31.03.2017 Marenave Schiffahrts AG  DE000A0H1GY2

DGAP-Adhoc: Marenave Schiffahrts AG: Abschluss der maßgeblichen Verträge für eine Enthaftung der Marenave


 
DGAP-Ad-hoc: Marenave Schiffahrts AG / Schlagwort(e): Vereinbarung/Kapitalrestrukturierung Marenave Schiffahrts AG: Abschluss der maßgeblichen Verträge für eine Enthaftung der Marenave 31.03.2017 / 23:26 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Die Marenave Schiffahrts AG (Marenave oder Gesellschaft) hat heute mit der Mehrzahl der die Marenave-Flotte finanzierenden Banken durch Abschluss einer Restrukturierungs- und Enthaftungsvereinbarung sowie einer Verzichts- und Verwertungsvereinbarung die maßgeblichen vertraglichen Grundlagen für eine vollständige Enthaftung der Gesellschaft von Finanzverbindlichkeiten geschaffen. Die zwischen der Marenave, der Mehrzahl der finanzierenden Banken sowie den Einschiffsgesellschaften geschlossenen Vereinbarungen haben u.a. den Abverkauf der gesamten Marenave-Flotte zum Gegenstand. Die Vereinbarungen sehen vor, unter welchen Bedingungen die Marenave von sämtlichen die Schiffsfinanzierungsdarlehen besichernden Verbindlichkeiten enthaftet wird und ihr ein gewisser Betrag für die Finanzierung der Unternehmensfortführung verbleibt. Im Zuge der Veräußerung der Schiffe auf Einschiffsgesellschaftsebene sollen die Banken unter bestimmten Bedingungen auf die offenen Forderungen aus den Schiffsfinanzierungsdarlehen insoweit verzichten, als dies für die Ermöglichung einer solventen Liquidation der jeweiligen Einschiffsgesellschaft erforderlich ist. Die Wirksamkeit der Vereinbarungen steht teilweise noch unter Vorbehalten und zwar unter anderem dem Vorbehalt des Ausscheidens einer nicht an den Vereinbarungen beteiligten finanzierenden Bank als Darlehensgeber. Die Vereinbarungen sehen zudem verschiedene Kündigungsrechte vor, unter anderem für den Fall der nicht fristgemäßen Erreichung bestimmter Meilensteine. Die Enthaftung ist gemäß der bereits von der Marenave abgeschlossenen Investorenvereinbarung wiederum wesentliche Voraussetzung für den Einstieg der Investoren im Wege von Kapitalmaßnahmen (vgl. Ad-hoc-Meldung vom 20. Februar 2017), für den mit dem Abschluss der vorstehend genannten Vereinbarungen nun ein wesentlicher Grundstein gesetzt worden ist. Der Vorstand Kontakt: Bernd Raddatz, kaufmännischer Leiter Marenave Schiffahrts AG --------------------------------------------------------------------------- 31.03.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Marenave Schiffahrts AG Caffamacherreihe 7 20355 Hamburg Deutschland Telefon: 040 / 28 41 93 0 Fax: 040 / 28 41 93 297 E-Mail: [email protected] Internet: www.marenave.com ISIN: DE000A0H1GY2 WKN: A0H1GY Börsen: Regulierter Markt in Hamburg; Freiverkehr in Berlin, München; Open Market in Frankfurt Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------------- 560973 31.03.2017 CET/CEST


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,15 0,17 0,00
EBITDA1,2 0,00 0,00 0,00 0,00 0,10 0,13 0,00
EBITDA-Marge3 0,00 0,00 0,00 0,00 66,67 76,47 0,00
EBIT1,4 0,00 0,00 0,00 0,00 0,01 0,08 0,00
EBIT-Marge5 0,00 0,00 0,00 0,00 6,67 47,06 0,00
Jahresüberschuss1 0,00 0,00 0,00 0,00 -0,08 0,03 0,00
Netto-Marge6 0,00 0,00 0,00 0,00 -53,33 17,65 0,00
Cashflow1,7 0,00 0,00 0,00 0,00 -0,17 -0,26 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 0,00 0,00 -0,05 0,02 0,01
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2021 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: RSM

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Marna Beteiligungen
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0H1GY 2,300 3,45
KGV 2024e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
46,00 14,87 3,09 115,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
3,67 - 20,18 19,33
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '22e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 28.06.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
02.08.2022 21.04.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-6,58% -10,44% -6,50% -2,59%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Marenave Schiffahrts AG  ISIN: DE000A0H1GY2 können Sie bei EQS abrufen


Solar/Wind , A0H1GY , M5S