23.03.2023 YOC AG  DE0005932735

Original-Research: YOC AG (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: YOC AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu YOC AG

Unternehmen: YOC AG
ISIN: DE0005932735

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 23.03.2023
Kursziel: 21,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Nils Scharwächter; Tim Kruse, CFA

YOC vermeldet 100%-ige Übernahme der finnischen Nostemedia Oy – Implementierung der VIS.X-Plattform dürfte Synergien heben

Nachdem das Unternehmen bereits am 6. Februar mit der Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2022 eine starke Erlös- und Ergebnisentwicklung berichtet hat, folgt nun weiterer positiver Newsflow mit der Bekanntgabe der Vertragsunterzeichnung zur Akquisition eines finnischen Targets im digitalen Werbemarkt.

Vertragskonditionen und Größenordnung des Targets: Der Kaufpreis für die vollständige Übernahme setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen. Zum einen wurde die fixe Preiskomponente i.H.v. 1,23 Mio. Euro bereits mit Vertragsabschluss zahlungswirksam. Darüber hinaus ist ein variabler Bestandteil, abhängig von der operativen Entwicklung zwischen 2023-26, vereinbart worden. Konkreteres hierzu wurde noch nicht benannt, könnte jedoch im Rahmen der Veröffentlichung des Geschäftsberichts am 26. April folgen. Die aufgekaufte Gesellschaft realisierte nach Angaben von YOC zuletzt einen Umsatz im unteren einstelligen Millionenbereich und ein positives EBITDA.

Akquisition u.E. aus strategischer und finanzieller Sicht schlüssig: Mit einem starken lokalen Partner- und Kundennetzwerk und monatlich etwa einer Milliarde verfügbarer Ad Impressions hat Nostemedia sich im attraktiven nordeuropäischen Markt (Ausgaben für digitale Werbung gemäß Statista-Report: CAGR 2019-26e von 12,7%) bereits eine solide Marktposition erarbeitet (Reichweite in Finnland: ca. 75-80%). Durch die bisherige Abhängigkeit von externen Technologie-Lösungen liegt das Margenprofil allerdings deutlich unter dem von YOC (ca. 10 PP). Zudem konnte Nostemedia bislang – wie viele andere auf Standardtechnologien arbeitende Wettbewerber – High Impact-Formate nur eingeschränkt programmatisch ausliefern. Mit der Implementierung der VIS.X-Plattform ist entsprechend mit einer Steigerung von Umsatz und Profitabilität zu rechnen, weshalb der Vorstand mittelfristig von einem jährlichen EBITDA-Beitrag i.H.v. 0,5-0,7 Mio. Euro ausgeht. Auch wenn keine konkreten Angaben zu den Finanzkennzahlen sowie der Höhe des möglichen Earnouts bekannt gegeben wurden, deuten die indikativen Parameter u.E. auf eine Bewertung unterhalb derer von YOC hin. Aufgrund des in Aussicht stehenden mittelfristigen EBITDA-Beitrags ist die Akquisition entsprechend als wertstiftend zu beurteilen.

Prognosen vorerst unverändert – Marktdaten deuten auf ein herausforderndes Umfeld in H1/23 hin: Wir rechnen spätestens mit Bekanntgabe des GB 2022 mit einem konkretisierten Ausblick für 2023. Der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZWA) erwartet jedoch aufgrund von Budgetkürzungen auf Unternehmensseite einen angespannten Verlauf des ersten Halbjahres. Wir lassen daher unsere Prognose für das laufende Jahr unverändert, was entsprechend eine Reduktion unserer organischen Wachstumsrate für 2023 impliziert.

Fazit: Mit der Übernahme von Nostemedia wurde u.E. eine sinnvolle Akquisition getätigt. Auch wenn der Jahresauftakt vor dem Hintergrund diverser marktbedingter Unwägbarkeiten etwas schwächer als bislang antizipiert verlaufen dürfte, sehen wir das mittelfristige Potenzial durch die vermeldete Transaktion weiter bestätigt. Wir bekräftigen daher unsere Kaufempfehlung mit einem unveränderten Kursziel von 21,00 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/26621.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023
Umsatzerlöse1 14,37 14,49 15,11 15,49 18,84 23,43 30,63
EBITDA1,2 -0,08 0,38 0,58 1,84 2,85 3,47 4,40
EBITDA-Marge3 -0,56 2,62 3,84 11,88 15,13 14,81
EBIT1,4 -0,36 0,09 0,02 1,13 2,01 2,33 2,93
EBIT-Marge5 -2,51 0,62 0,13 7,30 10,67 9,95 9,57
Jahresüberschuss1 -0,53 -0,16 -0,47 1,26 2,07 2,34 2,80
Netto-Marge6 -3,69 -1,10 -3,11 8,13 10,99 9,99 9,14
Cashflow1,7 0,15 -1,04 1,21 1,02 2,72 2,45 3,91
Ergebnis je Aktie8 -0,16 -0,05 -0,14 0,09 0,60 0,67 0,83
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ernst & Young

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
YOC
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
593273 18,200 Kaufen 63,27
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
14,22 19,07 0,75 93,33
KBV KCV KUV EV/EBITDA
13,20 16,19 2,07 14,02
Dividende '22 in € Dividende '23 in € Div.-Rendite '23
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 02.07.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
27.05.2024 19.08.2024 18.11.2024 29.04.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-2,76% 20,35% 21,33% 49,79%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu YOC AG  ISIN: DE0005932735 können Sie bei EQS abrufen


Internet-Services , 593273 , YOC , XETR:YOC