11.05.2022 sino AG  DE0005765507

DGAP-News: sino AG: Vorläufiges AG Ergebnis n. St. 1. HJ 728 TEUR bzw. 0,31 € EPS. Wie gemeldet belasten ruhigerer Handel sowie hohe Kosten für Verwahrentgelt das Ergebnis, Ergebnisprognose bleibt unverändert.


 

DGAP-News: sino AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis
sino AG: Vorläufiges AG Ergebnis n. St. 1. HJ 728 TEUR bzw. 0,31 € EPS. Wie gemeldet belasten ruhigerer Handel sowie hohe Kosten für Verwahrentgelt das Ergebnis, Ergebnisprognose bleibt unverändert.

11.05.2022 / 13:38
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Düsseldorf, 11. Mai 2022

Die sino AG hat das vorläufige Ergebnis des ersten Halbjahres des Geschäftsjahres 2021/2022 (01.10.2021 – 31.03.2022) für die AG ermittelt. Das Unternehmen hat nach vorläufigen Zahlen ein Ergebnis in der AG von 728 TEUR nach Steuern bzw. 0,31 EUR pro Aktie erzielt, nach 2.435 TEUR nach Steuern bzw. 1,04 EUR pro Aktie im ersten Halbjahr des Vorjahres (-70,1%).

Grund war im Wesentlichen, wie mit den monatlichen Tradezahlen bereits berichtet, die deutlich zurückgegangene Handelstätigkeit, insbesondere gegenüber dem historisch guten 2. Quartal des letzten Geschäftsjahres (01.01.2021-31.03.2021). So wurden im ersten Halbjahr des vorangegangenen Geschäftsjahres insgesamt 771 Tausend Orders ausgeführt und im abgelaufenen ersten Halbjahr 532 Tausend Orders (-31,0%). Im zweiten Quartal betrug der Rückgang 34,0 % (289 Tausend Orders vs. 438 Tausend Orders).

Das Ergebnis der sino AG für das zweite Quartal (01.01.2022 – 31.03.2022) war nach vorläufigen Zahlen mit 204 TEUR bzw. 0,09 EUR pro Aktie (ggü. 1.591 TEUR nach Steuern bzw. 0,68 EUR pro Aktie im entsprechenden Vorjahreszeitraum) um rund 87 % niedriger als das außerordentlich erfolgreiche Vorjahresquartal.

Die saldierten operativen Gesamterträge im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2021/2022 lagen, im Einklang mit den rückläufigen Tradezahlen, nach vorläufigen Zahlen bei 5,16 Millionen ggü. 7,19 Millionen EUR im Vorjahreszeitraum und damit um 28,2 % niedriger.

Die gesamten Verwaltungsaufwendungen lagen im ersten Halbjahr bei 4,07 Millionen Euro und damit nur 2,6 % unterhalb des Vorjahreszeitraums (4,18 Millionen EUR), Gründe für den unterproportionalen Rückgang sind erhöhte Kosten im Rahmen der Migration des sino Geschäfts zur Baader Bank sowie Verwahrentgelte durch den derzeit sehr hohen Liquiditätsbestand des Unternehmens. Diese Verwahrentgelte beliefen sich im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres auf 217 TEUR. Ein sehr großer Teil dieser Verwahrentgelte wird nach Auszahlung der vorgeschlagenen Dividende von 53,00 Euro pro sino Aktie bzw. 124 Millionen Euro wegfallen.

Die im Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2020/2021 veröffentlichte Prognose eines Jahresüberschusses der sino AG im Geschäftsjahr 2021/2022 in einer Spanne zwischen 0,4 und 1,5 Mio. EUR bleibt unverändert.


Kontakt:
Katharina Steller-Pfeiffer
sino AG | Assistentin der Geschäftsleitung

t +49 (0)211 3611-1221
eMail [email protected]


11.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: sino AG
Ernst-Schneider-Platz 1
40212 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49(0)211 3611-0
Fax: +49(0)211 3611-1136
E-Mail: [email protected]
Internet: www.sino.de
ISIN: DE0005765507
WKN: 576550
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart
EQS News ID: 1349711

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1349711  11.05.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1349711&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 5,37 8,54 6,16 5,15 16,92 149,74 0,00
EBITDA1,2 0,77 2,47 -1,14 -2,12 14,90 143,26 0,00
EBITDA-Marge3 14,34 28,92 -18,51 -41,17 88,06 95,67 0,00
EBIT1,4 0,60 2,30 -1,41 -2,48 14,61 143,02 0,00
EBIT-Marge5 11,17 26,93 -22,89 -48,16 86,35 95,51 0,00
Jahresüberschuss1 0,58 2,24 -0,97 -1,62 13,89 139,43 0,00
Netto-Marge6 10,80 26,23 -15,75 -31,46 82,09 93,12 0,00
Cashflow1,7 0,97 -0,64 -0,42 -1,97 7,87 -43,09 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,25 0,96 -0,17 -0,69 5,94 59,65 0,44
Dividende8 0,25 0,10 0,00 0,89 2,92 56,00 0,30
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2021 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: dhpg Audit

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Sino
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
576550 26,400 Halten 61,71
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
75,43 8,07 9,35 14,67
KBV KCV KUV EV/EBITDA
4,72 - 0,41 0,43
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,30 0,25 1,14 28.07.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
17.02.2022 30.06.2022 31.08.2022 23.02.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-2,52% -55,52% -69,48% -69,48%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu sino AG  ISIN: DE0005765507 können Sie bei EQS abrufen


Banken , 576550 , XTP , FWB:XTP