08.05.2023 Vectron Systems AG  DE000A0KEXC7

Original-Research: Vectron Systems AG (von Sphene Capital GmbH): Sell


 

Original-Research: Vectron Systems AG - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu Vectron Systems AG

Unternehmen: Vectron Systems AG
ISIN: DE000A0KEXC7

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Sell
seit: 08.05.2023
Kursziel: EUR 1,39 (bislang EUR 1,17)
Kursziel auf Sicht von: 24 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Peter Thilo Hasler

Für acardo einen hohen Preis bezahlt
 
Mit der Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2022 und der Eckdaten zum ersten Quartal 2023 hat sich die Intransparenz über die acardo-Übernahme und deren Folgekosten für die Vectron-Aktionäre etwas gelichtet. Ein Multiple-Vergleich mit Private-Equity-Transaktionen zeigt, dass unter Verwendung des EV-Umsatz-Multiples und bei Zugrundelegung der Mittelwerte der EV-EBIT(DA)-Multiples die acardo-Übernahme aus unserer Sicht keinen wertsteigernden Beitrag leisten wird. Dies gilt nach unserer Einschätzung umso mehr, als dass acardo nach eigenen Angaben von wenigen Großkunden abhängig ist; hier könnte die Transparenz eines börsennotierten Unternehmens mittelfristig belastend sein. Dabei haben wir die in der Regel erheblichen Post-Merger-Integrationskosten unberücksichtigt gelassen. Nach Arrondierung unserer Ergebnisschätzungen passen wir unser Kursziel leicht auf EUR 1,39 von EUR 1,17 je Aktie an. Angesichts eines von uns erwarteten Kursrückgangs von bis zu 65,7% bestätigen wir unser Sell-Rating für die Aktien der Vectron Systems AG.

Mit Erlösen von EUR 8,8 Mio. (Vorjahr: EUR 6,6 Mio., +33,3%) und einem EBITDA von EUR 0,5 Mio. (Vorjahr: EUR 0,1 Mio.) waren die veröffentlichten Eckdaten zum ersten Quartal 2023 auch inklusive der beiden, zu Jahresbeginn übernommenen Gesellschaften acardo group und acardo aviation aus unserer Sicht eine Enttäuschung. Und das, obwohl im Geschäftsbericht 2022 bereits darauf verwiesen wurde, dass das bisherige Kerngeschäft von Vectron (1) nun zum überwiegenden Teil als „schwer planbar“ bzw. „volatil“ eingestuft werde, dieses (2) zu restrukturieren sei und (3) deshalb für dieses auf Gesamtjahressicht 2023e ein Verlust in Höhe von EUR -0,8 Mio. anfallen dürfte. Gegenüber den bisherigen Verlautbarungen, in denen optimistisch von einer „Erwartungshaltung der Kunden nach modernster technischer Ausstattung“ gesprochen wurde, die Vectron „kontinuierlich leisten“ wolle, ist das nichts weniger als eine 180-Grad-Wende, entspricht letztlich aber genau unseren, schon seit längerem geäußerten Vermutungen.

Während im bisherigen Kerngeschäft ein Verlust in Höhe von EUR -0,2 Mio. (EBITDA Q1/2023) erwirtschaftet wurde, konnten die beiden jüngst übernommenen acardo-Gesellschaften einen positiven EBITDA-Beitrag von EUR 0,7 Mio. (Q1/2023) leisten. Da für acardo auf Jahressicht 2023e ein EBITDA in Höhe von EUR 2,8 Mio. avisiert wurde, liegt dieses Ergebnis im Rahmen der Erwartungen.

Die Guidance, wonach auf Gesamtjahressicht 2023e ein EBITDA in einer Bandbreite zwischen EUR 1,3 und 2,2 Mio. erzielt werden soll, wurde mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen bestätigt.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/26939.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49(89)74443558/ +49(152)31764553
[email protected]

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.



Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 32,38 24,83 25,17 27,77 38,23 25,22 37,40
EBITDA1,2 2,25 -0,45 -1,37 -2,19 4,71 -3,86 3,00
EBITDA-Marge3 6,95 -1,81 -5,44 -7,89 12,32 -15,31
EBIT1,4 1,74 -2,13 -1,76 -2,58 3,12 -5,36 -0,40
EBIT-Marge5 5,37 -8,58 -6,99 -9,29 8,16 -21,25 -1,07
Jahresüberschuss1 1,08 -3,88 -1,39 -2,07 2,44 -5,27 -0,70
Netto-Marge6 3,34 -15,63 -5,52 -7,45 6,38 -20,90 -1,87
Cashflow1,7 -1,46 -2,32 -2,51 -3,77 10,18 -2,05 3,00
Ergebnis je Aktie8 0,16 -0,58 -0,17 -0,26 0,30 -0,65 -0,09
Dividende8 0,05 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,25
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: RSM

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Vectron Systems
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0KEXC 7,160 Kaufen 57,68
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
16,65 31,38 0,52 -118,64
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,89 - 1,54 24,74
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 19.06.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
02.09.2024 14.05.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
19,13% 34,84% 21,53% 82,29%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Vectron Systems AG  ISIN: DE000A0KEXC7 können Sie bei EQS abrufen


Computer/Hardware , A0KEXC , V3S , XETR:V3S