27.08.2014 Firstextile AG  DE000A1PG8V8

DGAP-News: Firstextile AG verzeichnete Geschäftsaufschwung in Q2 2014


 
DGAP-News: Firstextile AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis Firstextile AG verzeichnete Geschäftsaufschwung in Q2 2014 27.08.2014 / 07:31 --------------------------------------------------------------------- Firstextile AG verzeichnete Geschäftsaufschwung in Q2 2014 - Umsatz stieg um 81,4% gegenüber dem Vorquartal auf 59,6 Mio. EUR in Q2 2014; Gesamtumsatz im ersten Halbjahr 2014 mit 92,5 Mio. EUR weiter unter Vorjahresniveau - Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 17,4 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2014; EBIT-Marge von 18,8% - Management bestätigt Guidance für das Gesamtjahr 2014 Frankfurt, 27. August 2014 - Firstextile AG (FT8) hat heute ihre Zahlen für die ersten sechs Monate und das zweite Quartal 2014 veröffentlicht und berichtet über eine verbesserte Geschäftsentwicklung im zweiten Quartal 2014. Obgleich die deutliche Verbesserung den schwachen Start in das laufende Geschäftsjahr nicht in Gänze kompensieren konnte, ist das Management sehr zuversichtlich für die Gesamtjahresentwicklung und bestätigt die Guidance für 2014. Während des zweiten Quartals 2014 erzielte Firstextile Umsatzerlöse in Höhe von 59,6 Mio. EUR nach 58,7 Mio. EUR im selben Zeitraum des Jahres 2013. Dabei gelang es Firstextile, den jährlichen Umsatzrückgang aus dem ersten Quartal 2014 zu stoppen, der hauptsächlich auf den starken Umsatzrückgang im Geschäftsbereich Uniformen zurückzuführen war. Trotz der signifikanten Umsatzsteigerung von 81,4% gegenüber dem Vorquartal, reichte der Umsatzanstieg im zweiten Quartal 2014 nicht aus, um den Rückgang in den ersten drei Monaten des Jahres 2014 zu kompensieren. Der Gesamtumsatz im ersten Halbjahr 2014 lag bei 92,5 Mio. EUR (H1 2013: 106,4 Mio. EUR). Zudem betrug das Bruttoergebnis des Unternehmens 28,6 Mio. EUR im Vergleich zu 33,2 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum, woraus eine Bruttoergebnismarge von 30,9% resultierte (H1 2013: 31,2%). Firstextiles Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich auf 17,4 Mio. EUR, was einen Rückgang von 23,9% gegenüber dem Vorjahr (H1 2013: 22,9 Mio. EUR) und einer EBIT-Marge von 18,8% (H1 2013: 21,5%) entspricht. Das Nettoergebnis verringerte sich um 24,9% von 18,1 Mio. EUR in den ersten sechs Monaten des Jahres 2013 auf 13,6 Mio. EUR im selben Zeitraum 2014. Fred Yang, Gründer und CEO von Firstextile, kommentiert das Ergebnis: "Das erste Halbjahr 2014 war vor allem geprägt von der divergierenden Entwicklung im Geschäftsbereich Uniformen. Bereits während des schwachen ersten Quartals 2014 verzeichneten wir einen sehr positiven Auftragseingang in diesem Segment, der sich im zweiten Quartal 2014 widerspiegelt: Der Umsatz in diesem Segment liegt 22,0% über dem Vorjahr. Außerdem unterzeichneten wir erfolgreich eine Rahmenvereinbarung mit China Mobile, einem der größten Telekommunikationsunternehmen in China. Dadurch erhalten wir die Möglichkeit, dem chinesischen Telekommunikationsriesen mit rund 600.000 Mitarbeitern Uniformen zu liefern und erwarten infolgedessen weitere positive Effekte für das zweite Halbjahr 2014." Richard Cao, Finanzvorstand, ergänzt: "Nach heutigem Stand ist Firstextile anerkannter Lieferant für 20 Regierungsinstitutionen und staatliche Unternehmen wie etwa dem chinesischen Militär ("PLA"), China Security Association, China Railway oder China Unicom. Wir sind davon überzeugt, dass dies eine exzellente Basis für eine nachhaltige und profitable Geschäftsentwicklung ist und bestätigen demzufolge unsere Guidance für 2014." Firstextiles Umsatz im Segment Stoffe lag im zweiten Quartal 2014 mit 35,1 Mio. EUR auf Vorjahresniveau (Q2 2013: 35,1 Mio. EUR). IN Anbetracht der außerordentlich positiven Entwicklung im ersten Quartal 2013, die über Plan lag, ist der Umsatz in Höhe von 61,9 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2014 im Rahmen der Erwartungen des Vorstands, wenngleich er 6,8% unter dem Vorjahresumsatz liegt (H1 2013: 66,5 Mio. EUR). Auch das Bruttoergebnis sank auf 16,4 Mio. EUR (H1 2013: 19,4 Mio. EUR); dies entspricht einer Bruttoergebnismarge von 26,5% im ersten Halbjahr 2014 (H1 2013: 29,2%). Nach einem schwachen ersten Quartal 2014 im Uniformensegment zeigte sich im zweiten Quartal 2014 eine starke Wiederbelebung im Umsatz - dieser betrug 19,9 Mio. EUR (Q2 2013: 16,3 Mio. EUR). Aufgrund der Verschiebung von neuen Großaufträgen und der entsprechenden außerordentlichen Entwicklung in den ersten drei Monaten 2014 jedoch, belief sich der Gesamtumsatz im Segment Uniformen im ersten Halbjahr 2014 auf 20,3 Mio. EUR nach 28,9 Mio. EUR in den ersten sechs Monaten 2013. Da der Umsatz im Segment Uniformen grundsätzlich von relativ wenigen Großaufträgen abhängt, sind Schwankungen im Umsatz von Quartal zu Quartal in der Regel in diesem Segment nichts Außergewöhnliches. Trotz des Umsatzrückgangs erhöhte sich das Bruttoergebnis um 3,3% gegenüber dem Vorjahr auf 6,0 Mio. EUR (H1 2013: 5,8 Mio. EUR). Insgesamt stieg die Bruttoergebnismarge auf 29,4% nach 19,9% in der Berichtsperiode des Vorjahres. Im Segment Markenprodukte beliefen sich die Umsätze im ersten Halbjahr 2014 auf 10,2 Mio. EUR (H1 2013: 10,9 Mio. EUR) und lagen damit leicht unter dem Vorjahresumsatz. Der geringere Umsatz im Jahresvergleich ist hauptsächlich dem außergewöhnlich hohen Umsatz im zweiten Quartal 2013 geschuldet. Insgesamt liegt die Umsatzentwicklung für das erste Halbjahr 2014 jedoch innerhalb der Erwartungen des Vorstands für das gesamte Geschäftsjahr 2014. Das Bruttoergebnis in diesem Segment belief sich auf 6,2 Mio. EUR (H1 2013: 8,1 Mio. EUR), die Bruttoergebnismarge lag mit 60,3% im ersten Halbjahr 2014 weiter auf einem hohen Niveau (H1 2013: 73,7%). Der vollständige Halbjahresbericht 2014 wird ab heute auf der Unternehmenswebseite unter www.firstextile.de im Bereich "Investor Relations" verfügbar sein. Unternehmensprofil Mit einem mengenmäßigen Marktanteil von rund 9% im Jahr 2011 ist Firstextile der führende Hersteller von hochwertigen garngefärbten Stoffen auf dem chinesischen Markt. Daneben produziert Firstextile Stoffe und Hemden für Uniformen, die von chinesischen Regierungsinstitutionen und staatlichen Unternehmen verwendet werden sowie Herrenbekleidung für den chinesischen Premium-Markt. Das Unternehmen betreibt seine modernen Produktionsanlagen im chinesischen Jiangyin in der Nähe von Shanghai, einem der Hauptzentren der chinesischen Textilbranche. Der Nettoerlös aus dem erfolgreichen Börsengang im November 2012 wird in erster Linie für eine Verdopplung der jährlichen Produktionskapazität von derzeit 36 Millionen Meter auf 72 Millionen Meter bis Ende des Jahres 2014 eingesetzt werden. --------------------------------------------------------------------- 27.08.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Firstextile AG Lyoner Str. 14 60528 Frankfurt am Main Deutschland Telefon: +49 (0) 69 6655 4416 Fax: +49 (0) 69 6655 4418 E-Mail: [email protected] Internet: www.firstextile.de ISIN: DE000A1PG8V8 WKN: A1PG8V Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 284049 27.08.2014


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA1,2 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBITDA-Marge3 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT1,4 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
EBIT-Marge5 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Jahresüberschuss1 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Netto-Marge6 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Cashflow1,7 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer:

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
0,000 0,00
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 0,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,00 0,00 0,00 0,00
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,00% 0,00% 0,00% 0,00%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Firstextile AG  ISIN: DE000A1PG8V8 können Sie bei EQS abrufen


Mode/Textil , A1PG8V