08.08.2022 q.beyond AG  DE0005137004

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: q.beyond AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu q.beyond AG

Unternehmen: q.beyond AG
ISIN: DE0005137004

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 08.08.2022
Kursziel: 2,20
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Sebastian Weidhüner

Anhaltende Belastung im SAP-Segment und nicht vollzogene SaaS-Akquisition führen zur Konkretisierung der Guidance

q.beyond hat heute Zahlen für das zweite Quartal veröffentlicht und die Prognose für das laufende Geschäftsjahr auf das untere Ende der zuvor avisierten Bandbreite angepasst.

Umsatz unter und EBITDA im Rahmen unserer Erwartung: Das SAP-Geschäft (-19,0% yoy) wurde in Q2 von Corona-Quarantänen, verschobenen S/4HANA-Transformationen und einer nicht zufriedenstellenden Vertriebs-Performance belastet. Dadurch lagen die Konzernerlöse unter unserer Prognose von 44,3 Mio. Euro. Das EBITDA i.H.v. 1,4 Mio. Euro entspricht hingegen exakt unserer Erwartung, wobei dies auch auf Rückstellungseffekte zurückzuführen ist (Q2/22: 0,9 Mio. Euro Auflösung; Q2/21: 0,3 Mio. Euro Bildung). Von der weiterhin attraktiven Umsatzdynamik im Cloud- & IoT-Segment (+5,2 Mio. Euro yoy bzw. +18,0% yoy) dürften rund 1,6 Mio. Euro auf den anorganischen Erlösbeitrag von datac entfallen. Die Gesellschaft wurde im Vorjahr erst ab Mitte Juni konsolidiert.

Vorstand sieht infolge adjustierter M&A-Strategie von Zukauf ab: Auf dem CMD im April stellte q.beyond die Mehrheitsbeteiligung an einer SaaS-Plattform im Energiebereich in Aussicht. Darauf wurde v.a. aus zwei Gründen verzichtet. Einerseits rücken transformative Digitalisierungsprojekte im Energiesektor durch die Ukraine-Krise temporär in den Hintergrund. Andererseits erfuhren unprofitable Gesellschaften am Kapitalmarkt zuletzt einen starken Multiple-Decrease und die SaaS-Einheit hätte einen Free Cashflow von bis zu -7 Mio. Euro erzielt. QBY möchte nun vielmehr Targets mit einer höheren Marktreife und einem bereits zum Übernahmezeitpunkt profitablen Ergebnis erwerben, was wir als positiv werten.

Prognosen angepasst: Als Resultat der unter den Erwartungen liegenden Geschäftsdynamik sowie der ausgebliebenen, aber vom Unternehmen bereits einbezogenen SaaS-Transaktion erwartet der Vorstand Umsatz und EBITDA in 2022 nun am unteren Ende der bislang avisierten Spanne (180-200 Mio. Euro bzw. 8-16 Mio. Euro). Wir hatten uns bereits am unteren Ende positioniert (MONe alt: 182,8 Mio. Euro bzw. 9,3 Mio. Euro), berücksichtigen in unseren überarbeiteten Schätzungen nun jedoch eine noch konservativere Entwicklung des SAP-Bereichs. Ferner erhöhen wir den Betafaktor angesichts der ersichtlichen Buy-and-Build-Schwierigkeiten im SaaS-Bereich auf 1,3x, wodurch der WACC nun 8,0% beträgt (zuvor: 7,5%). So soll das SaaS-Geschäft nach einem in 2022 noch negativen Beitrag 2025 bereits mehr als 25,5 bis 35,4% der Segmentbeiträge erwirtschaften (vgl. Comment vom 06.04.). Fazit: Die Q2-Zahlen zeigen deutliche Bremsspuren im Geschäftsbereich SAP auf. Trotz eines gesenkten Kursziels von 2,20 Euro (zuvor: 2,60 Euro) erachten wir die Aktie jedoch als zu niedrig bewertet und bestätigen unsere Kaufempfehlung.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/24777.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 385,98 357,87 366,84 238,05 143,42 155,16 175,00
EBITDA1,2 37,10 38,20 35,06 140,30 -1,98 31,37 7,40
EBITDA-Marge3 9,61 10,67 9,56 58,94 -1,38 20,22 4,23
EBIT1,4 -13,10 7,11 8,48 87,94 -18,83 15,18 -9,00
EBIT-Marge5 -3,39 1,99 2,31 36,94 -13,13 9,78 -5,14
Jahresüberschuss1 -25,05 5,12 3,28 73,54 -19,90 9,85 -10,40
Netto-Marge6 -6,49 1,43 0,89 30,89 -13,88 6,35 -5,94
Cashflow1,7 40,29 39,30 34,13 -17,71 -4,97 -7,66 -8,40
Ergebnis je Aktie8 -0,20 0,04 0,03 0,59 -0,16 0,08 -0,08
Dividende8 0,03 0,03 0,03 0,03 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2021 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Mazars

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
q.beyond
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
513700 0,760 Kaufen 94,68
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
25,33 25,77 0,98 44,71
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,67 - 0,61 1,74
Dividende '20 in € Dividende '21e in € Div.-Rendite '21e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 18.05.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
09.05.2022 08.08.2022 07.11.2022 30.03.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-23,46% -43,75% -61,26% -62,75%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu q.beyond AG  ISIN: DE0005137004 können Sie bei EQS abrufen


IT-Services , 513700 , QBY , XETR:QBY