05.04.2022 Heidelberger Druckmaschinen AG  DE0007314007

Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg setzt auf wachsenden Etikettenmarkt und stärkt Gallus Standorte


 


DGAP-Media / 05.04.2022 / 10:04

  • St. Gallen wird zum digitalen Kompetenzzentrum ausgebaut
  • Erweiterung des Digitaldruckportfolios für den Etikettendruck geplant
  • Neuordnung des Standortes führt zu Veräußerung des Geländes in St. Gallen an die Unternehmer Baumer mit Gallus als Ankermieter

Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) baut Ihr Engagement im wachsenden Etikettenmarkt weiter aus. Im Zuge dessen wurden schon durch gezielte Investitionen die Standorte der Gallus Gruppe in der Schweiz und Deutschland gestärkt und in Kompetenzzentren eingeteilt. Im nächsten Schritt wird der Hauptsitz in St. Gallen, Schweiz, neu strukturiert und zum Kompetenzzentrum für den digitalen Etikettendruck weiterentwickelt. Dazu soll zum Ende des Jahres am Standort das neue Kundenvorführzentrum als "Gallus Experience Center" eröffnet werden. Einher geht die Erweiterung des Digitaldruckportfolios mit umfassenden Innovationen in Equipment, Service, Software und Tinte. Insgesamt arbeiten rund 160 Personen in St. Gallen, neben der Geschäft- und R&D-Leitung auch die Bereiche Finanzen, Sales, Service, Marketing und Einkauf. Die neue Office-Infrastruktur und das Experience Center werden im Hauptgebäude des Standortes neu organisiert.

"Mit gezielten Investitionen in die Gallus Gruppe wollen wir im wachsenden Etikettenmarkt weiter Fahrt aufnehmen", sagte Dr. Ludwin Monz, Vorstandsvorsitzender von Heidelberg. "Die Neuausrichtung unseres Standortes in St. Gallen zum Kompetenzzentrum für den digitalen Etikettendruck unterstreicht den hohen strategische Stellenwert für Heidelberg im Bereich Verpackung. Wir begrüßen es, dass mit dem Engagement der Unternehmer Marcel und Roger Baumer ein innovatives Umfeld in St. Gallen entstehen wird, von dem wir auch profitieren können."

St. Galler Unternehmer Baumer entwickeln Liegenschaft zum offenen Industrie- und Technologie-Campus mit Gallus als Ankermieter
Im Rahmen der Neuordnung des Standortes übernehmen die St. Galler Unternehmer Marcel und Roger Baumer zum 1. April 2022 die komplette Fläche in St. Gallen mit rund 20.000 qm. Die Brüder führen als Inhaber in der vierten Generation die Hälg Group und haben das Areal privat erworben. Gallus wird künftig als Hauptmieter in diesem Areal die benötigten Flächen weiter nutzen. Ein entsprechender Kauf- und langjähriger Mietvertrag wurde unterzeichnet. Heidelberg erwartet, dass die Transaktion im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022/23 vollzogen wird. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

"Das Gallus-Areal soll sich zu einem offenen Campus für Unternehmen und Institutionen weiterentwickeln, welche die Zukunft mitgestalten und den Werkplatz St. Gallen stärken. Wir freuen uns, dass die Gallus Group mit ihrem Headquarter und Digital Campus Ankermieterin des Areals ist", sagt Roger Baumer.

Über Gallus
Gallus, mit Produktionsstätten in der Schweiz und in Deutschland, ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung, Produktion von konventionellen und digitalen schmalbahnigen Rollendruckmaschinen mit Ausrichtung auf den Etiketten- und Verpackungsdruck. Ergänzt wird das Maschinenprogramm durch das breite Angebot von Siebdruckplatten (Gallus Screeny), einem weltweit dezentralen Service sowie einem umfangreichen Druckzubehör- und Ersatzteilangebot. Produkte der Marke Gallus werden über das globale Sales and Service Netzwerk der Heidelberger Druckmaschinen AG vertrieben. Zum umfassenden Leistungsangebot zählen zudem Beratungsleistungen von Druck- und Verfahrensexperten für alle relevanten druck- und prozesstechnischen Aufgabenstellungen. Gallus beschäftigt rund 320 Mitarbeiter, 160 davon am Hauptsitz in St. Gallen in der Schweiz.
www.gallus-group.com

Bild: Gallus Standort in St. Gallen, Schweiz.

Bildmaterial sowie weitere Informationen über das Unternehmen stehen im Presseportal der Heidelberger Druckmaschinen AG unter www.heidelberg.com sowie in der Media Library zur Verfügung.

Heidelberg IR jetzt auch auf Twitter:
Link zum IR-Twitter Kanal: https://twitter.com/Heidelberg_IR
Auf Twitter zu finden unter dem Namen: @Heidelberg_IR

Wichtiger Hinweis:

Diese Presseerklärung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung der Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Wechselkurse und der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der grafischen Industrie gehören. Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Presseerklärung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.

Für weitere Informationen:
Heidelberger Druckmaschinen AG
Group Communications
Thomas Fichtl
Telefon: +49 6222 82- 67123
Telefax: +49 6222 82- 67129
E-Mail: [email protected]

Kontakt für Rückfragen zur Arealentwicklung:
Marcel Wüthrich
Projektentwickler
[email protected]
Telefon +41 58 255 02 09
Quantuvia AG
Breitfeldstrasse 13
CH-9015 St.Gallen
 


Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Heidelberger Druckmaschinen AG
Schlagwort(e): Industrie

05.04.2022 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Heidelberger Druckmaschinen AG
Kurfürsten-Anlage 52-60
69115 Heidelberg
Deutschland
Telefon: +49 (0)6222 82-67121
Fax: +49 (0)6222 82-67129
E-Mail: [email protected]
Internet: www.heidelberg.com
ISIN: DE0007314007
WKN: 731400
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1319899

 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

1319899  05.04.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1319899&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 2.524,10 2.420,15 2.490,49 2.349,45 1.913,17 2.183,43 2.300,00
EBITDA1,2 178,95 171,76 179,99 146,00 94,47 160,16 195,00
EBITDA-Marge3 7,09 7,10 7,23 6,21 4,94 7,34 8,48
EBIT1,4 90,19 87,12 81,04 -269,42 17,64 80,74 114,00
EBIT-Marge5 3,57 3,60 3,25 -11,47 0,92 3,70 4,96
Jahresüberschuss1 36,24 13,57 20,88 -343,00 -42,89 33,06 59,50
Netto-Marge6 1,44 0,56 0,84 -14,60 -2,24 1,51 2,59
Cashflow1,7 139,24 87,68 -11,28 -53,95 0,06 51,27 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,14 0,05 0,07 -1,13 -0,14 0,11 0,13
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2021 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Heidelberger Druckmaschinen
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
731400 1,662 Halten 506,04
KGV 2024e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
13,85 19,22 0,72 -19,10
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,09 9,88 0,23 8,36
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '22e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 26.07.2023
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
10.08.2022 09.11.2022 08.02.2023 14.06.2023
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
2,72% 5,52% 12,60% -37,52%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Heidelberger Druckmaschinen AG  ISIN: DE0007314007 können Sie bei EQS abrufen


Maschinen-/Anlagenbau , 731400 , HDD , XETR:HDD