20.01.2022 SMT Scharf AG  DE0005751986

Original-Research: SMT Scharf AG (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: SMT Scharf AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu SMT Scharf AG

Unternehmen: SMT Scharf AG
ISIN: DE0005751986

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 20.01.2022
Kursziel: 17,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Nicolas Gruschka

Preview Q4: Gute Marktbedingungen trotz Corona- Einschränkungen sollten für erfreuliches Schlussquartal sorgen

SMT Scharf wird am 31. März seinen Geschäftsbericht für das FY 2021 veröffentlichen. Wenngleich die zunehmenden Einschränkungen durch die Corona-Krise das Schlussquartal beeinflusst haben dürften, erwarten wir auf Basis eines insgesamt positiven Marktumfeldes unverändert das Übertreffen der unterjährig angehobenen Guidance.

Überzeugendes Q4 sollte starkes Jahr perfekt machen: Zur Bewältigung der zwischenzeitlichen Energieengpässe in China wurden im Oktober die wichtigsten Kohleregionen des Landes angewiesen, die Produktion bis zum Jahresende deutlich zu steigern. Unterstützend beschloss die chinesische Regierung, den Strompreis in den Provinzen mit höherer Nachfrage um 20% zu erhöhen, um die Angebotslücke zu schließen (Quelle: Reuters).

Infolge der gesetzlich angeordneten Preiserhöhung dürfte eine Belebung der chinesischen Bergbauaktivitäten zu verspüren gewesen sein, was eine u.E. unverändert erfreuliche Auftragslage für SMT Scharf in allen Geschäftsbereichen begünstigt haben sollte. Die Maßnahme untermauert damit den Trend einer sich aufhellenden Investitionsbereitschaft der Kunden von SMT Scharf, was sich aufgrund der deutlichen Erholung des Kohlepreises (+127% LTM; Quelle: Markets Insider) bereits nach 9M 2021 angedeutet hatte. Im Zuge dessen erwarten wir ein weiterhin starkes Neuanlagengeschäft, das nicht zuletzt durch weitere Nachholeffekte aus der China-III-Zulassung in Q4 profitiert haben sollte. Zusätzlich dürfte die erhöhte Investitionsbereitschaft der Bergwerksbetreiber unterstützend auf das After-Sales-Geschäft wirken.

Insgesamt gehen wir für das vierte Quartal von einem Umsatz von rund 27,7 Mio. Euro aus (+109% yoy), was zu einem Jahreskonzernerlös von 81,6 Mio. Euro führen würde und damit unverändert leicht oberhalb der unterjährig angehobenen Guidance läge (75-80 Mio. Euro). Das Q4 dürfte entsprechend eine erfreuliche Ertragslage aufweisen. Wir erwarten einen EBIT-Beitrag von 2,4 Mio. Euro (Vj.: -0,9 Mio. Euro), was auf Gesamtjahressicht eine deutliche Erholung des Ertragsniveaus impliziert (EBIT-Marge 2021e: 12,9% vs. 2020: -16,2%) sowie das Erreichen der Guidance (9-11 Mio. Euro; MONe: 10,5 Mio. Euro) markiert.

Langjähriger Großaktionär plant Anteilsveräußerung: Bereits im Dezember gab SMT Scharf bekannt, dass die Kernaktionäre aus der Shareholder Value-Gruppe die Veräußerung ihres Anteils an SMT-Scharf (insg. 36,6%) beabsichtigen. Zur vollständigen Umplatzierung der Beteiligung wurde ein internationales M&A-Beratungshaus beauftragt. Insbesondere unter der Annahme, dass sich ein namhafter strategischer Investor beteiligt, werten wir das Vorhaben vor dem Hintergrund der weiteren internationalen Expansion von SMT Scharf als chancenreich.

Fazit: Mit Q4 dürfte für SMT Scharf ein erfolgreiches Jahr geendet haben. Auch für die Entwicklung in den nächsten Jahren sind wir positiv gestimmt. Der Investment Case ist für uns damit vollständig intakt, sodass wir unsere Empfehlung und das Kursziel bestätigen.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/23282.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 42,56 52,13 70,80 75,40 50,18 85,87 0,00
EBITDA1,2 4,95 5,85 6,98 9,67 -1,45 13,89 0,00
EBITDA-Marge3 11,63 11,22 9,86 12,82 -2,89 16,18 0,00
EBIT1,4 2,47 4,55 5,30 6,82 -8,13 11,24 0,00
EBIT-Marge5 5,80 8,73 7,49 9,05 -16,20 13,09 0,00
Jahresüberschuss1 1,87 3,98 4,63 5,74 -8,05 12,58 0,00
Netto-Marge6 4,39 7,63 6,54 7,61 -16,04 14,65 0,00
Cashflow1,7 0,24 0,96 -3,09 2,99 2,79 -5,50 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,45 0,94 1,01 1,20 -1,79 2,29 1,05
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2021 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Rödl & Partner

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
SMT Scharf
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
575198 12,450 Kaufen 68,74
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
9,29 15,72 0,60 21,28
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,98 - 0,80 5,73
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 17.05.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
12.05.2022 12.08.2022 14.11.2022 31.03.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-6,85% -3,89% -12,32% -6,74%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu SMT Scharf AG  ISIN: DE0005751986 können Sie bei DGAP abrufen


Rohstoffausrüster , 575198 , S4A , XETR:S4A