28.02.2022 FRIWO AG  DE0006201106

FRIWO AG: Tobias Tunsch zum Finanzvorstand der FRIWO AG bestellt


 


DGAP-Media / 28.02.2022 / 11:02

Tobias Tunsch zum Finanzvorstand der FRIWO AG bestellt

Ostbevern, 28. Februar 2022 - Der Aufsichtsrat der FRIWO AG hat Herrn Tobias Tunsch (53) mit Wirkung zum 1. März 2022 zum Finanzvorstand (CFO) der Gesellschaft bestellt. Herr Tunsch ist bereits seit Mai vergangenen Jahres für FRIWO tätig, er hatte nach dem Ausscheiden des früheren CFO Ulrich Lammers die FRIWO Gruppe als externer Berater im Finanzressort unterstützt. Damit besteht der Vorstand der FRIWO AG, dem darüber hinaus Rolf Schwirz als Vorstandsvorsitzender (CEO) angehört, künftig wieder aus zwei Personen.

Tobias Tunsch verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen in leitenden Positionen bei namhaften Industrieunternehmen, darunter Siemens VDO Automotive, Takata-Petri oder Grammer. Von Mitte 2016 an war er Partner und Miteigentümer des europäischen Consulting-Netzwerks Bonum Executive Advisory, dessen Leistungsspektrum auf die Beratung und Unterstützung der Top Management Funktionen in Unternehmen ausgerichtet ist.

Richard G. Ramsauer, Aufsichtsratsvorsitzender der FRIWO AG: "Tobias Tunsch hat in den vergangenen Monaten hervorragende Arbeit geleistet. Er war zum einen maßgeblich an allen operativen Führungsthemen einschließlich der Bewältigung der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die FRIWO beteiligt. Zum anderen hat er - beispielsweise durch seine Mitarbeit beim Aufsetzen des Joint Ventures in Indien - stark dazu beigetragen, dass FRIWO eine ausgezeichnete strategische Basis für zukünftiges Wachstum hat. Ich freue mich, dass er diesen Weg nun auch in der Vorstandsfunktion weitergehen wird"

Kontakt
FRIWO AG
Ina Klassen
[email protected]

Über FRIWO:
Die im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte FRIWO AG mit Stammsitz in Ostbevern/Westfalen ist ein internationaler Hersteller von technisch führenden Ladegeräten und E- Antriebslösungen. FRIWO bietet eine ganze Reihe von Anwendungen mit maßgeschneiderten Systemen aus einer Hand. Das 1971 gegründete Unternehmen hat sich von einem Anbieter von Stromversorgungsprodukten zu einem Komplettanbieter von anspruchsvollen und maßgeschneiderten Lösungen für die Elektromobilität entwickelt. Heute umfasst das Produktportfolio nicht nur hochwertige Stromversorgungslösungen, sondern auch Batterieladelösungen für ein breites Spektrum von Anwendungen. Darüber hinaus sind auch alle Komponenten einer modernen elektrischen Antriebslösung erhältlich: vom Display über die Motorsteuerung und Antriebseinheit bis hin zur Steuerungssoftware. Mit modernen Entwicklungszentren, Produktionsstätten und Vertriebsstandorten in Europa, Asien und den USA ist FRIWO in allen wichtigen Märkten der Welt präsent. Die wichtigsten Kunden von FRIWO sind führende Marken in ihren jeweiligen Märkten und setzen auf FRIWO-Produkte, um ihren Kunden höchste Qualität zu bieten. Hauptgesellschafter der FRIWO AG ist eine Tochtergesellschaft der VTC GmbH & Co. KG, München. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website unter https://www.friwo.com.



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: FRIWO AG
Schlagwort(e): Unternehmen

28.02.2022 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: FRIWO AG
Von-Liebig-Straße 11
48346 Ostbevern
Deutschland
Telefon: +49 (0)2532 81-0
Fax: +49 (0)2532 81-129
E-Mail: [email protected]
Internet: www.friwo.com/de/about/investor-relations/
ISIN: DE0006201106
WKN: 620110
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Hamburg, München, Stuttgart
EQS News ID: 1289975

 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

1289975  28.02.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1289975&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 141,31 120,53 95,76 99,36 100,55 184,87 111,08
EBITDA1,2 13,24 10,79 -11,25 0,40 -4,09 8,72 -2,51
EBITDA-Marge3 9,37 8,95 -11,75 0,40 -4,07 4,72
EBIT1,4 10,01 7,53 -15,60 -3,85 -7,97 4,31 -7,37
EBIT-Marge5 7,08 6,25 -16,29 -3,87 -7,93 2,33 -6,64
Jahresüberschuss1 7,01 5,33 -11,33 -5,51 -10,55 0,51 -11,08
Netto-Marge6 4,96 4,42 -11,83 -5,55 -10,49 0,28 -9,98
Cashflow1,7 12,35 2,04 1,47 -3,10 -17,74 -2,81 4,16
Ergebnis je Aktie8 0,91 0,69 -1,47 -0,72 -1,37 0,06 -1,29
Dividende8 0,40 0,40 0,00 0,00 0,00 0,00 0,25
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Rödl & Partner

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Friwo
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
620110 22,400 Halten 191,62
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
19,48 32,38 0,61 -84,21
KBV KCV KUV EV/EBITDA
15,04 46,08 1,73 -88,34
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 13.06.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
08.05.2024 08.08.2024 07.11.2024 25.04.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-12,18% -23,27% -24,83% -45,37%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu FRIWO AG  ISIN: DE0006201106 können Sie bei EQS abrufen


Elektrotechnik , 620110 , CEA , XETR:CEA