27.04.2023 Nabaltec AG  DE000A0KPPR7

EQS-News: Nabaltec AG erzielt im Geschäftsjahr 2022 erneut Rekordwerte und im ersten Quartal 2023 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 57 Mio. Euro


 

EQS-News: Nabaltec AG / Schlagwort(e): Jahresbericht
Nabaltec AG erzielt im Geschäftsjahr 2022 erneut Rekordwerte und im ersten Quartal 2023 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 57 Mio. Euro

27.04.2023 / 10:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nabaltec AG erzielt im Geschäftsjahr 2022 erneut Rekordwerte und im ersten Quartal 2023 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 57 Mio. Euro

  • Umsatz 2022 bei 218,8 Mio. Euro nach 187,0 Mio. Euro im Vorjahr (+17,0 %)
  • Operatives Ergebnis (EBIT) 2022 in Höhe von 29,2 Mio. Euro (2021: 24,6 Mio. Euro)
  • Vorläufige Zahlen erstes Quartal 2023: Umsatz 57,0 Mio. Euro (Q1 2022: 54,8 Mio. Euro); EBIT 5,2 Mio. Euro (Q1 2022: 7,1 Mio. Euro)
  • Bestätigung der Prognose für 2023: Bandbreiten bei Umsatzwachstum von 3 % bis 5 % und EBIT-Marge von 8 % bis 10 %
  • Dividendenvorschlag: 0,28 Euro je Aktie

Schwandorf, 27. April 2023 – Die Nabaltec AG bestätigt in ihrem heute veröffentlichten testierten Konzernjahresabschluss 2022 die vorläufigen Zahlen. Demnach erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2022 einen Umsatzrekord in Höhe von 218,8 Mio. Euro (+17,0 % nach 187,0 Mio. Euro im Vorjahr) sowie ein operatives Ergebnis (EBIT) von 29,2 Mio. Euro nach 24,6 Mio. Euro 2021. Die EBIT-Marge lag wie im Jahr zuvor bei 13,1 %.

Im Produktsegment „Funktionale Füllstoffe“ konnte die Nabaltec im Geschäftsjahr 2022 einen Umsatz von 148,0 Mio. Euro nach 130,6 Mio. Euro im Vorjahr (+13,3 %) erzielen. Die gute Umsatzentwicklung ist allein auf die Preisentwicklung zurückzuführen. Die Absatzmengen sind 2022 aufgrund der Unsicherheiten an den Märkten und des konsequenten Bestandsabbaus zum Jahresende seitens vieler Kunden insgesamt um 5,7 % zurückgegangen. Im Produktsegment „Spezialoxide“ war das Wachstum ebenfalls preisgetrieben bei einem leichten Rückgang der Absatzmengen. Das Unternehmen erzielte in diesem Segment einen Umsatz von 70,9 Mio. Euro nach 56,4 Mio. Euro im Vorjahr (+25,7 %).

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag 2022 bei 42,4 Mio. Euro nach 37,3 Mio. Euro (+13,7 %) im Jahr zuvor. Die EBITDA-Marge (in Relation zur Gesamtleistung) betrug damit 19,0 %. Die Nabaltec schloss das Geschäftsjahr 2022 mit einem Konzernergebnis von 26,4 Mio. Euro nach 16,3 Mio. Euro im Vorjahr. Dies entspricht einem Ergebnis je Aktie im Jahr 2022 von 3,00 Euro (Vorjahr: 1,85 Euro). Vorstand und Aufsichtsrat beabsichtigen, den Aktionären im Rahmen der Hauptversammlung 2023 für das Geschäftsjahr 2022 eine erhöhte Dividende von 0,28 Euro je Aktie vorzuschlagen.

„Das Jahr 2022 verlief sehr zufriedenstellend ‒ und das in einem durchaus herausfordernden Umfeld. Wir konnten rechtzeitig Maßnahmen ergreifen, um erhöhten Rohstoff- und Energiepreisen entgegenzuwirken“, so Johannes Heckmann, Vorstandsvorsitzender der Nabaltec AG. „Dennoch: Das Nachfrageverhalten bleibt im aktuellen Umfeld volatil und wir gehen davon aus, dass Kunden auch im Jahr 2023 aufgrund der Preissteigerungen auf geringe Lagerbestände setzen und die Dynamik vorerst verlangsamt sein wird. Entsprechend verhalten startete auch das erste Quartal in diesem Jahr.“

Die Nabaltec AG erzielte in den ersten drei Monaten 2023 nach vorläufigen Zahlen einen Konzernumsatz von 57,0 Mio. Euro nach 54,8 Mio. Euro im ersten Quartal des Vorjahres (+4,0 %). Dabei lag der Umsatz im Produktsegment „Funktionale Füllstoffe“ nach vorläufigen Zahlen bei 40,1 Mio. Euro nach 36,9 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Das Produktsegment „Spezialoxide“ erzielte einen Umsatz von 17,0 Mio. Euro nach 17,9 Mio. Euro im Vergleichsquartal.

Beim operativen Ergebnis (EBIT) erzielte das Unternehmen nach vorläufigen Zahlen 5,2 Mio. Euro in den ersten drei Monaten 2023 nach 7,1 Mio. Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die EBIT-Marge (in Relation zur Gesamtleistung) lag bei 9,4 %.

In Anbetracht der Entwicklung zum Jahresstart 2023 und der weiterhin deutlichen Kurzfristigkeit der Auftragslage bei nochmals erhöhtem Preisniveau bestätigt die Nabaltec AG ihre bisherige Prognose für 2023. Demnach erwartet das Unternehmen für 2023 ein Umsatzwachstum in einer Bandbreite von 3 % bis 5 %. Ergebnisseitig erwartet Nabaltec eine EBIT-Marge in einer Bandbreite von 8 % bis 10 %. In den überwiegenden Produktbereichen rechnet das Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr mit einer stabilen, aber aufgrund des konjunkturellen und branchenbezogenen Umfelds sowie der zu Beginn des Jahres realisierten Preiserhöhungen entsprechend verhaltenen Nachfrage.

Hinweis: Der Geschäftsbericht 2022 und der Einzelabschluss 2022 der Nabaltec AG stehen unter www.nabaltec.de, Bereich Investor Relations, zum Download zur Verfügung.

 

Über die Nabaltec AG:

Die Nabaltec AG mit Sitz in Schwandorf ist ein mehrfach ausgezeichnetes, innovatives Unternehmen der chemischen Industrie. Auf der Basis von Aluminiumhydroxid und Aluminiumoxid entwickelt, produziert und vertreibt Nabaltec hochspezialisierte Produkte in den beiden Produktsegmenten „Funktionale Füllstoffe“ und „Spezialoxide“ im industriellen Maßstab. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst unter anderem umweltfreundliche, flammhemmende Füllstoffe und funktionale Additive für die Kunststoffindustrie. Flammhemmende Füllstoffe werden beispielsweise bei Kabeln in Tunneln, Flughäfen, Hochhäusern und elektronischen Geräten eingesetzt, während Additive in der Katalyse und bei der Elektromobilität zum Einsatz kommen. Darüber hinaus produziert Nabaltec Spezialoxide zum Einsatz in der technischen Keramik, Feuerfestindustrie und Poliermittelindustrie. Nabaltec ist mit Produktionsstandorten in Deutschland und den USA vertreten. Ziel ist es, durch Kapazitätsausbau, weitere Prozess- und Qualitätsoptimierung sowie gezielte Erweiterungen der Produktpalette die eigene Marktposition weiter auszubauen. Mit seinen Spezialprodukten strebt das Unternehmen die führende Position im jeweiligen Marktsegment an.

 

Kontakt:

Kerstin Schuierer Frank Ostermair/Vera Müller
Nabaltec AG Better Orange IR & HV AG
Telefon: 09431 53-204 Telefon: 089 8896906-14
Fax: 09431 53-260 Fax: 089 8896906-66
E-Mail: [email protected] E-Mail: [email protected]

 



27.04.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Nabaltec AG
Alustraße 50-52
92421 Schwandorf
Deutschland
Telefon: +49 9431 53-0
Fax: +49 9431 53-260
E-Mail: [email protected]
Internet: www.nabaltec.de
ISIN: DE000A0KPPR7, DE000A1EWL99
WKN: A0KPPR, A1EWL9
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1618403

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1618403  27.04.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1618403&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 168,60 176,74 179,03 159,58 187,02 218,84 200,13
EBITDA1,2 30,03 30,59 32,34 23,55 37,29 42,37 31,00
EBITDA-Marge3 17,81 17,31 18,06 14,76 19,94 19,36
EBIT1,4 18,32 18,47 18,63 -15,86 24,55 29,17 18,34
EBIT-Marge5 10,87 10,45 10,41 -9,94 13,13 13,33 9,16
Jahresüberschuss1 11,45 10,29 10,70 -19,65 16,26 26,38 11,42
Netto-Marge6 6,79 5,82 5,98 -12,31 8,69 12,05 5,71
Cashflow1,7 25,91 16,06 22,37 24,31 33,16 32,44 16,45
Ergebnis je Aktie8 1,39 1,17 1,22 -2,23 1,85 3,00 1,30
Dividende8 0,18 0,20 0,20 0,00 0,25 0,28 0,15
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Deloitte

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Nabaltec
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0KPPR 15,950 Halten 140,36
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
11,31 17,85 0,62 15,28
KBV KCV KUV EV/EBITDA
1,01 8,53 0,70 5,59
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,28 0,28 1,76 25.06.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
23.05.2024 22.08.2024 21.11.2024 25.04.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
7,03% 3,36% -17,78% -19,44%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Nabaltec AG  ISIN: DE000A0KPPR7 können Sie bei EQS abrufen


Chemie , A0KPPR , NTG , XETR:NTG