26.02.2014 Fidor Bank AG  DE000A0MKYF1

DGAP-News: Fidor Bank erreicht Break Even in 2013 - Kapitalerhöhung schafft Grundlage für eine Fortsetzung des Wachstumskurses


 
DGAP-News: Fidor Bank AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung Fidor Bank erreicht Break Even in 2013 - Kapitalerhöhung schafft Grundlage für eine Fortsetzung des Wachstumskurses 26.02.2014 / 10:00 --------------------------------------------------------------------- Fidor Bank erreicht Break Even in 2013 - Kapitalerhöhung schafft Grundlage für eine Fortsetzung des Wachstumskurses +++ Kapitalerhöhung durch bestehende Haupt-Aktionäre +++ Break Even Ziel in 2013 erreicht +++ solides Wachstum B2C und B2B München, 26. Februar 2014: Die Fidor Bank AG, Deutschlands erste Web 2.0 Bank, kündigt die Erhöhung des Grundkapitals gegen Bareinlagen durch Ausgabe neuer, auf den Inhaber lautender Stückaktien an. Aufsichtsrat und Vorstand haben in der letzten Sitzung die Durchführung einer Kapitalerhöhung um bis zu 5 Mio. EUR beschlossen. Der Preis pro Aktie wurde auf 8,25 EUR festgelegt und bewegt sich damit über dem gegenwärtigen Preisniveau der Aktie. "An der Kapitalerhöhung nehmen vorrangig bestehende strategische Aktionäre teil, die so den Kurs der Bank bestätigen und ihr Engagement in die Gesellschaft beeindruckend manifestieren", erläutert Matthias Kröner, Sprecher des Vorstands der Fidor Bank AG. "Kleinaktionäre können Aktien über die Börse günstiger als zum Zeichnungskurs der Kapitalerhöhung erwerben". Fidor Bank AG Break Even Ziel in 2013 erreicht Sowohl das Zinsergebnis der Bank als auch die Erlöse aus Transaktionen und Technologie (FidorTecS AG) verzeichneten im vergangenen Jahr eine Steigerung um über 200%. Diese Entwicklung ermöglicht für 2013 erstmalig ein ausgeglichenes Ergebnis in der jungen Geschichte der Fidor Bank AG. "Fidor Bank wächst in allen Bereichen sehr erfolgreich. Es freut uns, dass unsere Aktionäre den Kurs der Bank unterstützen und für das weitere Wachstum das notwendige Kernkapital auch bei steigenden Aktienkursen stellen.", so Matthias Kröner. "Ganz besonders danken wir unseren Mitarbeitern, deren Einsatz dieses Ergebnis erst ermöglicht hat." Der Jahresabschluss wird bis 31.03.2014 veröffentlicht. Die Details zur Kapitalerhöhung werden nach Eintragung veröffentlicht. Über die Fidor Bank AG: Die Fidor Bank AG (http://www.fidor.de ) ist eine in Deutschland lizensierte internet-basierte Direktbank. Mit dem Fidor Smart Girokonto richtet sich die Bank an Privat- und Geschäftskunden. Als Erstbank-Verbindung bietet das Fidor Smart Girokonto die Verbindung aus klassischem Kontoangebot sowie Internet-Payment und innovativem Banking-Angebot. Das Angebot an die Geschäftskunden umfasst ausgewählte Finanzierungsprodukte sowie ein speziell für den e-Commerce geschaffenes Fidor Smart Geschäftskonto. Die 100% Tochter FidorTecS AG (http://www.fidortecs.de) liefert die technisch innovativen Banking-, Payment- und Community-Software Lösungen für Fidor Bank Deutschland und an international agierende Unternehmen. Die Fidor Bank AG nutzt konsequent die Wirkmechanismen des Web 2.0. Für Interaktion und Kommunikation mit Nutzern nutzt die Bank neben der eigenen Community alle gängigen Social Media Plattformen, beispielsweise: - YouTube (http://www.youtube.com/user/FidorCommBanking) - Facebook (http://www.facebook.com/fidorbank) - Twitter (http://www.twitter.com/ficoba) - XING (https://www.xing.com/net/ficoba) Pressekontakt Fidor Bank AG: Nick Riegger | Sandstraße 33 | 80335 München | Germany Tel.: +49 89 189 085 157 | Fax: +49 89 189 085 199 | [email protected] Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 26.02.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Fidor Bank AG Sandstraße 33 80335 München Deutschland Telefon: +49 89 189 085 120 Fax: +49 89 189 085 129 E-Mail: [email protected] Internet: www.fidor.de ISIN: DE000A0MKYF1 WKN: A0MKYF Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf; Frankfurt in Open Market (Entry Standard) Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 254363 26.02.2014


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA1,2 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA-Marge3 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT1,4 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT-Marge5 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Jahresüberschuss1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Netto-Marge6 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Cashflow1,7 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer:

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
0,000 0,00
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,00% 0,00% 0,00% 0,00%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Fidor Bank AG  ISIN: DE000A0MKYF1 können Sie bei EQS abrufen


Banken , A0MKYF