07.02.2023 FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft  DE0005774103

EQS-News: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2022/2023 weiter auf Erfolgskurs


 

EQS-News: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Halbjahresergebnis
FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2022/2023 weiter auf Erfolgskurs

07.02.2023 / 08:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


FORTEC Elektronik AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2022/2023 weiter auf Erfolgskurs

  • Konzernumsatz nach vorläufigen Berechnungen mit 49,4 Mio. EUR rund 18 % über Vorjahresniveau (VJ: 42,1 Mio. EUR)
  • Operatives Konzern-EBIT mit 4,6 Mio. EUR (VJ: 4,0 Mio. EUR) um rund 14 % gestiegen
  • Auftragsbestand zum 31. Dezember 2022 weiterhin hoch mit 95,0 Mio. EUR (VJ: 73,7 Mio. EUR)

Nach ersten vorläufigen Zahlen konnte die FORTEC Elektronik AG in einem herausfordernden Umfeld ihren nachhaltigen Wachstumskurs auch in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2022/2023 (01.07.2022 - 31.12.2022) fortführen. 

Der FORTEC Konzern erzielte in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2022/2023 einen Konzernumsatz von 49,4 Mio. EUR (VJ: 42,1 Mio. EUR). Damit konnte FORTEC im Vorjahresvergleich ein Umsatzplus von rund 18 % erwirtschaften und lag somit im optimistischen Bereich in der für das laufende Geschäftsjahr prognostizierten Entwicklung.

 

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg um rund 14 % auf 4,6 Mio. EUR (VJ: 4,0 Mio. EUR). Die EBIT-Marge reduzierte sich jedoch leicht von 9,7 % im Vorjahr auf 9,4 % im aktuellen Geschäftsjahr. 

 

„Wir konnten die positive Geschäftsentwicklung auch in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2022/2023 fortsetzen. Trotz deutlichen Steigerungen bei den Personal- und sonstigen Kosten haben wir im ersten Halbjahr ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Der Auftragsbestand, der mit 95 Mio. EUR noch doppelt so hoch liegt wie vor Corona, stimmt uns zuversichtlich für das laufende zweite Halbjahr“, kommentiert Sandra Maile, Vorstandsvorsitzende der FORTEC Elektronik AG.

Der Halbjahresbericht wird ab dem 30. März 2023 auf der Website der Gesellschaft (https://www.fortecag.de/investor-relations/berichte/) zur Verfügung stehen.

 

Sandra Maile

Vorstandsvorsitzende

 

FORTEC Elektronik AG | Augsburger Str. 2b | 82110 Germering | Germany
Phone: +49 89 894450 232

[email protected] | www.fortecag.de

Die FORTEC Elektronik AG (ISIN Aktie: DE0005774103, WKN: 577410) mit Sitz in Germering wurde 1984 als international tätiger Distributor von Standardlösungen im Bereich Stromversorgungen, Embedded-Systems und Displays gegründet. Darüber hinaus bietet die FORTEC Gruppe heute kundenspezifische Entwicklungen und komplette Systementwicklungen an. Seit April 2020 ist die FORTEC Elektronik AG als Holding für die Steuerung der verbundenen Unternehmen, die Strategie des Konzerns und wesentliche Teile der Administration zuständig. Die FORTEC Elektronik AG hat Tochterunternehmen in Deutschland, in der Schweiz, in UK und in den USA.



07.02.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft
Augsburger Str. 2b
82110 Germering
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 89 44 50 0
Fax: +49 (0)89 89 44 50 123
E-Mail: [email protected]
Internet: www.fortecag.de
ISIN: DE0005774103
WKN: 577410
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1552451

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1552451  07.02.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1552451&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 79,57 88,31 87,73 77,43 89,03 105,85 112,00
EBITDA1,2 6,61 6,10 8,43 7,05 10,06 12,86 13,30
EBITDA-Marge3 8,31 6,91 9,61 9,10 11,30 12,15
EBIT1,4 6,02 7,45 6,48 5,32 8,45 10,68 11,60
EBIT-Marge5 7,57 8,44 7,39 6,87 9,49 10,09 10,36
Jahresüberschuss1 4,32 5,69 4,78 3,88 6,25 7,55 11,70
Netto-Marge6 5,43 6,44 5,45 5,01 7,02 7,13 10,45
Cashflow1,7 3,47 3,96 3,58 10,18 2,11 5,01 0,00
Ergebnis je Aktie8 1,33 1,75 1,47 1,19 1,92 2,32 2,35
Dividende8 0,60 0,70 0,60 0,60 0,70 0,85 0,60
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Rödl & Partner

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Fortec Elektronik
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
577410 23,400 Kaufen 76,06
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
9,36 12,27 0,76 15,22
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,46 15,20 0,72 5,01
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,85 0,85 3,63 07.02.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
29.11.2023 27.03.2024 29.05.2024 30.10.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-5,22% -10,33% -2,50% -1,68%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft  ISIN: DE0005774103 können Sie bei EQS abrufen


Elektrotechnik , 577410 , FEV , XETR:FEV