28.10.2022 Serviceware SE  DE000A2G8X31

Original-Research: Serviceware SE (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: Serviceware SE - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Serviceware SE

Unternehmen: Serviceware SE
ISIN: DE000A2G8X31

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 28.10.2022
Kursziel: 18,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Sebastian Weidhüner

Q3-Berichterstattung mit Licht und Schatten: SaaS- und Service- Umsätze trotz verlängerter Sales-Cycles auf Rekordniveau

Serviceware hat heute seine Q3-Zahlen vorgelegt und die im September gesenkte Guidance bestätigt. Dabei schreitet die Transformation von einem klassischen Lizenzgeschäft zu einem subskriptionsbasierten SaaS-Modell weiter erfolgreich voran.

[Tabelle]

SaaS-Erlöse steigen erneut zweistellig – Lizenzgeschäft schrumpft deutlich: Bereits bei Vorlage der H1-Zahlen (vgl. Comment vom 29.07.) haben wir aufgezeigt, dass die berichteten Konzern-KPIs im Zuge des andauernden SaaS-Momentums grundsätzlich über die attraktive Transformation hin zu vermehrt wiederkehrenden Erlösen hinwegtäuschen. So wird der Top-Line-Rückgang im dritten Quartal von -5,4% yoy ausschließlich von rückläufigen Lizenz- (-40,1% yoy) und Wartungsumsätzen (-18,7% yoy) determiniert. Diese Entwicklung steht angesichts des drohenden Konjunkturabschwungs vor allem in Zusammenhang mit verlängerten Sales-Cycles. So verweist der Vorstand auf eine deutlich stärkere Zurückhaltung potenzieller Kunden in Bezug auf den Abschluss der initial höherpreisigen Lizenzen. Im Segment SaaS/Service konnten die Umsätze dagegen kräftig um +16,9% yoy auf 12,5 Mio. Euro gesteigert werden, sodass sich der Erlösanteil in Q3/22 auf 63,8% erhöhte (Vj.: 51,5%; +12,3 PP yoy).

Hohe Vorlaufkosten durch Gewinnung weiterer Großkunden: Nachdem im Vorjahresquartal noch ein positives EBITDA zu Buche stand (+0,7 Mio. Euro), verzeichnete Serviceware nun ein leicht negatives Ergebnis von -0,4 Mio. Euro. Dies ist primär auf hohe Implementierungs- und Vertriebskosten von SaaS-Projekten zurückzuführen, bei denen die Umsatzrealisierung erst nachgelagert erfolgt. Der im Vergleich zum EBITDA nur leicht geringere Nettogewinn i.H.v. -0,7 Mio. Euro war insbesondere durch einen positiven Steuereffekt (+0,7 Mio. Euro in Q3/21) geprägt.

Fazit: Angesichts der erfolgten Ankündigung verschobener Projekte Ende September kommt der Rückgang bei den Lizenzerlösen nicht überraschend. Zwar unterstreicht die Steigerung der SaaS-Umsätze sowie der Gewinn weiterer Großkunden die Attraktivität des Investment Cases. Das Sentiment der Aktie dürfte jedoch kurzfristig von dem anhaltend negativen EBITDA (MONe: -1,0 Mio. Euro in Q4) belastet werden. Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung mit unverändertem Kursziel von 18,00 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/25745.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 44,35 55,18 66,57 72,44 81,28 83,18 91,53
EBITDA1,2 5,87 3,39 -1,18 1,79 2,19 -1,63 0,17
EBITDA-Marge3 13,24 6,14 -1,77 2,47 2,69 -1,96
EBIT1,4 5,63 2,72 -2,31 -1,61 -1,27 -5,85 -3,98
EBIT-Marge5 12,69 4,93 -3,47 -2,22 -1,56 -7,03 -4,35
Jahresüberschuss1 4,65 -1,09 -1,15 -1,57 -2,00 -3,96 -3,94
Netto-Marge6 10,48 -1,98 -1,73 -2,17 -2,46 -4,76 -4,31
Cashflow1,7 5,82 -2,49 -7,23 -0,65 6,01 0,78 1,27
Ergebnis je Aktie8 0,44 -0,10 -0,11 -0,15 -0,20 -0,37 -0,38
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Nexia

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Serviceware
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2G8X3 11,700 Halten 122,85
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 -390,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,66 96,58 1,34 591,16
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 16.05.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
26.04.2024 26.07.2024 25.10.2024 22.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-5,63% 7,17% 2,18% 39,95%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Serviceware SE  ISIN: DE000A2G8X31 können Sie bei EQS abrufen


Software , A2G8X3 , SJJ , XETR:SJJ