01.04.2022 FORTEC Elektronik AG  DE0005774103

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: FORTEC Elektronik AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu FORTEC Elektronik AG

Unternehmen: FORTEC Elektronik AG
ISIN: DE0005774103

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 01.04.2022
Kursziel: 27,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Nicolas Gruschka

H1-Bericht bestätigt vorläufige Zahlen – FORTEC dürfte positives operatives Momentum im zweiten Halbjahr beibehalten

FORTEC hat am Mittwoch den Halbjahresbericht 2021/22 vorgelegt, nachdem Anfang Februar bereits vorläufige Zahlen bekannt gegeben worden waren.

[Tabelle]

Vorläufige Zahlen bestätigt: Beim Konzernumsatz sowie dem operativen EBIT ergaben sich keine Abweichungen gegenüber den Vorabzahlen (s. Tabelle). Auf Segmentebene lieferte der Bereich „Datenvisualisierung“ mit einem Beitrag von rund 13,3 Mio. Euro in Q2 (+23,9 % yoy) bzw. 26,2 Mio. Euro in H1 (+11,3% yoy) den Löwenanteil für das erfolgreiche erste Halbjahr. Obwohl auch FORTEC mit deutlich gestiegenen Frachtkosten und Einkaufspreisen konfrontiert ist, konnte in diesem Segment das EBIT in Q2 um beeindruckende 318,8% yoy auf 1,9 Mio. Euro bzw. auf eine Marge von 14,3 % gesteigert werden (H1: +122,4% yoy auf 3,3 Mio. Euro; Marge: 12,8%). Ebenfalls dynamisch konnte der Bereich „Stromversorgung“ in Q2 mit 15,2% yoy auf 7,6 Mio. Euro wachsen (H1: +13,6% yoy auf 15,9 Mio. Euro). Auf EBIT-Ebene ergab sich hier hingegen aufgrund temporärer, inzwischen bereits erfolgreich abgeschlossener Umstrukturierungen in Q2 ein leicht defizitäres Ergebnis (-0,1 Mio. Euro), was auf H1-Sicht dennoch für ein starkes Wachstum ausreicht (0,7 Mio. Euro; +48,0% yoy).

Dynamik dürfte sich in H2 fortsetzen: Im Rahmen des Earnings Calls hat der Vorstand die im Februar angehobene Guidance (Umsatzwachstum von bis zu 15%; EBIT-Steigerung von bis zu 20%) erneut bekräftigt. Auch wir sind angesichts Rekordauftragsbestandes von 73,7 Mio. Euro (31.12.2021) in Kombination mit dem wieder gestiegenen Vorratsbestand (31.12.2021: 22,1 Mio. Euro vs. 30.06.2021: 19,7 Mio. Euro) unverändert davon überzeugt, dass FORTEC den Erfolgskurs auch in H2 fortsetzen wird.

Erreichen des Erlösziels von 100 Mio. Euro in 2022/23 von weiterem Zukauf abhängig: Im Zuge der Corona-Pandemie hat FORTEC das Umsatzziel von 100 Mio. Euro um zwei Jahre auf das Geschäftsjahr 2022/23 verschoben. Zum Erreichen dieses Meilensteins plant der Konzern dabei weiterhin einen Zukauf mit einem Umsatzvolumen von 5 bis 7 Mio. Euro, was wiederum ein organisches Erlösniveau von rund 93 bis 95 Mio. Euro zu diesem Zeitpunkt impliziert. Angesichts der inzwischen verbesserten Visibilität hinsichtlich der kommenden Quartale heben wir unsere Prognosen leicht an und erwarten für das Geschäftsjahr 2022/23 nun ein organisches Erlösniveau am unteren Ende dieses Korridors.

Fazit: FORTEC befindet sich nach dem „Corona-Jahr 2021“ wieder auf dem Wachstumspfad. Der Auftragsbestand sowie die vorhandenen Vorräte sind für uns ein klares Indiz dafür, dass sich das erfreuliche Momentum im zweiten Halbjahr fortsetzen dürfte. Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung mit einem erhöhten Kursziel von 27,00 Euro (zuvor: 26,00 Euro).

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/23723.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 79,57 88,31 87,73 77,43 89,03 105,85 112,00
EBITDA1,2 6,61 6,10 8,43 7,05 10,06 12,86 13,30
EBITDA-Marge3 8,31 6,91 9,61 9,10 11,30 12,15
EBIT1,4 6,02 7,45 6,48 5,32 8,45 10,68 11,60
EBIT-Marge5 7,57 8,44 7,39 6,87 9,49 10,09 10,36
Jahresüberschuss1 4,32 5,69 4,78 3,88 6,25 7,55 11,70
Netto-Marge6 5,43 6,44 5,45 5,01 7,02 7,13 10,45
Cashflow1,7 3,47 3,96 3,58 10,18 2,11 5,01 0,00
Ergebnis je Aktie8 1,33 1,75 1,47 1,19 1,92 2,32 2,35
Dividende8 0,60 0,70 0,60 0,60 0,70 0,85 0,60
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Rödl & Partner

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Fortec Elektronik
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
577410 23,300 Kaufen 75,74
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
9,32 12,27 0,76 15,16
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,45 15,13 0,72 4,98
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,85 0,85 3,65 07.02.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
29.11.2023 27.03.2024 29.05.2024 30.10.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-5,63% -10,78% -2,92% -3,72%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu FORTEC Elektronik AG  ISIN: DE0005774103 können Sie bei EQS abrufen


Elektrotechnik , 577410 , FEV , XETR:FEV