27.03.2023 Friedrich Vorwerk Group SE  DE000A255F11

EQS-News: FRIEDRICH VORWERK gewinnt Auftrag für die Realisierung der Landkabelverbindung im Offshore-Anbindungsprojekt BorWin6


 

EQS-News: Friedrich Vorwerk Group SE / Schlagwort(e): Auftragseingänge
FRIEDRICH VORWERK gewinnt Auftrag für die Realisierung der Landkabelverbindung im Offshore-Anbindungsprojekt BorWin6

27.03.2023 / 08:51 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


FRIEDRICH VORWERK gewinnt Auftrag für die Realisierung der Landkabelverbindung im Offshore-Anbindungsprojekt BorWin6

Tostedt, 27. März 2023 – Die Friedrich Vorwerk Group SE (ISIN DE000A255F11), ein führender Anbieter im Bereich der Energieinfrastruktur, gewinnt mit seinem Tochterunternehmen Bohlen & Doyen den Auftrag für die Realisierung der landseitigen Erdkabelverbindung im Offshore-Anbindungsprojekt BorWin6. Die Beauftragung durch den Kabelhersteller Nexans umfasst den gesamten, etwa 45 km langen, Landabschnitt vom Anlandungspunkt im Schleswig-Holsteinischen Büsum bis zur zukünftigen Konverterstation in Büttel. Das Gesamtvolumen des Auftrags für FRIEDRICH VORWERK liegt im mittleren zweistelligen Millionenbereich.

Das vom Übertragungsnetzbetreiber TenneT geplante Offshore-Anbindungsprojekt BorWin6 bildet eine wichtige Maßnahme der deutschen Energiewende. Die insgesamt 235 km lange und 980 MW starke Gleichstromverbindung transportiert Grünstrom von den Offshore-Windanlagen in der Nordsee zum deutschen Festland und ermöglicht so eine Einspeisung in das vorhandene Höchstspannungsnetz. Aufgrund verschiedener Deich- und Gewässerquerungen und sensibler Ökosysteme entlang des landseitigen Trassenverlaufs werden rund 30 % des 45 km langen Erdkabels mittels modernster grabenloser Horizontalspülbohrtechnik (Horizontal Directional Drilling) verlegt. Durch seine Deutschlandweit markführende Position in der landseitigen Realisierung von Offshore-Kabelanbindungen und die jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der umweltschonenden Horizontalspülbohrverfahren bietet Bohlen & Doyen sämtliche Leistungen aus einer Hand und konnte den durch TenneT beauftragten Kabelhersteller Nexans dadurch von sich überzeugen. Nach der komplexen Planungs- und Genehmigungsphase soll die Landkabelverlegung ab 2025 realisiert werden. Die Inbetriebnahme der Anbindungsleitung ist für 2027 vorgesehen.

Vor dem Hintergrund der umfassenden Elektrifizierungspläne der neuen Bundesregierung für Verkehr, Industrie und Gebäude wird bis 2045 mit einer Verdopplung des Stromverbrauchs gerechnet. Gleichzeitig werden die Erneuerbaren Energien vor dem Hintergrund des Atom- und Kohleausstiegs massiv ausgebaut. Um das bereits heute stark überlastete Übertragungsnetz auf diesen Wandel vorzubereiten, steht die deutsche Strominfrastruktur vor einem nie dagewesenen Investitionsprogramm. Aufgrund ihres breiten Leistungs- und Technologieportfolios sowie jahrzehntelanger Erfahrung im Stromkabelbau erwartet FRIEDRICH VORWERK eine künftig stark wachsende Nachfrage in diesem Bereich.

Kontaktdaten

Friedrich Vorwerk Group SE
Niedersachsenstraße 19-21
21255 Tostedt
Tel +49 4182 – 2947 0
Fax +49 4182 - 6155
[email protected]
www.friedrich-vorwerk.de

Vorstand
Torben Kleinfeldt (CEO)
Tim Hameister

Vorsitzender des Aufsichtsrats
Dr. Christof Nesemeier

Registergericht
Amtsgericht Tostedt, HRB 208170



27.03.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Friedrich Vorwerk Group SE
Niedersachsenstraße 19-21
21255 Tostedt
Deutschland
E-Mail: [email protected]
Internet: www.friedrich-vorwerk.de
ISIN: DE000A255F11
WKN: A255F1
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard)
EQS News ID: 1592425

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1592425  27.03.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1592425&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023
Umsatzerlöse1 91,48 105,87 179,33 291,24 279,07 368,16 373,36
EBITDA1,2 7,20 21,08 41,81 58,82 54,48 50,09 31,99
EBITDA-Marge3 7,87 19,91 23,31 20,20 19,52 13,61
EBIT1,4 3,94 13,65 33,83 47,47 41,44 33,75 13,91
EBIT-Marge5 4,31 12,89 18,87 16,30 14,85 9,17 3,73
Jahresüberschuss1 2,57 10,45 23,42 30,52 26,74 16,81 10,27
Netto-Marge6 2,81 9,87 13,06 10,48 9,58 4,57 2,75
Cashflow1,7 0,01 19,77 59,15 33,32 29,83 -10,26 50,42
Ergebnis je Aktie8 0,13 0,52 1,17 1,53 1,37 0,86 0,51
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,20 0,12 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Nexia

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Friedrich Vorwerk
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A255F1 19,160 Kaufen 383,20
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
15,09 24,54 0,61 25,48
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,27 7,60 1,03 10,66
Dividende '22 in € Dividende '23 in € Div.-Rendite '23
in %
Hauptversammlung
0,12 0,12 0,63 03.06.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
15.05.2024 14.08.2024 14.11.2024 26.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
11,64% 27,01% 23,61% 71,99%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Friedrich Vorwerk Group SE  ISIN: DE000A255F11 können Sie bei EQS abrufen


Maschinen-/Anlagenbau , A255F1 , VH2 , XETR:VH2