17.12.2020 HENSOLDT AG  DE000HAG0005

DGAP-News: Bundesrepublik Deutschland beschließt Erwerb einer Beteiligung von 25,1% an der HENSOLDT AG


 

DGAP-News: HENSOLDT AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Bundesrepublik Deutschland beschließt Erwerb einer Beteiligung von 25,1% an der HENSOLDT AG

17.12.2020 / 08:22
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Bundesrepublik Deutschland beschließt Erwerb einer Beteiligung von 25,1% an der HENSOLDT AG

 

Taufkirchen, 17. Dezember 2020 - Die Bundesregierung hat heute bekanntgegeben, 25,1% Prozent der Anteile an HENSOLDT aus dem Bestand des aktuellen Mehrheitseigentümers KKR erwerben zu wollen.
Damit gewinnt HENSOLDT einen neuen Ankeraktionär, KKR wird nach Vollzug der Übertragung künftig rund 43 Prozent an HENSOLDT halten.

Thomas Müller, CEO von HENSOLDT, sagte: "Die strategische Beteiligung der Bundesrepublik Deutschland unterstreicht unsere Bedeutung als wichtiger Technologiepartner und strategischer Zulieferer für Deutschland. Als führender Anbieter von elektronischen Sensorlösungen entwickeln wir kritische Elemente für die Sicherheits- und Verteidigungsanwendungen der nächsten Generation. Wir freuen uns darauf, die langjährige und sehr vertrauensvolle Partnerschaft mit unserem wichtigsten Kunden weiter auszubauen."

Die Bundesrepublik Deutschland, KKR und HENSOLDT hatten im Rahmen des HENSOLDT-Börsengangs im September 2020 das bereits seit 2017 bestehende Sicherheitsabkommen aktualisiert, um die Sicherheitsinteressen der Bundesrepublik Deutschland auch künftig zu wahren. Das Abkommen mit KKR räumte dem Bund die Option ein, eine HENSOLDT-Beteiligung von bis zu 25,1 Prozent der Anteile von KKR zu erwerben.

Der Erwerb wird unter dem Vorbehalt üblicher Vollzugsbedingungen stehen. Durch die Beteiligung wird der Bund zweitgrößter Einzelaktionär bei HENSOLDT.

Über HENSOLDT

HENSOLDT ist ein Pionier der Technologie und Innovation im Bereich der Verteidigungs- und Sicherheitselektronik mit einer mehr als 150-jährigen Geschichte und Vorgängerunternehmen wie Carl Zeiss, Airbus, Dornier, Messerschmitt und Telefunken. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München ist ein deutscher Champion mit strategischen Führungspositionen auf dem Gebiet von Sensorlösungen für Verteidigungs- und Nicht-Verteidigungsanwendungen. HENSOLDT entwickelt auf der Basis innovativer Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cyber-Sicherheit neue Produkte zur Bekämpfung vielfältiger Bedrohungen. Mit mehr als 5.500 Mitarbeitern erzielte HENSOLDT 2019 einen Umsatz von 1,11 Milliarden Euro.

www.hensoldt.net

 

Pressekontakt HENSOLDT
Joachim Schranzhofer Tel.: +49 (0)89.51518.1823
[email protected]



17.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: HENSOLDT AG
Willy-Messerschmitt-Straße 3
82024 Taufkirchen
Deutschland
Telefon: 089 515 18 - 0
E-Mail: [email protected]
Internet: www.hensoldt.net
ISIN: DE000HAG0005
WKN: HAG000
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard)
EQS News ID: 1155727

Notierung vorgesehen / Designated to be listed;
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1155727  17.12.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1155727&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 0,00 917,09 1.110,12 1.114,16 1.206,90 1.474,30 1.700,00
EBITDA1,2 0,00 164,41 189,94 195,90 189,30 254,60 294,00
EBITDA-Marge3 0,00 17,93 17,11 17,58 15,68 17,27 17,29
EBIT1,4 0,00 -69,06 21,76 62,07 68,50 125,70 0,00
EBIT-Marge5 0,00 -7,53 1,96 5,57 5,68 8,53 0,00
Jahresüberschuss1 0,00 -100,42 -59,88 8,17 -64,50 62,70 0,00
Netto-Marge6 0,00 -10,95 -5,39 0,73 -5,34 4,25 0,00
Cashflow1,7 0,00 49,18 65,68 83,20 196,90 299,20 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,00 -2,19 -1,31 0,18 -0,75 0,60 0,91
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,13 0,25 0,30
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2021 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: KPMG

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Hensoldt
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
HAG000 22,100 2.320,50
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
14,26 22,58 0,64 -52,62
KBV KCV KUV EV/EBITDA
6,22 7,76 1,57 10,13
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,30 0,40 1,36 13.05.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
05.05.2022 04.08.2022 10.11.2022 17.03.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,30% -4,79% 76,52% 70,26%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu HENSOLDT AG  ISIN: DE000HAG0005 können Sie bei EQS abrufen


Airlines/Luftfahrttechnik , HAG000 , HAG , XTR:HAG