03.05.2023 Pyrum Innovations AG  DE000A2G8ZX8

EQS-News: Pyrum Innovations AG gelingt Durchbruch im Recycling von kohlenfaserverstärkten Kunststoffen


 

EQS-News: Pyrum Innovations AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Pyrum Innovations AG gelingt Durchbruch im Recycling von kohlenfaserverstärkten Kunststoffen

03.05.2023 / 08:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pyrum Innovations AG gelingt Durchbruch im Recycling von kohlenfaserverstärkten Kunststoffen

  • Pyrum entwickelt erste automatisierte, halbindustrielle Recyclinganlage für kohlenfaserverstärkte Kunststoffe (CFK)
  • Damit gelingt dem Unternehmen weltweit erstmalig ganzheitliches Recycling von CFK
  • Durchbruch erschließt neuen Markt, der enormes Wachstumspotenzial birgt

Dillingen / Saar, 3. Mai 2023 – Die Pyrum Innovations AG („Pyrum“, das „Unternehmen“, ISIN: DE000A2G8ZX8), die als Pionierunternehmen mit ihrer weltweit patentierten, einzigartigen Pyrolysetechnologie Altreifen nachhaltig recycelt, hat nach fast vierjähriger Entwicklungszeit die erste automatisierte, halbindustrielle Recyclinganlage für kohlenfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) in Betrieb genommen – und damit weltweit erstmalig CFK ganzheitlich recycelt. Die Anlage steht am Stammwerk in Dillingen/Saar und wird als Grundstein für den Bau einer industriellen Anlage dienen.

Damit erschließt sich für Pyrum neben dem Recycling von Altreifen ein weiterer vielversprechender Markt. Faserverbundwerkstoffe, zu denen CFK gehört, werden in den verschiedensten Bereichen eingesetzt, darunter in der Transportindustrie bei der Herstellung von Pkw und Nutzfahrzeugen, in der Luftfahrt und im öffentlichen Verkehr. Darüber hinaus werden sie auch im Bauwesen und der Elektronik- und Elektroindustrie genutzt. Durch den vielfältigen Einsatz ist in den vergangenen Jahren ein akut zunehmendes Abfallproblem entstanden. Ein ganzheitliches Recycling im Sinne einer vollständigen stofflichen Verwertung des CFK ist bisher nicht möglich. Die Entsorgung erfolgt derzeit mittels Müllverbrennung oder über Deponierung. Zur Lösung dieses Problems will Pyrum zukünftig einen entscheidenden Beitrag leisten. Der Anteil Europas am CFK-Weltmarkt liegt wie der Anteil Amerikas bei etwa 25 %. In Asien fällt derzeit etwa die Hälfte der weltweiten CFK-Menge an.

Pascal Klein, CEO der Pyrum Innovations AG: „Pyrum hat sich der Entwicklung und Förderung einer nachhaltigen und kreislauforientierten Wirtschaft verschrieben. Dazu wollen wir künftig neben Altreifen auch durch das Recycling von CFK beitragen. Die Inbetriebnahme der ersten automatisierten, halbindustriellen Anlage ist ein Meilenstein für die Recyclingindustrie und für uns ein wichtiger Schritt auf unserem Weg zum Bau der ersten industriellen Anlage.“

Das derzeitige Pyrum-Modell hat eine Kapazität von 1 kg CFK pro Stunde. Beim Recyclingprozess fällt neben den zurückgewonnenen Fasern auch Pyrolyseöl an, das Pyrum beim Altreifen-Recycling bereits gewinnbringend an die chemische Industrie verkauft. Die bisherigen Investitionen in die Anlage belaufen sich auf etwa TEUR 170. Dabei wurde ein Großteil durch staatliche Förderungen bezuschusst. Neben der Pyrum Innovations AG sind eine Reihe weiterer Partner an dem Projekt („Infinity“) unter der Leitung des Fraunhofer-Instituts für Gießerei-, Composite und Verarbeitungstechnik (IGCV) beteiligt.

 

Über die Pyrum Innovations AG

Die Pyrum Innovations AG ist mit ihrer patentierten Pyrolysetechnologie im attraktiven Recyclingmarkt für Altreifen tätig. Pyrums Pyrolyseprozess funktioniert dabei energieautark, spart gemäß dem Fraunhofer Institut deutlich mehr CO2-Emissionen ein als die heute üblichen Recyclingverfahren von Altreifen – insbesondere gegenüber der Verbrennung in Zementwerken – und produziert aus den als Inputstoffen genutzten Abfällen neue Rohstoffe wie Pyrolyseöl, Gas und recyceltes Industrieruß (recovered Carbon Black – rCB). Somit schließt Pyrum den Wertstoff-Kreislauf und verfolgt ein nachhaltiges Geschäftsmodell. Als Vorreiterin hat die Pyrum Innovations AG bereits 2018 als erstes Unternehmen im Bereich Altreifen-Recycling für das hergestellte Pyrolyseöl die REACH-Registrierung der Europäischen Chemikalienagentur ECHA erhalten. Damit ist das Öl als offizieller Rohstoff anerkannt, der in Produktionsprozessen eingesetzt werden kann. Darüber hinaus hat Pyrum für das Pyrolyseöl und das rCB die ISCC PLUS-Zertifizierung erhalten. Beide Produkte gelten somit als nachhaltig und als erneuerbare Rohstoffe. Zudem hat Pyrum für sein Umweltmanagementsystem die ISO 14001- und für sein Qualitätsmanagement die ISO 9001-Zertifizierung erhalten. Diese Erfolge wurden ebenfalls von internationalen Experten der Reifenindustrie anerkannt. So wurde Pyrum bei den erstmals verliehenen Recircle Awards in der Kategorie Best Tyre Recycling Innovation ausgezeichnet und für den großen Preis des Mittelstandes vom Bundesland Saarland nominiert.

www.pyrum.net

 

Kontakt

IR.on AG
Frederic Hilke
Tel: +49 221 9140 970 
E-Mail: [email protected] 

 

Pyrum Innovations AG
Dieselstraße 8
66763 Dillingen / Saar 
E-Mail: [email protected]

 



03.05.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Pyrum Innovations AG
Dieselstraße 8
66763 Dillingen/Saar
Deutschland
Telefon: +49 6831 959 480
E-Mail: [email protected]
Internet: www.pyrum.net
ISIN: DE000A2G8ZX8
WKN: A2G8ZX
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München
EQS News ID: 1622455

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1622455  03.05.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1622455&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 0,00 0,03 0,17 0,66 0,92 0,98 1,15
EBITDA1,2 0,00 -1,25 -0,75 -2,22 -6,51 -5,06 -7,09
EBITDA-Marge3 0,00 -4.166,67 -441,18 -336,36 -707,61 -516,33
EBIT1,4 0,00 -1,99 -1,70 -3,44 -8,14 -7,62 -9,17
EBIT-Marge5 0,00 -6.633,33 -1.000,00 -521,21 -884,78 -777,55 0,00
Jahresüberschuss1 0,00 -1,90 -1,78 -3,57 -8,35 -7,81 -9,51
Netto-Marge6 0,00 -6.333,33 -1.047,06 -540,91 -907,61 -796,94 0,00
Cashflow1,7 0,00 -1,15 -1,62 -2,17 -3,91 -6,93 -6,22
Ergebnis je Aktie8 0,00 0,00 0,00 -1,10 -2,57 -2,40 -2,92
Dividende8 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Christian Hecht

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Pyrum Innovations
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2G8ZX 33,300 108,35
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
0,00 0,00 0,00 -13,33
KBV KCV KUV EV/EBITDA
4,84 - 94,46 -15,16
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 18.07.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
28.06.2024 27.09.2024 22.11.2024 16.05.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-5,81% -10,58% 5,38% -12,37%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Pyrum Innovations AG  ISIN: DE000A2G8ZX8 können Sie bei EQS abrufen


Umwelt/Recycling , A2G8ZX , PYR , XETR:PYR