26.09.2022 HomeToGo SE  LU2290523658

HomeToGo SE: Winter-Sonnenziele, Reisen in der Nebensaison und Workation: HomeToGo gibt einen Ausblick auf die Reisetrends für Herbst und Winter 2022/2023 


 


EQS-Media / 26.09.2022 / 11:00 CET/CEST

Winter-Sonnenziele, Reisen in der Nebensaison und Workation: HomeToGo gibt einen Ausblick auf die Reisetrends für Herbst und Winter 2022/2023 

Luxemburg, 26. September 2022 - HomeToGo SE (Börse Frankfurt: HTG), der Marktplatz mit der weltweit größten Auswahl an Ferienhäusern und -wohnungen, hat heute ihren Ausblick auf die Reisetrends der europäischen Herbst-Winter-Saison 2022/2023 veröffentlicht. In diesem Ausblick beobachtet HomeToGo einen Anstieg der europäischen Suchnachfrage nach internationalen Reisezielen während der Herbst-Nebensaison, ein gestiegenes Interesse von Workation an Winter-Sonnenzielen und den anhaltenden Wunsch, Ferienunterkünfte inmitten steigender Lebenshaltungskosten zu buchen.

Dr. Patrick Andrae, Mitgründer & CEO, HomeToGo: „Nach einem Sommer, der von einer hohen Nachfrage nach Ferienwohnungen und internationalen Reisen geprägt war, wollten wir unbedingt mehr über die Herbst- und Wintersaison erfahren. Wir wissen, dass der Wunsch nach Reisen viele Hindernisse überwinden kann. Und wir sehen die Widerstandsfähigkeit der Unterkunftsart Ferienwohnungen und -häuser auch in diesem Herbst und Winter, da sich Reisende weiterhin nach authentischen und erschwinglichen Reisen sehnen. Wir sehen in der zunehmenden Nachfrage nach Reisen in der Nebensaison im Herbst auch die anhaltenden Auswirkungen flexibler Arbeitsmodelle und erwarten zudem eine ausgelastete Winter-Hochsaison."

Aus den Erkenntnissen von Reisenden, die HomeToGo nutzen, um Herbst- und Winter-Urlaube zu planen, gepaart mit einer externen Umfrage unter 2.500 Reisenden aus fünf europäischen Kernmärkten, darunter Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich und dem Vereinigten Königreich, ergeben sich folgende Trends und Entwicklungen:

  • Herbst und Winter sind gefragt: +38% jährlicher Anstieg bei den Suchanfragen nach Ferienwohnungen und -häusern in fünf europäischen Kernmärkten.
  • Workation-Hotspots für digitale Nomaden mit dem größten Nachfrage-Wachstum:
    Winter-Sonnenziele wie Ibiza, Spanien (+173% mehr Suchanfragen als 2021), Lanzarote, Spanien (+170%) und Malta (+200%) sind aufstrebende Workation-Ziele für den Winter. 
  • Der Herbst entwickelt sich zu einer wichtigen Nebensaison für internationale Reisen: Während der Herbst normalerweise eine ruhigere Reisezeit ist, hat HomeToGo zwischen September und November in den fünf beobachteten europäischen Märkten einen jährlichen Anstieg der Suchanfragen nach internationalen Zielen um 31% festgestellt.
  • 40% der befragten Reisenden geben an, dass ihre Reisepläne nicht von steigenden Kosten beeinträchtigt werden: Trotz steigender Lebenshaltungskosten plant mehr als ein Drittel der Reisenden keine Abstriche beim Reisen.
  • Ferienunterkünfte sind eine der widerstandsfähigsten Reisekategorien inmitten der Inflation: Wenn Reisende Geld sparen möchten, suchen sie eher nach Kosteneinsparungen bei Transport (z. B. Flügen), Essen und Trinken oder Aktivitäten, bevor sie sich für günstigere Unterkünfte entscheiden.

Für weitere Informationen zu HomeToGo’s Ausblick auf die Reisetrends für den Herbst und Winter 2022/2023 besuchen Sie hometogo.de/media/2022-herbst-winter-ausblick

Ansprechpartner für Medien

Jonas Upmann

[email protected]
 

Über HomeToGo

HomeToGo wurde 2014 mit der Idee gegründet, einzigartige Ferienunterkünfte für jeden einfach zugänglich zu machen. Um diese Vision zu verwirklichen, hat HomeToGo eine zuverlässige und benutzerfreundliche Technologieplattform entwickelt, die Ferienhausanbieter mit Reisenden aus der ganzen Welt zusammenbringt.

HomeToGo ist der Online-Marktplatz für Ferienhäuser und Ferienwohnungen, der Millionen Reisende bei ihrer Suche nach der perfekten Ferienunterkunft mit Tausenden Anbietern auf der ganzen Welt vernetzt und die weltweit größte Auswahl an alternativen Ferienunterkünften auflistet.

Der Online-Marktplatz von HomeToGo bringt sowohl für die Nutzer als auch für die Partner Vorteile: Nutzer, die die HomeToGo-Webseite besuchen, erhalten einen direkten Zugang zum weltweit größten Angebot an Ferienhäusern. Und Anbieter, die die Reichweite und die Technologie-Lösungen von HomeToGo nutzen, können ein breiteres Spektrum an Kunden erreichen und erhalten so eine großartige und hochwertige Nachfrage.

Während sich der Sitz der HomeToGo SE in Luxemburg befindet, liegt der Hauptsitz der HomeToGo GmbH in Berlin, Deutschland. HomeToGo betreibt lokalisierte Webseiten und Apps in 25 Ländern.

Die HomeToGo SE notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Ticker-Symbol "HTG".

Weitere Informationen finden Sie unter www.hometogo.de/ueber-uns/

 

Methodik

Dieser Ausblick konzentriert sich auf Reisetrends und Suchverhalten für Ferienwohnungen für die Herbst- und Wintersaison, welche für die Zeit zwischen dem 01.09.2022 und dem 28.02.2023 definiert ist. Die Schwerpunktregionen dieses Ausblicks sind Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich und das Vereinigte Königreich. Die Ergebnisse basieren auf einer Kombination aus internen HomeToGo-Suchdaten und externen Umfrageergebnissen.

Externe Umfrage:  Die von HomeToGo durchgeführte Umfrage umfasst insgesamt 2.500 Befragte, für jeden Markt (Vereinigtes Königreich, Deutschland, Spanien, Italien und Frankreich) je 500 Personen. Um an dieser Umfrage teilnehmen zu können, mussten die Befragten mindestens 18 Jahre alt sein. Die Befragung wurde zwischen dem 5. August 2022 und dem 10. August 2022 online durchgeführt.

Meistgesuchte Reiseziele: Die Ergebnisse für die am meistgesuchten Reiseziele basieren auf Suchen nach Ferienwohnungen über HomeToGo in den Märkten UK, DE, ES, IT, FR mit den folgenden Parametern:

Suchzeitraum 1: 01.01. - 10.08.2022 mit Anreisedatum in der Herbst-/Winterperiode 22/23 (1. September 2022 - 28. Februar 2023)

Suchzeitraum 2: 01.01. - 10.08.2021 mit Anreisedatum in der Herbst-/Winterperiode 21/22 (1. September 2021 - 28. Februar 2022)

Die Datenerhebung erfolgte am 10. August 2022.

Suchergebnisse der Nebensaison: Die Ergebnisse für den jährlichen Anstieg der internationalen Suchanfragen basieren auf Suchen, die auf HomeToGo (DE, IT, FR, UK, ES) nach Ferienwohnungen mit den folgenden Parametern durchgeführt wurden:

Suchzeitraum 1: 01.01. - 01.09.2022 mit einem Anreisedatum zwischen 01.09. - 30.11.2022

Suchzeitraum 2: 01.01. - 01.09.2021 mit einem Anreisedatum zwischen 01.09. - 30.11.2021

Die Datenerhebung erfolgte am 21.09.2022. 



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: HomeToGo SE
Schlagwort(e): Reisen

26.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: HomeToGo SE
9 rue de Bitbourg
L-1273 Luxemburg
Luxemburg
E-Mail: [email protected]
Internet: ir.hometogo.de
ISIN: LU2290523658, LU2290524383
WKN: A2QM3K , A3GPQR
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
EQS News ID: 1449653

 
Ende der Mitteilung EQS-Media

1449653  26.09.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1449653&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 0,00 0,00 51,00 69,50 65,90 94,84 0,00
EBITDA1,2 0,00 0,00 -23,30 -16,00 -2,50 -125,77 0,00
EBITDA-Marge3 0,00 0,00 -45,69 -23,02 -3,79 -132,61 0,00
EBIT1,4 0,00 0,00 -29,80 -29,60 -25,10 -130,40 0,00
EBIT-Marge5 0,00 0,00 -58,43 -42,59 -38,09 -137,50 0,00
Jahresüberschuss1 0,00 0,00 -29,00 -29,40 -23,80 -166,79 0,00
Netto-Marge6 0,00 0,00 -56,86 -42,30 -36,12 -175,87 0,00
Cashflow1,7 0,00 0,00 -19,90 -10,10 -11,30 -82,09 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 -0,30 -0,31 -0,25 -2,09 -0,85
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2021 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ernst & Young

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
HomeToGo
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2QM3K 2,090 265,72
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 -4,64
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,99 - 2,80 -0,71
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 24.05.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
17.05.2022 16.08.2022 10.11.2022 31.03.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,23% -28,82% -62,68% -72,68%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu HomeToGo SE  ISIN: LU2290523658 können Sie bei EQS abrufen


E-Commerce , A2QM3K , HTG , XETR:HTG