13.04.2023 pferdewetten.de AG  DE000A2YN777

Original-Research: pferdewetten.de AG (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: pferdewetten.de AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu pferdewetten.de AG

Unternehmen: pferdewetten.de AG
ISIN: DE000A2YN777

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 13.04.2023
Kursziel: 19,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Tim Kruse, CFA; Nils Scharwächter

Anlaufverluste durch verzögerte Shop-Eröffnungen höher als bislang antizipiert – Perspektive weiterhin vielversprechend

Die pferdewetten.de AG hat am 30. März den Geschäftsbericht für das Jahr 2022 veröffentlicht und im Rahmen eines Conference Calls auf CONNECT einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr gegeben. Die erstmalige Veröffentlichung von detaillierten Zahlen zum Retail-Geschäft haben uns veranlasst, unsere Prognosen umfangreich zu überarbeiten. Wenngleich die Ergebnisverbesserung aus nachvollziehbaren Gründen deutlich schleppender verläuft als bislang von uns und dem Unternehmen angenommen, verbleiben wir bei dem Case insgesamt positiv.

Umsatz über Vorjahr, EBITDA durch Anlaufkosten wie erwartet belastet: Trotz eines Rückgangs des Spielvolumens in den Bereichen Online-Sportwette und Pferdewette konnte durch eine verbesserte Margenentwicklung in allen Geschäftsbereichen der Hold (=Spielvolumen-Gewinne) und der Umsatz (=Hold-Spielerboni-Steuern) gegenüber dem Vorjahr um 2,6% bzw. 20,4% auf 41,0 Mio. Euro bzw. 15,3 Mio. Euro gesteigert werden. Im Bereich Sportwette (Online und Retail) resultiert die Verbesserung der Marge aus der Inbetriebnahme der eigenen Sportwetten Plattform zur Jahresmitte, die vorher von einem externen Dienstleister angeboten wurde. Die Kosten für den Betrieb der Plattform wurden im zweiten Halbjahr voll ergebniswirksam und sind daher gleichzeitig auch der Grund für die deutliche Verschlechterung des EBITDA auf -2,5 Mio. Euro für 2022.

Ausblick 2023 durch Retail-Aufbau geprägt: Die in 2023 zum ersten Mal voll wirksamen operativen Kosten der Sportwetten Plattform sowie die verzögerten Deckungsbeiträge von eröffneten Retail-Shops (aktuell: ca. 20 vs. Planung: 35-40) sind der Grund für den verhaltenen und unter unseren Erwartungen liegenden Ergebnisausblick von -3,3 bis -2,5 Mio. Euro EBITDA in 2023. Zur Finanzierung des verzögerten Rollouts hat das Unternehmen im ersten Quartal anfänglich eine Wandelanleihe in Höhe von 5 Mio. Euro begeben, diese mit gestriger Meldung auf 8 Mio. Euro aufgestockt und bereits vollständig ausplatziert. Die Anleihe hat einen Kupon von 7,5%, einen Wandlungspreis von 12,50 Euro und eine Laufzeit von 5 Jahren. Wir haben unsere Prognosen für 2023 ff. gesenkt und die neue Finanzierung berücksichtigt.

Das Management ist sich dessen bewusst, dass die Entwicklung in 2022 und der Ergebnisausblick für 2023 nicht zufriedenstellend ist. Demnach ist man bemüht, den Rollout nun zu forcieren und zur Verbesserung der Transparenz, die Kapitalmarktkommunikation zu intensivieren. Außerdem beabsichtigt das Management den Informationsgehalt im Reporting zu erhöhen und sich an den Standards anderer börsennotierter Wettbewerber zu orientieren. Wir können diese Schritte im Hinblick auf die u.E. eingetrübte Visibilität nur begrüßen.

Mittelfristige Perspektive weiter attraktiv und durch Rechtssicherheit untermauert: Auch wenn die Aktivitäten im Bereich Sportwette dem Konzern bislang nur Verluste beschert haben, ist der eingeleitete Weg u.E. aus mehrerlei Hinsicht richtig und konsequent. Die Übernahme der eigenen Sportwetten Plattform bildet zum einen die Basis für eine deutlich verbesserte Marge in diesem Bereich, was sich in den nun veröffentlichten Gesamtjahreszahlen bereits ablesen lässt (Sportwette Online 2022: 3,8% vs. 2021: 1,6%). Da die Plattform aber besonders im stationären Bereich eine hohe Marktakzeptanz hat, ist auch dieser Schritt im Hinblick auf die Kostendeckung der Wettplattform sinnvoll. Zudem ist der Markt für Sportwetten nicht nur um ein Vielfaches größer als der für die Pferdewette, sondern soll sich in den kommenden Jahren auch vom Wachstum deutlich positiver entwickeln (siehe Grafik):

[ABBILDUNG]

Die Rechtsgrundlage für die Aktivität in beiden Bereichen wurde zum Jahresende 2022 nochmals verfestigt. So wurde die Lizenz für Pferdewetten im Internet Ende des vergangenen GJ bis zum Ende 2029 verlängert. Die Erlaubnis für den Betrieb der Online- und Offline-Sportwette wurde ebenfalls bis Ende 2027 verlängert. Entsprechend hat die Gruppe auf Basis der aktuellen Rechtsprechung für den Kernmarkt Deutschland die mittel- bis langfristige Rechtssicherheit erfolgreich herbeiführen können.

Fazit: Der Ausblick für 2023 liegt aufgrund der verzögerten Eröffnungen von Retail Stores unter unserer bisherigen Erwartung. Das weitere, konsequente Vorgehen sowie das mittelfristige Potenzial halten wir jedoch weiterhin für richtig und vielversprechend, wenngleich die Visibilität derzeit noch eingeschränkt ist. Wir bestätigen daher unsere Kaufempfehlung mit einem neuen Kursziel von 19,00 Euro (Zuvor: 22,50).

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/26797.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 8,64 11,09 14,44 14,17 12,73 12,48 25,40
EBITDA1,2 2,57 1,16 3,03 3,03 -0,01 -2,53 -9,60
EBITDA-Marge3 29,75 10,46 20,98 21,38 -0,08 -20,27
EBIT1,4 2,25 0,80 2,44 2,54 -0,59 -3,55 -7,30
EBIT-Marge5 26,04 7,21 16,90 17,93 -4,64 -28,45 -28,74
Jahresüberschuss1 2,60 -0,56 3,31 1,46 -0,16 -2,49 -8,50
Netto-Marge6 30,09 -5,05 22,92 10,30 -1,26 -19,95 -33,47
Cashflow1,7 3,45 1,97 4,44 1,87 2,35 -2,12 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,57 -0,12 0,73 0,34 -0,04 -0,32 -1,75
Dividende8 0,14 0,16 0,20 0,26 0,10 0,00 0,12
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Deloitte

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
pferdewetten.de
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2YN77 9,850 Halten 47,64
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
16,98 19,66 0,91 43,97
KBV KCV KUV EV/EBITDA
4,99 - 1,88 -5,09
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 27.08.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
14.05.2024 13.08.2024 14.11.2023 31.05.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-14,69% -16,48% -19,92% -11,26%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu pferdewetten.de AG  ISIN: DE000A2YN777 können Sie bei EQS abrufen


Glücksspiel/Fußball , A2YN77 , EMH , XETR:EMH