17.03.2017 SolarWorld AG  DE000A1YCMM2

DGAP-Adhoc: SolarWorld AG: Sondertilgung und Verschiebung der Zinszahlung bedingen Nennwertänderung beider Anleihen


 
DGAP-Ad-hoc: SolarWorld AG / Schlagwort(e): Anleihe/Sonstiges SolarWorld AG: Sondertilgung und Verschiebung der Zinszahlung bedingen Nennwertänderung beider Anleihen 17.03.2017 / 12:52 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- SolarWorld AG: Sondertilgung und Verschiebung der Zinszahlung bedingen Nennwertänderung beider Anleihen Zum 24. März 2017 wird auf die Anleihen der SolarWorld AG jeweils eine Sondertilgung erfolgen. Die Gesellschaft hat im 1. Quartal 2017 einen Anteil von 50 Prozent an der SolarWorld Solicium GmbH, die sich mit der Erkundung einer Lithiumlagerstätte in Altenberg-Zinnwald im Osterzgebirge beschäftigt, für einen Preis von 5,0 Mio. EUR an das Unternehmen Bacanora Minerals Ltd. veräußert. Aus dem Verkaufserlös fließt den Gläubigern der SolarWorld AG ein Anteil von 2 Mio. EUR zu. Dieser wird pro rata an die Inhaber der Senior Facilities und der beiden Anleihen ausgeschüttet. Dadurch verringern sich die jeweiligen Nennwerte/Rückzahlungsbeträge der Anleihen jeweils um die Höhe der geleisteten Teiltilgung. Ferner macht die SolarWorld AG von dem in den Anleihebedingungen (§ 3 Abs. 4) vertraglich vorgesehenen Recht Gebrauch, die aufgelaufenen Zinsen gemeinsam mit der Hauptforderung am Fälligkeitstag zurückzuzahlen. In diesem Zusammenhang steigt die Gesamtmarge rückwirkend für die betroffene Zinsperiode vom 30. Dezember 2016 bis 30. März 2017 auf 10 % p. a. zzgl. Basiszinssatz 3-Monats-EURIBOR von mindestens 1 % p. a. Dadurch erhöhen sich die jeweiligen Nennwerte/Rückzahlungsbeträge der Anleihe SolarWorld FRN IS. 2014/2019 Serie 1116 (WKN A1YDDX) und der Anleihe SolarWorld FRN IS. 2014/2019 Serie 1017 (WKN A1YCN1) zum 31. März 2017 um die zum 30. März 2017 aufgelaufenen Zinsbeträge. Für die technische Umsetzung beider Vorgänge wird voraussichtlich keine Handelsaussetzung erfolgen. Anleihe SolarWorld FRN IS. 2014/2019 Serie 1116 (WKN A1YDDX) Bisheriger Nennbetrag pro Stück: 332,45 EUR Höhe der Sondertilgung pro Stück: 1,85 EUR Bestandsstichtag für die Sondertilgung: 23.03.2017 (nach Handelsschluss) Zahltag für die Sondertilgung: 24.03.2017 Nennbetrag pro Stück zum 24.03.2017: 330,60 EUR Höhe der aufgelaufenen Zinsen pro Stück: 9,11 EUR Bestandsstichtag für die aufgelaufenen Zinsen: 30.03.2017 (nach Handelsschluss) Nennbetrag pro Stück zum 31.03.2017 : 339,71 EUR Anleihe SolarWorld FRN IS. 2014/2019 Serie 1017 (WKN A1YCN1) Bisheriger Nennbetrag pro Stück: 341,78 EUR Höhe der Sondertilgung pro Stück: 1,89 EUR Bestandsstichtag für die Sondertilgung: 23.03.2017 (nach Handelsschluss) Zahltag für die Sondertilgung: 24.03.2017 Nennbetrag pro Stück zum 24.03.2017: 339,89 EUR Höhe der aufgelaufenen Zinsen pro Stück: 9,37 EUR Bestandsstichtag für die aufgelaufenen Zinsen: 30.03.2017 (nach Handelsschluss) Nennbetrag pro Stück zum 31.03.2017: 349,26 EUR Kontakt: SolarWorld AG Investor Relations Tel.-Nr.: 0228/55920-470; Fax-Nr.: 0228/55920-9470, E-Mail: [email protected]; Internet: www.solarworld.de/investor-relations --------------------------------------------------------------------------- 17.03.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: SolarWorld AG Martin-Luther-King-Straße 24 53175 Bonn Deutschland Telefon: +49 (0)228 - 559 20 470 Fax: +49 (0)228 - 559 20 9470 E-Mail: [email protected] Internet: www.solarworld.de ISIN: DE000A1YCMM2, DE000A1YDDX6, DE000A1YCN14 WKN: A1YCMM, A1YDDX, A1YCN1 Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 555179 17.03.2017 CET/CEST


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA1,2 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA-Marge3 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT1,4 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT-Marge5 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Jahresüberschuss1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Netto-Marge6 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Cashflow1,7 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer:

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
0,000 0,00
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,00% 0,00% 0,00% 0,00%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu SolarWorld AG  ISIN: DE000A1YCMM2 können Sie bei EQS abrufen


Solar/Wind , A1YCMM , SWVK , XETR:SWVK