14.03.2014 Realtime Technology AG  DE0007012205

DGAP-News: Realtime Technology AG: Dassault Systèmes und Realtime Technology (RTT) ernennen Roberto Schettler zum neuen CEO von RTT


 
Realtime Technology AG / Schlagwort(e): Personalie 14.03.2014 15:00 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Dassault Systèmes und Realtime Technology (RTT) ernennen Roberto Schettler zum neuen CEO von RTT STUTTGART / MÜNCHEN - 14. März 2014 - Dassault Systèmes (Euronext Paris: #13065, DSY.PA), "The 3DEXPERIENCE Company", weltweit führender Lösungsanbieter für 3D-Design, 3D Digital Mock-Up und Product Lifecycle Management (PLM) und die Realtime Technology AG (RTT) (Börsenkürzel: R1T) gaben die Berufung von Roberto Schettler zum CEO der RTT Group bekannt. Roberto Schettler gehört seit August 2010 dem Vorstand von RTT an. Dassault Systèmes hält aktuell eine etwa 93-prozentige Mehrheitsbeteiligung an der RTT Group. Ludwig A. Fuchs, RTT Mitgründer und Vorstandsvorsitzender, legte Anfang des Monats sein Amt nieder. "Dank seiner führenden Produkte, Lösungen und CGI-Services nimmt RTT eine Spitzenstellung in der 3D-Visualisierungsbranche ein", so Roberto Schettler, CEO der RTT Group. "Wir werden die Wertigkeit und die Bedeutung der vereinten Portfolios von RTT und Dassault Systèmes für die Kunden weltweit weiter steigern, mit dem Ziel, RTT gemeinsam voranzubringen. Der Umsetzung sehen wir mit Freude und Engagement entgegen." "Die Entwicklung vom Start-up-Unternehmen zum globalen Marktführer war seit jeher mein persönliches Ziel und das Ziel von RTT", erläutert Ludwig Fuchs, Mitgründer von RTT. "Die aktuellen Entwicklungen sehe ich sehr positiv. Dassault Systèmes bietet RTT die Vision und die Ressourcen, um High-end 3D-Visualisierung in ein unternehmens- und industrieübergreifendes, globales Phänomen zu verwandeln. Ich bin sicher, dass Roberto Schettler RTT auf eine neue Ebene heben wird." "Durch die Bündelung der Kräfte von Dassault Systèmes und RTT werden wir unser Angebot für das Marketing und den Vertrieb modifizieren und über viele Branchen hinweg weiter ausbauen. Dabei werden wir 3D zur Innovation von Erlebniswelten einsetzen, die bei Kunden oder Verbrauchern den Wunsch wecken werden, die Produkte zu erwerben und zu nutzen, die Teil eines ultimativen Kundenerlebnisses sind. Auf diese Weise werden sich auch die Innovationsprozesse von der Ausgangsidee bis zur Bereitstellung durch die 3DEXPERIENCE verändern", so Bernard Charlès, President & CEO von Dassault Systèmes. "Mit dem neu besetzten Management und auf Basis der von Ludwig Fuchs geleisteten Arbeit werden wir noch bessere Serviceleistungen und einen noch größeren Mehrwert für Kunden liefern." Seit Januar 2013 hat Roberto Schettler unter anderem die Bereiche weltweiter Vertrieb, das Management verschiedener Geschäftsbereiche sowie die erfolgreiche Leitung mehrerer Niederlassungen verantwortet. Er trat 2010 als Mitglied des Vorstands in das Unternehmen ein. Zuvor hat er RTT bereits seit 2006 als Aufsichtsratsmitglied begleitet. Weitere Informationen zu RTT finden Sie unter http://www.rtt.ag/de/investoren. ### Über RTT RTT ist ein führender Anbieter von High-End Software, Consulting- und Kreativservices im Bereich der professionellen 3D-Visualisierung. Als strategischer Partner bietet RTT nachhaltige, effektive und nahtlose Prozessunterstützung über den gesamten Produktlebenszyklus bei einem ganzheitlichen Konzept an. Aufgrund dessen werden Produkte schneller und kosteneffektiver entwickelt, während sich die Markteinführungszeit gleichzeitig deutlich verkürzt. Durch kreative, fotorealistische CGI-Implementierungen ermöglicht RTT innovative Vertriebs- und Marketingvorteile und neue Dimensionen eines emotionalen Markentauftritts. Zur Kundenbasis des Unternehmens zählen namhafte Unternehmen, wie Adidas, Audi, BMW, Daimler, EADS, Electrolux, Ferrari, General Motors, Harley-Davidson, Porsche, The North Face und Volkswagen. Die RTT AG wurde 1999 in München gegründet und ist an der Börse Frankfurt notiert (Xetra: R1T; WKN: 701220; ISIN: DE0007012205). Mit 754 Mitarbeitern (Stand: 16.09.2013) ist RTT an 15 Standorten weltweit präsent. Weitere Informationen unter www.rtt.ag. Über Dassault Systèmes Dassault Systèmes, "The 3DEXPERIENCE Company", ermöglicht Unternehmen und Menschen durch virtuelle Welten, nachhaltige Innovationen tatsächlich erlebbar zu machen. Seine weltweit führenden Lösungen verändern die Art und Weise, Produkte zu entwickeln, zu produzieren und zu warten. Die Lösungen von Dassault Systèmes fördern die soziale Innovation und erweitern damit die Möglichkeiten für die virtuelle Welt, die reale Welt zu verbessern. Der Konzern bringt Mehrwert für über 190.000 Kunden jeder Größe und in allen Branchen in mehr als 140 Ländern. Weitere Informationen unter www.3ds.com/de. CATIA, SOLIDWORKS, SIMULIA, DELMIA, ENOVIA, GEOVIA, EXALEAD, NETVIBES, 3DSWYM und 3D VIA sind eingetragene Warenzeichen von Dassault Systèmes oder seinen Tochterunternehmen in den USA und/oder anderen Ländern. Pressekontakt Carola von Wendland (Dassault Systèmes) [email protected] +49 (0)89 960 948-376 Ursula Buczek (Storymaker GmbH) [email protected] +49 (0) 7071 93872-105 Dassault Systèmes Investor Relations Kontakte Corporate F-J BORDONADO/B. MARTINEZ [email protected] +33 (0) 1 61 62 69 24 14.03.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Realtime Technology AG Rosenheimer Str. 145 81671 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 - 200275 - 0 Fax: +49 (0)89 - 200275 - 200 E-Mail: [email protected] Internet: http://www.rtt.ag ISIN: DE0007012205 WKN: 701220 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Frankfurt in Open Market (Entry Standard) Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA1,2 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA-Marge3 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT1,4 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT-Marge5 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Jahresüberschuss1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Netto-Marge6 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Cashflow1,7 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer:

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
0,000 0,00
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,00% 0,00% 0,00% 0,00%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Realtime Technology AG  ISIN: DE0007012205 können Sie bei EQS abrufen


Software , 701220