29.03.2023 MOBOTIX AG  DE0005218309

EQS-News: MOBOTIX AG: Das MOBOTIX Lösungspaket Elektro-Mobilität deckt die Anwendungsbereiche der Wachstumsbranche umfassend ab


 

EQS-News: MOBOTIX AG / Schlagwort(e): Marktbericht
MOBOTIX AG: Das MOBOTIX Lösungspaket Elektro-Mobilität deckt die Anwendungsbereiche der Wachstumsbranche umfassend ab

29.03.2023 / 12:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Langmeil, März 2023 – Mehr Sicherheit, bessere Prozesse und höhere Erträge – das verspricht das neueste MOBOTIX Solution-Pack mit effektiven Gesamtlösungen für Unternehmen in der E-Mobilität - einer der weltweit am stärksten expandierenden Wachstumsmärkte. Wenn die Menge an Ladestationen mit der rasant steigenden Anzahl der mit Elektrizität betriebenen Kraftfahrzeuge wächst, wird sich das Wachstum in diesem Markt in den kommenden Jahren weiter beschleunigen.

Weltweit wachsender E-Mobility-Markt
Inzwischen verfügt jeder neunte global verkaufte Pkw über einen elektrischen Antrieb. In Europa lag der Elektro-Anteil an den Gesamt-Verkäufen (EU, EFTA & UK) 2021 bereits bei 19,2 %, mit mehr als 300.000 E-Ladestationen für das langsame Aufladen. Das entspricht einem Anstieg von 30 % im Vergleich zum Vorjahr. In den Vereinigten Staaten stieg die Zahl der Ladestellen um 12 % auf 92 000 im Jahr 2021.

Der weltweite Markt für Elektromobilität (E-Mobilität) betrug im Jahr 2020 rund 152 Mrd. US-Dollar und wird bis 2030 voraussichtlich rund 718 Mrd. US-Dollar erreichen, wobei für den Zeitraum von 2021 bis 2030 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 22 % erwartet wird.

Neue Anforderungen einer neuen Branche
Über die allgemeine Sicherheit und den Brandschutz hinaus kann intelligente Videotechnologie Prozesse und Abläufe rund um elektrisches Laden unterstützen, um den sicheren, effektiven und möglichst gewinnbringenden Betrieb der Ladestation zu gewährleisten. Viele E-Ladestationen liegen abseits oder sind unübersichtlich. Dabei schreckt ein erkennbares Videosystem potenzielle Täter nicht nur ab, es gibt dem Nutzer auch ein Gefühl der Sicherheit und schützt effektiv vor Vandalismus, Überfällen und Diebstahl. Auch können Unfälle oder Beschädigungen nachvollziehbar gemacht und aufgeklärt werden.
 
E-Ladestationen müssen darüber hinaus kosteneffizient arbeiten, eine hohe Auslastung und geringe Ausfallzeiten haben. Nicht zuletzt will der Betreiber eine möglichst große Kundenzufriedenheit erreichen. MOBOTIX Videotechnologie kann dazu beitragen, Fehlbedienungen zu erkennen und über Signale eingreifen. Dabei wahrt das System ein kundenfreundliches Ambiente und sorgt über Statistiken und Marktforschungstools für eine permanente Prozessoptimierung der Station im Sinne des Kunden. Aber auch unbefugte Besucher können erkannt und das Ladesystem zum Schutz vor Missbrauch blockiert werden. Zudem können die MOBOTIX Systeme rechtzeitig auf anstehende Wartungen hinweisen, die so noch vor einem Ausfall durchgeführt werden können.

Wichtige Daten aus der Real-time-Kennzeichenerkennung
Die kontrollierte Zufahrtsteuerung über die MOBOTIX Kennzeichenerkennung erhöht einerseits die Sicherheit an den Ladestationen, andererseits verbessert sie auch den Service durch automatisierte Zufahrt oder die Priorisierung von Stammkunden. Die Fahrzeug-Dokumentation und die dadurch generierten Marketingdaten können zur weiteren Optimierung des Angebots und der Kundenzufriedenheit verwendet werden. Dabei ist insbesondere für die Endkunden extrem wichtig zu wissen, dass die MOBOTIX Systeme „Made in Germany“ sind, höchste Cybersicherheit versprechen und zu 100 Prozent DSGVO- & NDAA-konform sind.

Fernzugriff über MOBOTIX CLOUD und MOBOTIX HUB
Typischerweise werden E-Ladestationen mit wenig Personal oder komplett autonom betrieben. Über die MOBOTIX CLOUD und MOBOTIX HUB lassen sie sich dennoch rund um die Uhr in Fernüberwachung im Blick behalten. Bei kritischen Vorfällen oder sonstigen Ereignissen ermöglicht die MOBOTIX Videotechnologie ein unmittelbares Eingreifen, z.B. über eine Mikro- und Audiofunktion - und das auch ohne Personal vor Ort und für mehrere Stationen gleichzeitig.

Vorausschauender Brandschutz
Wenn es um E-Mobilität, E-Ladestationen und Batterien für E-Automobile geht, ist ein vorausschauender Brandschutz unumgänglich. MOBOTIX Systeme sind nicht nur prädestiniert, sie sind auch mehrfach und international zertifiziert für eine qualifizierte Brandfrühsterkennung. So können MOBOTIX Systeme nicht nur den optimalen Brandschutz beim Ladevorgang sicherstellen, sie finden ihren Einsatz auch bei der Absicherung stationärer Energiespeicher – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr.

Erfolgsbeispiel: Citywatt:
Der Fokus der Lösung bei Citywatt, einem Komplettanbieter für konzeptionelle Ladeinfrastruktur, liegt auf der Bildaufzeichnung, um die Auslastung zu optimieren und eventuelle Fehlbedienungen zu erkennen. Zudem sollen Beschädigungen oder Vandalismus festgestellt, dokumentiert und aufgeklärt werden. Die MOBOTIX Videotechnologie liefert zudem wichtige Informationen über das Ladeverhalten der Kunden und die genutzten Fahrzeuge. Diese Daten werden zur weiteren Optimierung der Stationen genutzt, um die Kundenzufriedenheit zu steigern. Da üblicherweise kein Personal vor Ort ist, soll der Aufwand für die Wartung von Recordern vermieden werden. Deshalb werden die Bilddaten über die MOBOTIX Bridge cybersicher und dezentral in der MOBOTIX CLOUD gespeichert.

„Die E-Mobility-Solution-Packs von MOBOTIX sind basierend auf fundamentalem Branchen- und Fachwissen ganz speziell auf bestimmte, meist junge Branchen oder auch Nischen zugeschnitten und bieten den Unternehmen enorme Erleichterungen, Optimierungsmöglichkeiten oder helfen dabei, Erträge zu steigern. Dabei geht es neben den allgemeinen Sicherheits- und Schutzmaßnahmen sowie dem optimalen Brand- und Vandalismusschutz immer auch darum, aus den spezifischen Herausforderungen Mehrwerte für die MOBOTIX Anwender zu generieren“, erläutert Christian Cabirol, designierter CTO der MOBOTIX AG.

Hier finden Sie die ganze Fülle an MOBOTIX Solution-Packs, inklusive realisierter Erfolgsbeispiele aus der Praxis: https://www.mobotix.com/de/loesungen/loesungspakete


Über die MOBOTIX AG           
MOBOTIX ist ein führender Hersteller von hochwertigen, intelligenten IP-Videosystemen. Im Laufe der Jahre hat MOBOTIX neue Maßstäbe in der innovativen Videoüberwachungs-technologie gesetzt und dezentrale Lösungen auf den Markt gebracht, die durch ein Höchstmaß an Cybersicherheit und GDPR-Compliance abgesichert sind. MOBOTIX wurde 1999 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Langmeil, Deutschland, wo das Unternehmen eine eigene Forschung und Entwicklung sowie eine eigene Produktion "Made in Germany" unterhält.  Weitere Niederlassungen befinden sich in New York, Dubai, Sydney, Paris und Madrid. Kunden in aller Welt vertrauen tagtäglich auf die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit der Hard- und Softwarekomponenten der MOBOTIX-Systeme und legen dabei besonderen Wert auf Flexibilität, integrierte Intelligenz und maximale Datensicherheit. Industrie, Handel, Logistik und Gesundheitswesen sind nur einige der zahlreichen vertikalen Branchen, in denen MOBOTIX Lösungen die Aktivitäten der Endanwender unterstützen. Durch etablierte Technologiepartnerschaften, auch auf internationaler Ebene, integriert die offene Plattform MOBOTIX neue Anwendungen, die auf der Nutzung von künstlicher Intelligenz und Deep Learning basieren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
PR Agentur: fimakom – communication network, Jörg Peter,
[email protected]
Besuchen Sie uns online unter: www.mobotix.com
Folgen Sie uns auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/Mobotix-DE/
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/MOBOTIX.DE/
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/MOBOTIX_DACH
Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/user/MobotixAG

Kontakt:
MOBOTIX AG                                                                         PR AGENTUR
Kaiserstraße, 67722 Langmeil                                          fimakom – communication network
Tel: +49 6302 9816-0                                                          Jörg Peter
www.mobotix.com                                                              [email protected]
Public Relations                                                                    Mobil: +49 (0) 173 - 6606031


Kontakt:
Klaus Kiener, CFO, +49 6302 9816-3003, [email protected]
 


29.03.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: MOBOTIX AG
Kaiserstraße
67722 Langmeil
Deutschland
Telefon: +49 (0)6302-9816-0
Fax: +49 (0)6302-9816-190
E-Mail: [email protected]
Internet: www.mobotix.com
ISIN: DE0005218309
WKN: 521830
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1590699

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1590699  29.03.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1590699&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 65,49 66,38 69,90 70,35 62,42 56,04 63,17
EBITDA1,2 -5,30 3,22 4,27 8,76 3,08 -3,87 0,38
EBITDA-Marge3 -8,09 4,85 6,11 12,45 4,93 -6,91
EBIT1,4 -7,60 1,03 1,96 6,17 0,23 -7,52 -3,84
EBIT-Marge5 -11,60 1,55 2,80 8,77 0,37 -13,42 -6,08
Jahresüberschuss1 -6,30 0,42 0,88 4,68 -0,06 -6,31 -5,41
Netto-Marge6 -9,62 0,63 1,26 6,65 -0,10 -11,26 -8,56
Cashflow1,7 -0,38 -0,92 1,36 -0,53 3,07 -4,43 2,72
Ergebnis je Aktie8 -0,47 0,03 0,07 0,35 -0,01 -0,48 -0,41
Dividende8 0,04 0,04 0,04 0,04 0,04 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Ernst & Young

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Mobotix
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
521830 1,060 Halten 14,07
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
13,25 33,79 0,39 -13,25
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,77 5,16 0,22 150,59
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 10.05.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
11.01.2023 13.04.2023 22.08.2023 09.04.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-6,11% -43,35% -42,08% -59,23%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu MOBOTIX AG  ISIN: DE0005218309 können Sie bei EQS abrufen


Inspektionssysteme , 521830 , MBQ , XETR:MBQ