08.03.2022 Nabaltec AG  DE000A0KPPR7

DGAP-News: Nabaltec AG kann im Geschäftsjahr 2021 einen Rekord erzielen und die im Oktober 2021 erhöhte Prognose nochmals übertreffen


 

DGAP-News: Nabaltec AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
Nabaltec AG kann im Geschäftsjahr 2021 einen Rekord erzielen und die im Oktober 2021 erhöhte Prognose nochmals übertreffen

08.03.2022 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nabaltec AG kann im Geschäftsjahr 2021 einen Rekord erzielen und die im Oktober 2021 erhöhte Prognose nochmals übertreffen

  • Umsatz 2021 nach vorläufigen Zahlen bei 187,0 Mio. Euro (2020: 159,6 Mio. Euro)
  • Vorläufiges operatives Ergebnis (EBIT) bei 24,6 Mio. Euro
  • Wachstum von 51,3 % im Produktbereich Böhmit
  • Ausblick für 2022: Umsatzwachstum in einer Bandbreite von 10 % bis 12 %; EBIT-Marge in einer Bandbreite von 10 % bis 12 %

Schwandorf, 8. März 2022 - Die Nabaltec AG konnte nach vorläufigen Zahlen 2021 mit einem Umsatz von 187,0 Mio. Euro und damit einem Plus von 17,2 % gegenüber dem Vorjahr (159,6 Mio. Euro) sowie einem operativen Ergebnis (EBIT) von 24,6 Mio. Euro ein Rekordjahr erzielen. Im Vorjahr hatte das EBIT bereinigt um Sondereffekte bei 9,4 Mio. Euro gelegen. Bei der EBIT-Marge erzielte die Nabaltec nach vorläufigen Zahlen 13,1 % für das Jahr 2021. Das Unternehmen übertraf damit erneut die im Oktober 2021 bereits nach oben angepasste Prognose, in der von einem Umsatzwachstum in einer Bandbreite von 13 % bis 15 % und einer EBIT-Marge von 11 % bis 12 % ausgegangen wurde.

"Unsere beiden Produktsegmente ,Funktionale Füllstoffe' und ,Spezialoxide' haben sich im vergangenen Jahr gegenüber dem von COVID-19 geprägten Geschäftsjahr 2020 sehr positiv entwickelt und die Nachfrage in den Märkten war vor allem im zweiten Halbjahr auf sehr hohem Niveau. Viele Abnehmer haben ihre Bestände aufgrund der weiter bestehenden Lieferkettenengpässe vorsorglich aufgefüllt", berichtet Johannes Heckmann, Vorstandsvorsitzender der Nabaltec AG. "Mit einer solchen Jahresenddynamik war unterjährig noch nicht zu rechnen, weshalb wir bewusst konservativ geplant hatten und nun die im Jahresverlauf zweimal angepasste Prognose noch einmal übertreffen konnten."

Im Produktsegment "Funktionale Füllstoffe" erzielte Nabaltec im Geschäftsjahr 2021 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 130,6 Mio. Euro nach 114,2 Mio. Euro im Vorjahr (+14,4 %). Diese Entwicklung ist auf ein Mengenwachstum über alle Produktbereiche hinweg sowie die weiterhin sehr gute Entwicklung des Produktbereichs Böhmit zurückzuführen. Der Böhmitumsatz ist nach vorläufigen Zahlen um 51,3 % auf 24,2 Mio. Euro nach 16,0 Mio. Euro im Vorjahr gestiegen. Der Anteil am Unternehmensumsatz liegt damit bei rund 13 % (Vorjahr 10 %). Die Nabaltec AG plant für die weitere Entwicklung in diesem Produktbereich am Standort Schwandorf eine Kapazitätserweiterung für die Produktion von Böhmit von 10.000 auf 25.000 Jahrestonnen.

Beim Produktsegment "Spezialoxide" lag der Umsatz 2021 nach vorläufigen Zahlen bei 56,4 Mio. Euro nach 45,4 Mio. Euro im Vorjahr (+24,2 %). Insbesondere die höhere Dynamik in der Stahl- und Feuerfestindustrie hat den Nachfrageschub begünstigt.

In das Jahr 2022 ist die Nabaltec mit einer guten Nachfrage- und Absatzsituation gestartet und ist derzeit in den Produktionskapazitäten in Schwandorf bei fast allen Produktbereichen an der Auslastungsgrenze. Zu Jahresbeginn hat das Unternehmen darüber hinaus die Preise angehoben. Johannes Heckmann: "Wir bewegen uns aktuell mit den geopolitischen Risiken, den weltweiten Lieferproblemen und der anhaltenden Pandemie auch weiter in einem unsicheren und volatilen Umfeld." Aufgrund des konjunkturellen und branchenbezogenen Umfelds sowie der zu Beginn des Jahres realisierten Preiserhöhungen erwartet Nabaltec für das Jahr 2022 ein Umsatzwachstum in einer Bandbreite von 10 % bis 12 % und eine EBIT-Marge in einer Bandbreite von 10 % bis 12 %. Die Prognose basiert auf der Annahme, dass sich die Wirtschaft und die für Nabaltec relevanten Branchen positiv entwickeln werden.


Über die Nabaltec AG:

Die Nabaltec AG mit Sitz in Schwandorf ist ein mehrfach ausgezeichnetes, innovatives Unternehmen der chemischen Industrie. Auf der Basis von Aluminiumhydroxid und Aluminiumoxid entwickelt, produziert und vertreibt Nabaltec hochspezialisierte Produkte in den beiden Produktsegmenten "Funktionale Füllstoffe" und "Spezialoxide" im industriellen Maßstab. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst unter anderem umweltfreundliche, flammhemmende Füllstoffe und funktionale Additive für die Kunststoffindustrie. Flammhemmende Füllstoffe werden beispielsweise bei Kabeln in Tunneln, Flughäfen, Hochhäusern und elektronischen Geräten eingesetzt, während Additive in der Katalyse und bei der Elektromobilität zum Einsatz kommen. Darüber hinaus produziert Nabaltec Spezialoxide zum Einsatz in der technischen Keramik, Feuerfestindustrie und Poliermittelindustrie. Nabaltec ist mit Produktionsstandorten in Deutschland und den USA vertreten. Ziel ist es, durch Kapazitätsausbau, weitere Prozess- und Qualitätsoptimierung sowie gezielte Erweiterungen der Produktpalette die eigene Marktposition weiter auszubauen. Mit seinen Spezialprodukten strebt das Unternehmen die führende Position im jeweiligen Marktsegment an.

Kontakt:

Heidi Wiendl-Schneller Frank Ostermair/Vera Müller
Nabaltec AG Better Orange IR & HV AG
Telefon: 09431 53-202 Telefon: 089 8896906-14
Fax: 09431 53-260 Fax: 089 8896906-66
E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected]


08.03.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Nabaltec AG
Alustraße 50-52
92421 Schwandorf
Deutschland
Telefon: +49 9431 53-0
Fax: +49 9431 53-260
E-Mail: [email protected]
Internet: www.nabaltec.de
ISIN: DE000A0KPPR7, DE000A1EWL99
WKN: A0KPPR, A1EWL9
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1296451

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1296451  08.03.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1296451&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 168,60 176,74 179,03 159,58 187,02 218,84 200,13
EBITDA1,2 30,03 30,59 32,34 23,55 37,29 42,37 31,00
EBITDA-Marge3 17,81 17,31 18,06 14,76 19,94 19,36
EBIT1,4 18,32 18,47 18,63 -15,86 24,55 29,17 18,34
EBIT-Marge5 10,87 10,45 10,41 -9,94 13,13 13,33 9,16
Jahresüberschuss1 11,45 10,29 10,70 -19,65 16,26 26,38 11,42
Netto-Marge6 6,79 5,82 5,98 -12,31 8,69 12,05 5,71
Cashflow1,7 25,91 16,06 22,37 24,31 33,16 32,44 16,45
Ergebnis je Aktie8 1,39 1,17 1,22 -2,23 1,85 3,00 1,30
Dividende8 0,18 0,20 0,20 0,00 0,25 0,28 0,15
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Deloitte

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Nabaltec
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0KPPR 15,950 Halten 140,36
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
11,31 17,85 0,62 15,28
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,01 8,53 0,70 5,59
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,28 0,28 1,76 25.06.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
23.05.2024 22.08.2024 21.11.2024 25.04.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
7,03% 3,36% -17,78% -19,44%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Nabaltec AG  ISIN: DE000A0KPPR7 können Sie bei EQS abrufen


Chemie , A0KPPR , NTG , XETR:NTG