16.05.2023 pferdewetten.de AG  DE000A2YN777

EQS-News: pferdewetten.de AG: Erstes Quartal 2023 entwickelt sich planmäßig und legt Basis für weiteres Wachstum


 

EQS-News: pferdewetten.de AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Prognose
pferdewetten.de AG: Erstes Quartal 2023 entwickelt sich planmäßig und legt Basis für weiteres Wachstum

16.05.2023 / 07:53 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


pferdewetten.de AG: Erstes Quartal 2023 entwickelt sich planmäßig und legt Basis für weiteres Wachstum

 

  • Brutto-Gaming-Ertrag steigt auf 11,7 Mio. Euro bei stabilem Umsatz von 4,9 Mio. Euro
  • Zahl der Shop-Eröffnungen zieht deutlich an
  • Segment Pferdewette weiterhin sehr ertragsstark

 

Düsseldorf, 16.05.2023

 

Der Geschäftsverlauf der pferdewetten.de AG (ISIN DE000A2YN777 und DE000A30V8X3) zeigte sich in den ersten drei Monaten 2023 unbeeindruckt von der eingetrübten konjunkturellen Entwicklung, der Inflation oder Schwankungen beim verfügbaren Einkommen der Verbraucher. Das Spielvolumen stieg in den ersten drei Monaten auf 110,2 Mio. Euro nach 104,2 Mio. Euro in der Vorjahresperiode. Der aus dem Spielvolumen resultierende Brutto-Gaming-Ertrag wuchs auf 11,7 Mio. Euro nach 9,5 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Der Konzernumsatz zeigt sich mit 4,9 Mio. Euro (Q1/2022: 5,0 Mio. Euro) stabil.

 

Insgesamt entwickelten sich sowohl Umsatz wie auch Ertrag im ersten Quartal innerhalb der Planungen. Das betrifft auch das EBITDA in Höhe von -1,0 Mio. Euro nach den ersten drei Monaten 2023. In der Vorjahresperiode waren es 0,9 Mio. Euro. Analog war die Entwicklung beim EBIT, das auf Konzernebene bei -1,4 Mio. Euro lag (Vorjahr: 0,7 Mio. Euro). Der sehr guten Entwicklung im Segment Pferdewette standen wie geplant die gezielt erhöhten Marketingaufwendungen in den beiden anderen Segmenten Sportwette Online und Sportwette Retail gegenüber. Bei den Shop-Eröffnungen fallen dazu noch umfangreiche Investitionskosten an.

 

Im Mittelpunkt der Wachstumsstrategie steht weiterhin der Ausbau der eigenen Shop-Standorte. Mit zehn Shops in das Jahr 2023 gestartet, folgten weitere zehn Neueröffnungen in den Monaten Januar bis März. Diese hinter den eigenen Planungen liegende Entwicklung konnte in den Monaten April mit 16 Neueröffnungen und bis Mitte Mai mit weiteren acht neuen Standorten deutlich dynamischer fortgesetzt werden. Grund für den verhaltenen Jahresstart waren die mitunter noch zeitintensiven Genehmigungsverfahren, die inzwischen jedoch teils sehr deutlich verkürzt werden konnten. In Summe verfügt pferdewetten.de inzwischen über 44 Shops. Damit liegt das Unternehmensziel von 114 Standorten per Jahresende in Sichtweite.

 

Pierre Hofer, Vorstand der pferdewetten.de AG: „Dieser positive Trend hin zu schnelleren Genehmigungsverfahren stimmt uns für das verbleibende Jahr sehr zuversichtlich, genauso wie das hohe Marktinteresse an unserem Produkt. Wie erwartet erhöht unsere unternehmenseigene Software die Gewinnmargen, was auch unseren Franchise-Partnern gefällt. So ist unsere Shop-Pipeline mit bestehenden Verträgen und Zusagen für zukünftige Eröffnungen sehr gut gefüllt.“ Im ersten Quartal 2023 lag das Spielvolumen in den Shops bei 2,5 Mio. Euro und das EBITDA angesichts der notwendigen Marketingkosten und Anfangsinvestitionen bei -2,1 Mio. Euro. Beide Zahlen liegen innerhalb des Planungskorridors.

 

Planmäßig entwickelt sich auch der Bereich Sportwette Online. Mit einem Umsatz von 0,2 Mio. Euro und einem Segment-EBITDA von -0,6 Mio. Euro befindet sich das Segment nach dem Softwarewechsel von Mitte 2022 in der Re-Start-up-Phase.

 

Gewohnt ertragsstark zeigte sich das Segment Pferdewette. Hier konnte das Unternehmen nach den extrem starken Vorgaben aus der Vorjahresperiode von 2,1 Mio. Euro in den ersten drei Monaten 2023 ein EBITDA von 1,6 Mio. Euro erzielen. Grundlage für die anhaltend hohe Ertragskraft war die stabile Umsatzentwicklung in diesem Segment mit 4,6 Mio. Euro nach 4,7 Mio. Euro im Vorjahr.

 

Im ersten Quartal 2023 entwickelte sich die pferdewetten.de AG über alle Segmente hinweg gemäß den Planungen. Entsprechend wird die Prognose aus dem Jahresabschluss 2022 bestätigt. 2023 erwartet pferdewetten.de im Mittel ein Geschäftswachstum von ca. 40 % bzw. Brutto-Gaming-Erträge in der Range von 50,0 bis 65,0 Mio. Euro nach 41,2 Mio. im Jahr 2022. Bei den Umsatzerlösen plant das Unternehmen eine Steigerung im niedrigen zweistelligen Prozentbereich. Die vorgesehenen Investitionen im Bereich der Sportwetten (Online und Retail) und weitere Marketingaktivitäten im Auslandsgeschäft der Pferdewetten werden sich entsprechend und planmäßig in den damit zusammenhängenden Aufwendungen niederschlagen. Daher wird ein EBITDA für das Gesamtjahr 2023 von -2,3 bis -3,3 Mio. Euro erwartet.

 

Der Bericht für das 1. Quartal 2023 ist auf der Homepage der Gesellschaft verfügbar.

 

Pierre Hofer wird heute, Dienstagnachmittag, um 14:00 Uhr im Earnings Call wie gewohnt allen Interessierten die aktuelle Geschäftsentwicklung erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Die Anmeldung ist unter dem folgenden Link möglich:

https://montegaconnect.de/event

 

 

 

Kontakt

pferdewetten.de AG

Telefon: +49 (0) 211 781 782 10

E-Mail: [email protected]

 

Investor Relations:

Better Orange IR & HV AG

Frank Ostermair

Telefon: +49 (0) 89 8896906 14

E-Mail: [email protected]

 



16.05.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: pferdewetten.de AG
Kaistr. 4
40221 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)2 11 / 7817820
Fax: +49 (0)2 11 / 78178299
E-Mail: [email protected]
Internet: www.pferdewetten.ag
ISIN: DE000A2YN777
WKN: A2YN77
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1633685

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1633685  16.05.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1633685&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 8,64 11,09 14,44 14,17 12,73 12,48 25,40
EBITDA1,2 2,57 1,16 3,03 3,03 -0,01 -2,53 -9,60
EBITDA-Marge3 29,75 10,46 20,98 21,38 -0,08 -20,27
EBIT1,4 2,25 0,80 2,44 2,54 -0,59 -3,55 -7,30
EBIT-Marge5 26,04 7,21 16,90 17,93 -4,64 -28,45 -28,74
Jahresüberschuss1 2,60 -0,56 3,31 1,46 -0,16 -2,49 -8,50
Netto-Marge6 30,09 -5,05 22,92 10,30 -1,26 -19,95 -33,47
Cashflow1,7 3,45 1,97 4,44 1,87 2,35 -2,12 0,00
Ergebnis je Aktie8 0,57 -0,12 0,73 0,34 -0,04 -0,32 -1,75
Dividende8 0,14 0,16 0,20 0,26 0,10 0,00 0,12
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: Deloitte

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
pferdewetten.de
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A2YN77 8,150 Halten 39,42
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
14,05 19,66 0,71 36,38
KBV KCV KUV EV/EBITDA
4,13 - 1,55 -4,24
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 27.08.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
14.05.2024 13.08.2024 14.11.2023 31.05.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-27,06% -30,31% -33,74% -24,54%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu pferdewetten.de AG  ISIN: DE000A2YN777 können Sie bei EQS abrufen


Glücksspiel/Fußball , A2YN77 , EMH , XETR:EMH