28.04.2023 Serviceware SE  DE000A2G8X31

Original-Research: Serviceware SE (von Montega AG): Kaufen


 

Original-Research: Serviceware SE - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Serviceware SE

Unternehmen: Serviceware SE
ISIN: DE000A2G8X31

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 28.04.2023
Kursziel: 18,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Sebastian Weidhüner, Christoph Hoffmann

Deutliche Steigerung der SaaS-Erlöse bei noch temporär ausgeweitetem Verlust – Jahresziele bestätigt

Serviceware hat heute Q1-Zahlen veröffentlicht, die umsatz- und ergebnisseitig im Rahmen unserer Erwartungen liegen.

SaaS-Umsätze legen weiter deutlich zu: Im Jahresauftaktquartal konnte Serviceware seine Umsätze um +4,7% yoy auf 22,0 Mio. Euro steigern, wobei die SaaS-Erlöse im Vorjahresvergleich deutlich überproportional um +20,3% yoy auf 13,2 Mio. Euro zulegten. Positiv werten wir auch die anhaltende SaaS-Dynamik auf Quartalsebene (+3,0% ggü. Q4/22) sowie die auf 44,8 Mio. Euro gestiegenen Vertragsverbindlichkeiten (+38,2% qoq), welche fixierte zukünftige Umsätze darstellen. Die nachstehende Grafik verdeutlicht, dass die SaaS- Transformation von Serviceware in den letzten zwei Jahren deutlich vorangeschritten ist. Von den SaaS- und Service-Erlösen sind rund 80% vertraglich wiederkehrend. Der Rest entfällt unter anderem auf Beratungs- und Workshopleistungen.

[Abbildung]

Negatives EBTIDA in Q1, Effizienzsteigerungen wirken sich erst in H2/23 aus: Im abgelaufenen Quartal lag das EBITDA bei -0,96 Mio. Euro, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein marginal positives EBITDA von 0,01 Mio. Euro erwirtschaftet worden war. Um dieser Ergebnisverschlechterung entgegenzuwirken, kündigte Serviceware bereits Ende letzten Jahres Verschlankungen in der Personalstruktur an. Während der Vertrieb im Sinne einer verstärkten Wachstumsdynamik tendenziell gestärkt werden soll, möchte der Vorstand insbesondere im administrativen Bereich Effizienzen steigern. Laut Serviceware werden sich die Maßnahmen vollumfänglich erst in der zweiten Jahreshälfte auswirken und daher eine fühlbare unterjährige Ergebnisverbesserung nach sich ziehen, sodass die Ergebnisprognose (moderate Verbesserung des EBITDAs im Vergleich zum Vorjahr von -1,6 Mio. Euro) trotz des Verlusts in Q1 erreicht werden soll.

Fazit: Die berichteten Ergebnisse lagen insgesamt im Rahmen unserer Erwartungen. Im Jahresverlauf rechnen wir mit einer anhaltenden Wachstumsdynamik und einer spürbaren Verbesserung der Bottom Line durch die bereits eingeleiteten Effizienzmaßnahmen. Wir bestätigen daher unsere Kaufempfehlung und unser Kursziel in Höhe von 18,00 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/26881.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 44,35 55,18 66,57 72,44 81,28 83,18 91,53
EBITDA1,2 5,87 3,39 -1,18 1,79 2,19 -1,63 0,17
EBITDA-Marge3 13,24 6,14 -1,77 2,47 2,69 -1,96
EBIT1,4 5,63 2,72 -2,31 -1,61 -1,27 -5,85 -3,98
EBIT-Marge5 12,69 4,93 -3,47 -2,22 -1,56 -7,03 -4,35
Jahresüberschuss1 4,65 -1,09 -1,15 -1,57 -2,00 -3,96 -3,94
Netto-Marge6 10,48 -1,98 -1,73 -2,17 -2,46 -4,76 -4,31
Cashflow1,7 5,82 -2,49 -7,23 -0,65 6,01 0,78 1,27
Ergebnis je Aktie8 0,44 -0,10 -0,11 -0,15 -0,20 -0,37 -0,38
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Nexia

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Serviceware
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2G8X3 12,200 Halten 128,10
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 -406,67
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,77 100,71 1,40 622,22
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 16.05.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
26.04.2024 26.07.2024 25.10.2024 22.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-1,27% 10,83% 6,55% 49,88%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Serviceware SE  ISIN: DE000A2G8X31 können Sie bei EQS abrufen


Software , A2G8X3 , SJJ , XETR:SJJ