30.01.2023 DEUTZ AG  DE0006305006

EQS-Adhoc: DEUTZ AG: DEUTZ vereinbart mit Daimler Truck Erwerb von IP und Lizenzrechten für mittelschwere Motoren sowie von Lizenzrechten für schwere Motoren


 

EQS-Ad-hoc: DEUTZ AG / Schlagwort(e): Kooperation
DEUTZ AG: DEUTZ vereinbart mit Daimler Truck Erwerb von IP und Lizenzrechten für mittelschwere Motoren sowie von Lizenzrechten für schwere Motoren

30.01.2023 / 08:38 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die DEUTZ AG („DEUTZ“) und die Daimler Truck AG („Daimler Truck“) haben heute folgende Vereinbarungen getroffen: DEUTZ erwirbt die On-Highway-IP und -Lizenzrechte für die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb mittelschwerer Motoren (Medium Duty Engine Generation – „MDEG“) im Wege der Sachkapitalerhöhung gegen Ausgabe neuer DEUTZ-Aktien. Darüber hinaus erwirbt DEUTZ die Lizenzrechte für die Entwicklung und den Vertrieb der nächsten bei Daimler Truck in der Entwicklung befindlichen Generation schwerer Motoren (Heavy Duty Engine Generation – „HDEP“) für das Off-Highway-Segment.

Entsprechend den vertraglichen Vereinbarungen wird DEUTZ sowohl die MDEG-Baureihe als auch die HDEP-Baureihe zu einer Off-Highway-Variante in der nächsten Off-Highway-Emissionsstufe weiterentwickeln und eigenständig vertreiben. Gegenstand der Verträge sind ferner eine operative Zusammenarbeit im MDEG- und HDEP-Bereich für Off-Highway-Anwendungen. Die Produktion und der Vertrieb durch DEUTZ sind ab Ende der laufenden Dekade geplant.

Für den Erwerb der HDEP-Lizenzrechte zahlt DEUTZ einen zeitlich gestaffelten Barbetrag. Für den Erwerb der MDEG-IP und -Lizenzrechte gibt DEUTZ unter Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals 5.285.412 neue auf den Inhaber lautende Stückaktien im Wege einer Sachkapitalerhöhung aus. Die Ausgabe der vorgenannten Anzahl an Aktien, die für das Geschäftsjahr 2022 dividendenberechtigt sind, erfolgt zum Mindestausgabebetrag von gerundet 2,56 € und zum Kurs von 4,73 €. Das gesetzliche Bezugsrecht wird ausgeschlossen. Der Gegenwert beider Transaktionen beläuft sich auf einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag.

Nach Vollzug der MDEG-Transaktion wird das Grundkapital von DEUTZ 322.490.183,20 € betragen, das in 126.147.195 auf den Inhaber lautende Stückaktien eingeteilt sein wird. Daimler Truck wird eine Beteiligung am Grundkapital von DEUTZ in Höhe von 4,19 % halten. Die Einbeziehung der neuen DEUTZ-Aktien in den Handel wird nach Handelsregistereintragung erfolgen.

Der endgültige Vollzug beider Transaktionen steht unter dem Vorbehalt üblicher Bedingungen, insbesondere hinsichtlich der Bestätigung der Werthaltigkeit der Sacheinlage durch einen gerichtlich bestellten Prüfer.

Kontakt:
Christian Ludwig
SVP Communications & Investor Relations
Tel. +49 (0) 221 822-36 00
Fax: +49 (0) 221 822-15 36 00
E-Mail: [email protected]


30.01.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: DEUTZ AG
Ottostraße 1
51149 Köln (Porz-Eil)
Deutschland
Telefon: +49 (0)221 822 0
Fax: +49 (0)221 822 3525
E-Mail: [email protected]
Internet: www.deutz.com
ISIN: DE0006305006
WKN: 630500
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1545919

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1545919  30.01.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1545919&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 1.479,10 1.778,80 1.840,80 1.295,60 1.617,30 1.953,40 2.040,00
EBITDA1,2 240,00 161,40 175,50 -0,20 123,10 176,20 185,00
EBITDA-Marge3 16,23 9,07 9,53 -0,02 7,61 9,02
EBIT1,4 146,50 82,00 88,10 -106,60 34,10 82,60 91,50
EBIT-Marge5 9,90 4,61 4,79 -8,23 2,11 4,23 4,49
Jahresüberschuss1 121,20 69,90 52,30 -107,60 38,20 80,20 65,00
Netto-Marge6 8,19 3,93 2,84 -8,31 2,36 4,11 3,19
Cashflow1,7 112,70 97,50 115,60 44,90 93,30 57,70 0,00
Ergebnis je Aktie8 1,00 0,58 0,43 -0,89 0,32 0,66 0,62
Dividende8 0,15 0,15 0,00 0,00 0,15 0,15 0,07
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Deutz
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
630500 5,585 Halten 704,53
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
9,97 13,93 0,72 18,62
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,98 12,21 0,36 5,42
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,15 0,15 2,69 08.05.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
30.04.2024 08.08.2024 09.11.2023 19.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
10,33% 17,36% 16,35% -4,04%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu DEUTZ AG  ISIN: DE0006305006 können Sie bei EQS abrufen


Maschinen-/Anlagenbau , 630500 , DEZ , XETR:DEZ