17.01.2022 Baader Bank AG  DE0005088108

DGAP-News: Erfolgreicher Jahresauftakt der virtuellen Baader Helvea Swiss Equities Conference


 

DGAP-News: Baader Bank AG / Schlagwort(e): Konferenz
Erfolgreicher Jahresauftakt der virtuellen Baader Helvea Swiss Equities Conference

17.01.2022 / 10:22
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 

Erfolgreicher Jahresauftakt der virtuellen Baader Helvea Swiss Equities Conference

Auf der 18. Baader Helvea Swiss Equities Conference trafen während der virtuellen Konferenztage rund 80 führende Schweizer Unternehmen und über 450 Investoren aus 25 Ländern aufeinander. Aufgrund der nach wie vor hohen Nachfrage seitens der Teilnehmer erstreckte sich die Konferenz in diesem Jahr erneut über insgesamt drei Konferenztage. Dabei konnte das Spektrum der präsentierenden Unternehmen auch um erstmalig teilnehmende Unternehmen ergänzt werden. Circa die Hälfte der vertretenen Firmen sind im Swiss Market Index gelistet.

Angesichts der weiter unsicheren Covid-19-Entwicklung, wurden für die Baader Helvea Swiss Equities Conference vom 12. bis 14. Januar 2022 ausschließlich virtuelle Konferenzräume bereitgestellt. Im Rahmen der Online-Präsentationen sowie den rund 1.000 Einzel- und Kleingruppengesprächen tauschten sich die präsentierenden Entscheidungsträger mit den Investoren über den Verlauf des vergangenen Jahres sowie den weiteren Ausblick aus. Die Gewinnung neuer Teilnehmer, die abermals erfolgreiche Umsetzung des virtuellen Formats und der rege virtuelle Austausch festigen den Erfolg der Baader Helvea Swiss Equities Conference auch in einer herausfordernden Zeit für Veranstaltungsformate.

"Die Baader Swiss Equities Confrerence ist für uns eine der wichtigsten Veranstaltungen, die unseren quantitativen Investmentansatz ergänzt. In diesem Jahr interessieren uns die Zukunftsaussichten der Schweizer Unternehmen nach der Pandemie und ihr Umgang mit dem Anstieg der Einkaufspreise. Wir schätzen die Möglichkeit, so viele Unternehmen an einem Ort zu treffen, sowie die hervorragende Organisation dieser Veranstaltung", so Angelika Stückler, Director bei UBP Investment Advisors S.A., über ihre Teilnahme als Investorin.

Die meisten Schweizer Unternehmen zeigten sich bei ihren Unternehmenspräsentationen im Rahmen der Baader Helvea Swiss Equities Conference sehr zuversichtlich im Hinblick auf ihre künftigen Ertragsperspektiven. Während das inflationäre Umfeld und die daraus resultierenden Kostensteigerungen noch weiter anhalten dürften, ging die Mehrheit der Manager von einer allmählichen Rückbildung anderer Belastungsfaktoren aus. Trotz weiterhin bestehenden Unsicherheiten überwog bei den meisten Unternehmen daher der Optimismus, wobei sie auf einen günstigen aktuellen Geschäftsverlauf sowie auf beeindruckende Ergebnissteigerungen über die letzten Quartale verweisen konnten. Folglich stellten zahlreiche Firmen einen weiteren Anstieg der Gewinnentwicklung in Aussicht und bestätigten dabei die von ihnen ausgegebenen Ziele. Zudem unterstrichen viele Unternehmen ihren Spielraum, die Dividendenzahlungen weiter anzuheben.

"Ursprünglich hatten wir die Hoffnung, die Baader Helvea Swiss Equities Conference in diesem Jahr wieder als Präsenzveranstaltung auszutragen, doch die Umstände haben dies nicht zugelassen. Wir sind daher sehr froh, auf unser starkes technisches Setup für virtuelle Konferenzen zurückgreifen zu können, welches inzwischen sehr gut erprobt ist und von unseren Teilnehmern entsprechend geschätzt wird", so Oliver Riedel, Vorstandsmitglied der Baader Bank.

Die nächste Baader Helvea Swiss Equities Conference wird vom 11. bis 13. Januar 2023 unter Vorbehalt in Bad Ragaz stattfinden. Weitere Details finden Sie auch auf unserer Website https://www.swissequitiesconference.com.

 

Für weitere Informationen und Medienanfragen:

Florian E. Schopf
Managing Director
Unternehmenssprecher
Head of Group Strategy & Communication

T +49 89 5150 1013
M +49 160 7188826
[email protected]

Baader Bank AG
Weihenstephaner Straße 4
85716 Unterschleißheim, Deutschland
https://www.baaderbank.de

Über die Baader Bank AG:

Die Baader Bank ist die Bank zum Kapitalmarkt. Sie ermöglicht ihren Kunden den Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten und das Investieren in Finanzprodukte auf effektive, effiziente und sichere Weise. Durch das Nutzen neuester Entwicklungen der Bankenbranche generiert sie für ihre Kunden einen Mehrwert - bei Produkten, in den Prozessen, in der Technik. Als familiengeführte Vollbank mit Sitz in Unterschleißheim bei München und rund 400 Mitarbeitern ist sie in den Geschäftsfeldern Market Making, Capital Markets, Multi Asset Brokerage, Asset Management Services, Banking Services und Research aktiv.



17.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Baader Bank AG
Weihenstephaner Str. 4
85716 Unterschleißheim
Deutschland
Telefon: +49 89 5150 1013
Fax: +49 89 5150 1111
E-Mail: [email protected]
Internet: www.baaderbank.de
ISIN: DE0005088108
WKN: 508810
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1269473

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1269473  17.01.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1269473&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 100,48 121,32 98,12 104,34 212,66 215,48 0,00
EBITDA1,2 -1,78 7,65 -14,22 3,20 92,68 80,64 0,00
EBITDA-Marge3 -1,77 6,31 -14,49 3,07 43,58 37,42 0,00
EBIT1,4 -1,78 7,65 -14,22 -8,02 81,53 70,54 0,00
EBIT-Marge5 -1,77 6,31 -14,49 -7,69 38,34 32,74 0,00
Jahresüberschuss1 -3,62 2,28 -21,02 -0,41 46,84 42,00 24,00
Netto-Marge6 -3,60 1,88 -21,42 -0,39 22,03 19,49 0,00
Cashflow1,7 62,99 147,38 -1,78 31,24 130,40 115,00 0,00
Ergebnis je Aktie8 -0,08 0,05 -0,46 -0,01 1,01 0,86 0,51
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,25 0,35 0,25
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2020 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Baader Bank
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
508810 5,720 Kaufen 267,06
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
8,17 16,56 0,49 26,61
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,81 2,05 1,24 3,31
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,25 0,35 6,12 07.07.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
28.04.2022 28.07.2022 27.10.2022 01.04.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-2,77% -12,26% -11,73% -26,85%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Baader Bank AG  ISIN: DE0005088108 können Sie bei DGAP abrufen


Banken , 508810 , BWB , XETR:BWB