30.09.2022 niiio finance group AG  DE000A2G8332

EQS-News: niiio verzeichnet signifikante Umsatz- und Ergebnissteigerung in H1 2022 und sieht sich im Plan für das Gesamtjahr


 

EQS-News: niiio finance group AG / Schlagwort(e): Halbjahresbericht
niiio verzeichnet signifikante Umsatz- und Ergebnissteigerung in H1 2022 und sieht sich im Plan für das Gesamtjahr

30.09.2022 / 08:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pressemitteilung

niiio verzeichnet signifikante Umsatz- und Ergebnissteigerung in H1 2022 und sieht sich im Plan für das Gesamtjahr

  • Erfolgreiche Übernahmen und intensivierte Vertriebsaktivitäten spiegeln sich bereits in der dynamischen Geschäftsentwicklung des ersten Halbjahres 2022 wider
  • Umsatz mehr als verdreifacht auf 3,7 Mio. Euro; EBITDA um 0,5 Mio. Euro gesteigert
  • Vorstand bestätigt Umsatz- und Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2022

 

Görlitz, 30.09.2022 | niiio finance group AG (ISIN: DE000A2G8332), Software-as-a-Service Plattform für Asset- und Wealth-Management, befindet sich nach dem ersten Halbjahr auf Kurs, die selbstgesteckten Umsatz- und Ergebnisziele für 2022 zu erfüllen. So erreichte die niiio-Gruppe wesentliche strategische Meilensteine, um die organischen und anorganischen Wachstumspläne planmäßig umzusetzen und verzeichnete in den ersten sechs Monaten 2022 einen signifikanten Umsatzanstieg bei verbesserter Profitabilität.

Nach der Übernahme des Software-Anbieters für die Finanzdienstleistungsindustrie PATRONAS Financial Systems GmbH im Dezember 2021 wurde die Integration der Gesellschaft auf die niiio-Plattform im ersten Quartal 2022 erfolgreich abgeschlossen. Dem Ziel folgend, niiio zur führenden One-Stop-Shop-Solution für das digitale Asset- und Wealth-Management in Europa zu machen, wurde die Plattform im Berichtszeitraum konsequent entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Asset- und Wealth-Managements weiter ausgebaut und rückwirkend zum 01. Januar 2022 der Order-Routing-Anbieter FIXHub GmbH übernommen. Nach den erfolgreichen Übernahmen vereint niiio nahezu alle relevanten Produktgruppen und Marktsegmente auf einer Plattform, die dank hoher Skalierbarkeit sowie breitem Up- und Cross-Selling-Potenzial ausgezeichnete Perspektiven für organisches Wachstum bietet.

Erste positiven Effekte aus den getätigten Akquisitionen spiegeln sich auch bereits in den Finanzkennzahlen für das erste Halbjahr 2022 wider. Insgesamt erzielte die niiio-Gruppe konsolidierte Umsatzerlöse in Höhe von 3,7 Mio. Euro (Vorjahr: 1,1 Mio. Euro). Der Anteil wiederkehrender Umsätze aus Lizenzgeschäft am Gesamtumsatz erhöhte sich dabei auf rund 85% (Vorjahr: 70%). Auch das Ergebnis von Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich deutlich auf 0,3 Mio. Euro (Vorjahr: -0,2 Mio. Euro).

Johann Horch, CEO der niiio finance group AG: „niiio ist nach dem ersten Halbjahr strategisch wie operativ on track, um als führende SaaS-Plattform Banken und Finanzdienstleistern ein ganzheitliches Ökosystem zu bieten, in dem alle Lösungen modular und untereinander problemlos kompatibel sind. Die reibungslose Integration von PATRONAS und FIXHub ist zudem ein klarer Beleg für den Erfolg unserer Roll-up-Strategie. Gleichzeitig haben wir unsere Vertriebsaktivitäten planmäßig intensiviert. Wir verzeichnen derzeit ein zunehmendes Momentum für Lösungen zur Digitalisierung des Asset- und Wealth-Managements. Entsprechend konnten wir auch unsere Kundenbasis erfolgreich ausbauen. So haben wir etwa unseren Aktivitäten in Österreich weiter gestärkt und unterstreichen mit der größten kommunalen Sparkasse Deutschlands als Neukunde unsere starke Positionierung im bedeutenden Sparkassensektor.“

Für die weitere Zukunft erwartet niiio, dass die organische Wachstumsdynamik gerade im Bereich des Asset-Managements weiter an Fahrt gewinnen wird. Als Konsolidierer in einem stark fragmentierten Markt zahlreicher kleiner Nischenanbieter sieht niiio im Bereich des Wealth-Managements hingegen ausgezeichnete Chancen für anorganische Impulse, wobei der Vorstand weiterhin verstärkt auf Profitabilität der potenziellen Targets achtet. In diesem Kontext hatte niiio zuletzt auch den Beirat mit Stefanie Salata und Philipp von Girsewald erweitert, die insbesondere langjährige Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und M&A mitbringen.

Unter der Annahme, dass es im zweiten Halbjahr nicht zu wesentlichen Verzögerungen in den Entscheidungsprozessen der niiio-Kunden kommt, erwartet der Vorstand für das Gesamtjahr 2022 circa eine Verdreifachung der Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr auf etwa 7,5 bis 7,9 Mio. Euro. Zudem geht der Vorstand davon aus, im laufenden Geschäftsjahr ein ausgeglichenes bis leicht positives konsolidiertes EBITDA erwirtschaften zu können.

Der vollständige Bericht über das erste Halbjahr 2022 ist auf der Unternehmenswebseite www.niiio.finance im Investor Relations-Bereich verfügbar.



Über die niiio finance group AG:
Die niiio finance group AG (niiio) kreiert eine skalierbare pan-europäische WealthTech-Plattform, indem sie technologische Innovationen bündelt und damit Asset und Wealth Manager befähigt, ihre Prozesse zu digitalisieren und ihre Kunden optimal zu betreuen. niiio ist ein Software-as-a-Service (SaaS) Provider für das Asset und Wealth Management. Als „one-stop-shop“ digitalisiert das Unternehmen die Prozesse seiner über 80 europäischen Kunden, damit sie effizient, flexibel und rechtssicher arbeiten können. Als Branchenvorreiterin treibt niiio auch die Konsolidierung des Softwaremarktes voran und plant, bestehende Prozesse mittel- bis langfristig dezentral über die Distributed Ledger Technologie (DLT) und Blockchain abzubilden. Die Vision von niiio ist die kostengünstige digitale Emission, Verwahrung, Depotführung und der anschließende Handel von Wertpapieren auf DLT-Basis – und somit ein dezentrales Settlement auf Basis der Blockchain-Technologie.

Disclaimer:
Diese Mitteilung enthält Aussagen über die zukünftige Entwicklung der niiio Gruppe. Diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Erwartungen, Vermutungen und Prognosen des Vorstands sowie den ihm derzeit verfügbaren Informationen und sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt worden. Hinsichtlich solcher zukunftsbezogenen Aussagen kann keine Garantie und keine Haftung für den Eintritt der genannten zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse übernommen werden. Die zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse sind vielmehr abhängig von einer Vielzahl von Faktoren. Sie beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, die sich dem Einfluss des Unternehmens entziehen und beruhen auf Annahmen, die sich möglicherweise als nicht zutreffend erweisen. Unbeschadet rechtlicher Bestimmungen zur Korrektur von Prognosen übernehmen wir keine Verpflichtung, die in dieser Meldung gemachten zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.

Kontakt:
cometis AG
Ruben Rauber
Tel: +49 (611) 205855-64
E-Mail: [email protected]



30.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: niiio finance group AG
Elisabethstraße 42/43
02826 Görlitz
Deutschland
Telefon: +49(0)611 - 205855-64
Fax: +49(0)611 - 205855-66
E-Mail: [email protected]
Internet: www.niiio.finance
ISIN: DE000A2G8332
WKN: A2G833
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1453673

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1453673  30.09.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1453673&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022e
Umsatzerlöse1 0,67 0,01 0,45 2,07 2,32 2,40 7,85
EBITDA1,2 -1,37 -0,70 -1,10 -0,60 0,04 -0,86 0,44
EBITDA-Marge3 -204,48 -7.000,00 -244,44 -28,99 1,72 -35,83 5,61
EBIT1,4 -2,61 -0,71 -1,10 -4,04 -2,14 -2,84 -3,00
EBIT-Marge5 -389,55 -7.100,00 -244,44 -195,17 -92,24 -118,33 -38,22
Jahresüberschuss1 -2,62 -0,80 -1,12 -4,20 -2,19 -3,23 -3,45
Netto-Marge6 -391,04 -8.000,00 -248,89 -202,90 -94,40 -134,58 -43,95
Cashflow1,7 -1,37 -0,80 -1,12 -1,04 -0,33 -0,69 0,18
Ergebnis je Aktie8 -0,24 -0,07 -0,07 -0,19 -0,09 -0,13 -0,11
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2021 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Jurowsky & Partner

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
niiio finance group
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2G833 0,856 Halten 27,81
KGV 2023e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 -10,70
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,73 - 11,61 -36,67
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 07.07.2022
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
30.09.2022 30.05.2022
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
4,65% -10,83% -37,29% -44,42%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu niiio finance group AG  ISIN: DE000A2G8332 können Sie bei EQS abrufen


FinTech , A2G833 , NIIN , XETR:NIIN