsatz der Edel AG betrug im Geschäftsjahr 2013 (01.10.2012 - 30.09.2013) 155,6 Mio. EUR, ein Plus von 6% gegenüber dem Vorjahr (146,9 Mio. EUR). Beim Ergebnis wurden die Werte des Vorjahres nicht ganz erreicht. Das EBITDA blieb mit 13,3 Mio. EUR leicht hinter dem des Vorjahres in Höhe von 13,7 Mio. EUR zurück. Das EBIT betrug 6,9 Mio. EUR, nach 7,7 Mio. EUR im Vorjahr. Das Konzernjahresergebnis beträgt 3,6 Mio. EUR (Vorjahr: 4,4 Mio. EUR). Das Ergebnis je Aktie beträgt 0,13 EUR (Vorjahr: 0,16 EUR). Erneut konnte Edel einen hohen Cashflow in Höhe von 15,2 Mio. EUR (Vorjahr: 18,4 Mio. EUR) aus der laufenden Geschäftstätigkeit erzielen. Vor dem Hintergrund dieser anhaltend erfreulichen Geschäftsentwicklung hat sich der Vorstand entschlossen, das zum 31.12.2013 abgeschlossene Aktienrückkaufprogramm wiederaufzunehmen und noch mindestens bis zum 31.12.2014 fortzusetzen. Zwischen dem 08.02.2012 und dem 31.12.2013 hatte das Unternehmen aus dem ARP gut 500.000 Aktien zurückgekauft. Die technischen Details zum ARP: Die Edel AG hatte auf ihrer Hauptversammlung am 18. Mai 2010 beschlossen, dass die Gesellschaft vom Tage der Beschlussfassung an ermächtigt ist, mehrmals eigene Aktien bis zu 10% des derzeitigen Grundkapitals, d. h. bis zu 2.273.451 Stück, über die Börse zurückzukaufen und der Vorstand der Edel AG hatte den Beschluss gefasst, von dieser Ermächtigung Gebrauch zu machen. Der Erwerbspreis darf den durchschnittlichen Einheitskurs der Aktien in der Schlussauktion des elektronischen Handelssystems XETRA der Deutsche Börse AG an den jeweils fünf vorangehenden Börsenhandelstagen um nicht mehr als 10% überschreiten und um nicht mehr als 20% unterschreiten. Darüber hinaus wurde das mit dem Aktienrückkauf beauftragte Institut verpflichtet, den Aktienrückkauf in Übereinstimmung mit der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 der Kommission vom 22. Dezember 2003 durchzuführen. Sie wird insbesondere die Volumenbeschränkungen des Art. 5 Absätze 2 und 3 der Verordnung beachten. Der insoweit maßgebliche durchschnittliche tägliche Aktienumsatz ist aus dem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen im elektronischen Handelssystem XETRA abzuleiten. Hinsichtlich des Kaufpreises wird das Institut zudem insbesondere die Beschränkungen des Art. 5 Absatz 1 der Verordnung beachten Kontakt: Bernd Hocke General Manager edel AG Neumühlen 17 22763 Hamburg Germany phone: +49 (0)40 890 85 - 0 ext. - 224 fax: +49 (0) 40 890 85 - 9224 e-mail: [email protected] Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 09.01.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Edel AG Neumühlen 17 22763 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0) 40890 8-50 Fax: +49 (0) 40890 85-310 E-Mail: [email protected] Internet: www.edel.com ISIN: DE0005649503 WKN: 564950 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Frankfurt in Open Market (Entry Standard) Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 247467 09.01.2014


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 180,16 198,15 209,18 209,50 214,10 251,30 256,00
EBITDA1,2 15,26 16,13 17,30 16,04 18,75 25,90 27,00
EBITDA-Marge3 8,47 8,14 8,27 7,66 8,76 10,31 10,55
EBIT1,4 8,68 9,13 8,84 6,67 9,28 16,90 18,00
EBIT-Marge5 4,82 4,61 4,23 3,18 4,33 6,73 7,03
Jahresüberschuss1 4,17 4,46 3,98 2,25 2,71 7,40 8,70
Netto-Marge6 2,31 2,25 1,90 1,07 1,27 2,95 3,40
Cashflow1,7 6,38 11,68 14,69 20,86 23,69 23,80 24,60
Ergebnis je Aktie8 0,15 0,19 0,16 0,08 0,12 0,31 0,38
Dividende8 0,10 0,10 0,10 0,10 0,10 0,20 0,20
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2020 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ernst & Young

XETR:EDL Charts by TradingView (c)


INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Edel
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
564950 4,920 Kaufen 111,85
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
12,30 17,16 0,78 27,64
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,53 4,68 0,45 6,25
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,10 0,20 4,07 25.03.2021
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
30.06.2022 31.01.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
6,13% 27,40% -2,57% 119,64%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Edel AG  ISIN: DE0005649503 können Sie bei DGAP abrufen


Medien (Verlag/TV) , 564950 , EDL , XETR:EDL