11.08.2021 JDC Group AG  DE000A0B9N37

DGAP-News: JDC Group AG: Beschleunigtes Wachstum führt zu Umsatz- und Ergebnissprung - Guidance für Gesamtjahr 2021 erhöht


 

DGAP-News: JDC Group AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
JDC Group AG: Beschleunigtes Wachstum führt zu Umsatz- und Ergebnissprung - Guidance für Gesamtjahr 2021 erhöht

11.08.2021 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


JDC Group Ergebnisse 1. Halbjahr 2021:

Beschleunigtes Wachstum führt zu Umsatz- und Ergebnissprung - Guidance für Gesamtjahr 2021 erhöht

- Umsatzerlöse steigen im ersten Halbjahr 2021 um 16,6 Prozent auf 68,6 Mio. EUR; im zweiten Quartal steigt der Umsatz sogar um 19,2 Prozent auf 32,6 Mio. EUR.

- EBITDA steigt im ersten Halbjahr 2021 um rund 39 Prozent auf 4,3 Mio. EUR; EBIT verdoppelt sich auf 1,9 Mio. EUR

- Guidance für Umsatz und Gewinn für das Gesamtjahr 2021 erhöht

Die JDC Group AG (ISIN DE000A0B9N37) zeigt mit den heute veröffentlichten Zahlen des ersten Halbjahres 2021 ein deutlich beschleunigtes Wachstum und einen damit einhergehenden signifikanten Anstieg von Umsatz und Gewinn:

Der Umsatz ist im ersten Halbjahr 2021 um 16,6 Prozent auf 68,6 Mio. EUR gestiegen (1 HJ 2020: 58,8 Mio. EUR). Im zweiten Quartal steigt der Umsatz um 19,2 Prozent auf 32,6 Mio. EUR.

Der Umsatz des Geschäftsbereichs Advisortech stieg im ersten Halbjahr um rund 14 Prozent auf 56,4 Mio. EUR. Der Geschäftsbereich Advisory konnte seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2021 um fast 24 Prozent auf 17,3 Mio. EUR steigern.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg im ersten Halbjahr um rund 39 Prozent auf 4,3 Mio. EUR (1. HJ 2020: 3,1 Mio. EUR). Im zweiten Quartal stieg das EBITDA sogar um rund 60 Prozent auf 1,5 Mio. EUR (Q2 2020: 0,9 Mio. EUR).

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verdoppelte sich auf 1,9 Mio. EUR (1. HJ 2020: 0,9 Mio. EUR). Das Konzernergebnis im ersten Halbjahr 2021 vervielfachte sich auf 1,0 Mio. EUR nach 0,2 Mio. EUR im Vergleichszeitraum.

Auch operativ entwickelt sich die Gruppe weiter positiv: Im zweiten Quartal hat die JDC Group AG und eine Konzerngesellschaft der Provinzial Holding AG eine Vereinbarung zur Errichtung der "Einfach Gut Versichert GmbH" als Gemeinschaftsunternehmen abgeschlossen und damit eine im Februar geschlossene Absichtserklärung wirtschaftlich umgesetzt. Über diese nun vertraglich fixierte Kooperation wird JDC in den kommenden Jahren die exklusive Drittversicherungsplattform für ca. 100 Sparkassen im Geschäftsgebiet der Provinzial und kann ihr heutiges Geschäftsvolumen damit erheblich ausweiten.

Zudem hat JDC mit dem Erwerb der MORGEN & MORGEN GmbH die eigene Plattform im Bereich Datenanalyse, Softwareentwicklung und Produktkompetenz durch die Tarifanalyse aller in Deutschland vertriebenen Versicherungstarife erweitert. Über sämtliche Datendimensionen können nun Tarife verglichen und bewertet und mit Hilfe von Algorithmen und künstlicher Intelligenz Produktempfehlungen und -abschlüsse gemacht werden. Die JDC-Plattform wird dadurch für Ihre Kunden und Vermittler noch attraktiver.

"Die Entwicklung des ersten Halbjahres hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen." kommentiert Ralph Konrad, CFO/COO der JDC Group die Quartalszahlen. "Mit dem Halbjahres-EBITDA 2021 haben wir bei einem Wachstum von 17% bereits 85% des Gesamtergebnisses 2020 erzielt. Das ist bemerkenswert und zeigt die Skalierbarkeit unserer Plattform. Deshalb haben wir unsere Guidance nach oben angepasst und sind für 2021 und die folgenden Jahre sehr optimistisch"

"Wie die Reihe der zuletzt gewonnenen Ausschreibungen zeigt, ist unsere digitale Versicherungsplattform inzwischen die erste Wahl für Großkunden und Banken und zukünftig durch die Tools von MORGEN & MORGEN sogar noch attraktiver", ergänzt CEO Dr. Sebastian Grabmaier. "Das sich nun weiter beschleunigende Umsatzwachstum führt nicht nur zu stärker steigenden Gewinnen, sondern bringt uns unserem Ziel näher, zur größten Finanz- und Versicherungsplattform in Deutschland und in Europa zu werden!"

Die wesentlichen Kennzahlen für das erste Halbjahr und das zweite Quartal 2021 stellen sich wie folgt dar:

Überblick              
in TEUR              
          Abweichung     Abweichung
      Q2 2021 Q2 2020 zum Vorjahr 1 HJ 2021 1 HJ 2020 zum Vorjahr
      TEUR TEUR in % TEUR TEUR in %
Umsatzerlöse   32.644 27.381 19,2% 68.611 58.820 16,6%
davon Advisortech   25.848 22.449 15,1% 56.449 49.565 13,9%
davon Advisory   9.038 6.928 30,5% 17.291 13.998 23,5%
davon Holding / Konso   -2.242 -1.996 -12,3% -5.129 -4.743 -8,1%
EBITDA   1.506 939 60,4% 4.343 3.134 38,6%
EBIT     225 -144 > 100% 1.914 947 > 100%
EBT     -146 -504 71,0% 1.174 220 > 100%
Konzernergebnis   -235 -509 53,8% 980 190 > 100%
 

Für den weiteren Verlauf des Jahres 2021 bestätigen wir unsere positive Einschätzung und erhöhen die veröffentlichte Guidance: 2021 erwartet das Unternehmen nunmehr auf der Basis bereits abgeschlossener Kooperationen einen Umsatzzuwachs auf 140 Mio. EUR bis 145 Mio. EUR (statt wie bisher auf 135 Mio. EUR bis 142 Mio. EUR) sowie ein EBITDA von mehr als 8 Mio. EUR (statt wie bisher von mehr als 7 Mio. EUR).

Den Halbjahresbericht 2021 und weitere Informationen zur JDC Group AG finden Sie unter www.jdcgroup.de.

 

Über die JDC Group AG

Die JDC Group AG (ISIN: DE000A0B9N37) bietet unter den Marken Jung, DMS & Cie., allesmeins und Geld.de eine digitale Plattform für Versicherungen, Investmentfonds und alle anderen Finanzprodukte und -dienstleistungen. Indem sie sämtliche Produktanbieter des Finanzmarktes mit kompletter Produktpalette und vollständiger Daten- und Dokumentenversorgung anbietet und abwickelt, schafft sie über ihre Sichtsysteme und Schnittstellen den perfekten Arbeitsplatz für Finanzintermediäre aller Art (Makler, Vertreter, Firmenverbundene Vermittler, Banken, Ausschließlichkeitsorganisationen, FinTechs) und das erste echte Financial Home für Finanzdienstleistungskunden. Über Smartphone-App, Tablet oder PC erhalten Kunden und Vermittler eine komplette Übersicht über das individuelle Versicherungs- und Fondsportfolio, einfache Abschlussstrecken und Übertragungsmöglichkeiten und zudem einen vollständigen Marktvergleich, so dass Kunden und Berater Absicherung und Vorsorge einfach und in idealem Leistungs-Kostenverhältnis optimieren können. Über 300 gut ausgebildete Berater unter der Marke FiNUM ergänzen das Plattformangebot für anspruchsvolle und gehobene Privatkunden. Mit mehr als 16.000 angeschlossenen Plattformnutzern, rund 1,5 Millionen Kunden, einem jährlichen Absatz mit rund zwei Milliarden Euro Bewertungssumme, einem Fondsbestand von über fünf Milliarden Euro und jährlichen Versicherungsprämien von 750 Millionen Euro sind wir einer der Marktführer im deutschsprachigen Raum. JDC setzt auf Nachhaltigkeit und hat sich den ESG-Kriterien verpflichtet: Als Digitalisierungsdienstleister hilft JDC, viele Tonnen Papier einzusparen und den Alltag von Finanzintermediären und Kunden einfacher zu machen.

Disclaimer:

Die Vorstände der JDC Group AG halten eine Beteiligung an der JDC Group AG und haben ein Eigeninteresse an Art und Inhalt der in dieser Mitteilung gegebenen Informationen.

 




Kontakt:
JDC Group AG

Ralf Funke
Investor Relations
Tel.: +49 611 335322-00
E-Mail: [email protected]


11.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: JDC Group AG
Söhnleinstraße 8
65201 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: +49 (0) 611 335322-00
Fax: +49 (0) 611 335322-09
E-Mail: [email protected]
Internet: http://www.jdcgroup.de
ISIN: DE000A0B9N37
WKN: A0B9N3
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1225429

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1225429  11.08.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1225429&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021e
Umsatzerlöse1 75,36 78,05 84,48 95,03 111,47 122,83 144,00
EBITDA1,2 1,28 2,72 3,19 1,46 4,17 5,13 8,70
EBITDA-Marge3 1,70 3,48 3,78 1,54 3,74 4,18 6,04
EBIT1,4 -0,27 0,23 0,20 -1,70 -0,15 0,50 3,70
EBIT-Marge5 -0,36 0,29 0,24 -1,79 -0,14 0,41 2,57
Jahresüberschuss1 -1,73 -1,21 -0,17 -4,34 -1,81 -1,16 2,10
Netto-Marge6 -2,30 -1,55 -0,20 -4,57 -1,62 -0,94 1,46
Cashflow1,7 -0,65 1,22 3,21 1,57 3,85 8,87 7,80
Ergebnis je Aktie8 -0,16 -0,11 -0,14 -0,35 -0,14 -0,09 0,16
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2020 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Dr. Merschmeier + Partner

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
JDC Group
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0B9N3 24,100 Kaufen 329,41
KGV 2022e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
63,42 0,00 0,00 -66,03
KBV KCV KUV EV/EBITDA
11,65 37,12 2,68 38,55
Dividende '19 in € Dividende '20e in € Div.-Rendite '20e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 02.09.2021
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
12.05.2021 11.08.2021 15.11.2021 31.03.2021
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
12,84% 60,08% 168,37% 186,90%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu JDC Group AG  ISIN: DE000A0B9N37 können Sie bei DGAP abrufen

Finanzdienstleistungen , A0B9N3 , A8A , XETR:A8A