17.05.2023 Vonovia SE  DE000A1ML7J1

EQS-News: Vonovia SE: Hauptversammlung 2023 stimmt allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu


 

EQS-News: Vonovia SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Hauptversammlung
Vonovia SE: Hauptversammlung 2023 stimmt allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu (News mit Zusatzmaterial)

17.05.2023 / 17:56 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 

Hauptversammlung 2023

Vonovia SE: Hauptversammlung 2023 stimmt allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu

 

  • Dividende von 0,85 € je Aktie verbindet Dividendenkontinuität mit Kapitaldisziplin.
  • Neu strukturierter und verkleinerter Aufsichtsrat wählt Clara C. Streit in konstituierender Sitzung zur Vorsitzenden.

Bochum, 17. Mai 2023 – Die Vonovia SE („Vonovia“) hat heute ihre ordentliche Hauptversammlung durchgeführt. Die Aktionärinnen und Aktionäre von Vonovia beschlossen die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,85€ je Aktie (2022: 1,66€) für das Geschäftsjahr 2022. Damit folgten sie dem Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand, Dividendenkontinuität und Kapitaldisziplin miteinander zu verbinden. Die Aktionärinnen und Aktionäre können sich auch in diesem Jahr zwischen einer Aktiendividende und einer klassischen Bardividende entscheiden. Die Hauptversammlung stimmte darüber hinaus allen weiteren Tagesordnungspunkten zu.

Dabei stand auch die Wahl von acht Aufsichtsratsmitgliedern an. Neu in das Gremium wurde Dr. Daniela Gerd tom Markotten gewählt, eine ausgewiesene Expertin im Bereich Digitalisierung. Der Aufsichtsrat wurde wie geplant von zwölf auf zehn Mitglieder verkleinert. Zudem werden die Mitglieder künftig gestaffelt gewählt („staggered board“) und die Höchstdauer der Amtszeit auf vier Jahre verkürzt.

Der Aufsichtsrat hat in seiner konstituierenden Sitzung im Anschluss an die Hauptversammlung Clara C. Streit zu seiner Vorsitzenden gewählt. Clara C. Streit zu ihrer Wahl: „Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir von meinen Kolleginnen und Kollegen im Aufsichtsrat entgegengebracht wird. Und ich bin mir der großen Verantwortung bewusst, die dieses Amt mit sich bringt. Die Herausforderungen auf dem Wohnungsmarkt sind immens: Neubau, Klimaschutz und demografischer Wandel. Sich diesen Herausforderungen zu stellen und sie zu meistern,ist von hoher gesellschaftlicher Relevanz.“

Alle derzeit amtierenden sowie ehemaligen Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder wurden jeweils mit großer Mehrheit entlastet. Den Vergütungsbericht des Vorstands und Aufsichtsrats hat die Hauptversammlung mit 79,94% gebilligt.

Zum Abschlussprüfer für das laufende Geschäftsjahr wurde die PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main, bestellt. Zum Zeitpunkt der Abstimmung lag die Präsenz der Aktionärinnen und Aktionäre bei 68,08 % (2022: 72,48 %).“

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung sind unter https://investoren.vonovia.de/hv einsehbar.

Unter https://presse.vonovia.de/de-de/hauptversammlung/

ist zudem ergänzendes Material zur Hauptversammlung verfügbar.

 

Finanzkalender 2023:

 4. August 2023: Halbjahresbericht 2023

3. November 2023: Zwischenmitteilung zum dritten Quartal 2023

  

Über Vonovia

 Die Vonovia SE ist Europas führendes privates Wohnungsunternehmen. Heute besitzt Vonovia rund 548.400 Wohnungen in allen attraktiven Städten und Regionen Deutschlands, Schwedens und Österreichs. Hinzu kommen rund 70.600 verwaltete Wohnungen. Der Portfoliowert liegt bei zirka
91,2 Mrd. €. Vonovia stellt dabei als modernes Dienstleistungsunternehmen die Kundenorientierung und Zufriedenheit seiner Mieterinnen und Mieter in den Mittelpunkt. Ihnen ein bezahlbares, attraktives und lebenswertes Zuhause zu bieten, bildet die Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Daher investiert Vonovia nachhaltig in Instandhaltung, Modernisierung und den seniorenfreundlichen Umbau der Gebäude. Zudem baut das Unternehmen zunehmend neue Wohnungen durch Nachverdichtung und Aufstockung.

Seit 2013 ist das in Bochum ansässige Unternehmen börsennotiert. Im September 2015 wurde die Aktie in den DAX 30 (heute DAX 40) aufgenommen, im September 2020 in den EURO STOXX 50. Außerdem gehört die Aktie der Vonovia SE zahlreichen weiteren nationalen und internationalen Indizes an, darunter DAX 50 ESG, Dow Jones Sustainability Index Europe, STOXX Global ESG Leaders, EURO STOXX ESG Leaders 50, FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe und GPR 250 World. Vonovia beschäftigt rund 15.900 Mitarbeiter.

Zusatzinformationen:

Zulassung: Regulierter Markt / Prime Standard, Frankfurter Wertpapierbörse

ISIN: DE000A1ML7J1

WKN: A1ML7J

Common Code: 094567408

Sitz der Vonovia SE: Bochum, Deutschland, Amtsgericht Bochum, HRB 16879

Verwaltung der Vonovia SE: Universitätsstraße 133, 44803 Bochum, Deutschland

Diese Pressemitteilung wurde von der Vonovia SE und/oder ihren Tochtergesellschaften ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Diese Pressemitteilung kann Aussagen, Schätzungen, Meinungen und Vorhersagen in Bezug auf die erwartete zukünftige Entwicklung der Vonovia („zukunftsgerichtete Aussagen“) enthalten, die verschiedene Annahmen wiedergeben betreffend z. B. Ergebnisse, die aus dem aktuellen Geschäft der Vonovia oder von öffentlichen Quellen abgeleitet wurden, die keiner unabhängigen Prüfung oder eingehenden Beurteilung durch Vonovia unterzogen worden sind und sich später als nicht korrekt herausstellen könnten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen geben aktuelle Erwartungen gestützt auf den aktuellen Businessplan und verschiedene weitere Annahmen wieder und beinhalten somit nicht unerhebliche Risiken und Unsicherheiten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen sollten daher nicht als Garantie für zukünftige Performance oder Ergebnisse verstanden werden und stellen ferner keine zwangsläufig zutreffenden Indikatoren dafür dar, dass die erwarteten Ergebnisse auch erreicht werden. Alle zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf den Tag der Ausgabe dieser Pressemitteilung an die Empfänger. Es obliegt den Empfängern dieser Pressemitteilung, eigene genauere Beurteilungen über die Aussagekraft zukunftsgerichteter Aussagen und diesen zugrundeliegenden Annahmen anzustellen. Vonovia schließt jedwede Haftung für alle direkten oder indirekten Schäden oder Verluste bzw. Folgeschäden oder -verluste sowie Strafen, die den Empfängern durch den Gebrauch der Pressemitteilung, ihres Inhaltes, insbesondere aller zukunftsgerichteten Aussagen, oder im sonstigen Zusammenhang damit entstehen könnten, soweit gesetzlich zulässig aus. Vonovia gibt keine Garantie oder Zusicherung (weder ausdrücklich noch stillschweigend) in Bezug auf die Informationen in dieser Pressemitteilung. Vonovia ist nicht verpflichtet, die Informationen, zukunftsgerichtete Aussagen oder Schlussfolgerungen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren oder zu korrigieren oder nachfolgende Ereignisse oder Umstände aufzunehmen oder Ungenauigkeiten zu berichtigen, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung bekannt werden.


Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: 230517_Vonovia SE_ Hauptversammlung 2023 stimmt allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zu


17.05.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Vonovia SE
Universitätsstraße 133
44803 Bochum
Deutschland
Telefon: +49 234 314 1609
Fax: +49 234 314 2995
E-Mail: [email protected]
Internet: www.vonovia.de
ISIN: DE000A1ML7J1
WKN: A1ML7J
Indizes: DAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1635867

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1635867  17.05.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1635867&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 2.391,60 2.708,20 2.910,70 3.147,10 3.623,90 5.151,80 4.874,50
EBITDA1,2 1.319,70 1.554,80 1.760,10 1.909,80 2.254,40 2.763,10 2.583,80
EBITDA-Marge3 55,18 57,41 60,47 60,68 62,21 53,63
EBIT1,4 4.313,60 4.291,30 3.523,50 5.458,40 6.009,60 974,50 -8.752,50
EBIT-Marge5 180,36 158,46 121,05 173,44 165,83 18,92 -179,56
Jahresüberschuss1 2.566,90 2.402,80 1.294,30 3.340,00 2.830,90 -669,40 -6.756,20
Netto-Marge6 107,33 88,72 44,47 106,13 78,12 -12,99 -138,60
Cashflow1,7 946,00 1.132,50 1.555,90 1.430,50 1.823,90 2.084,30 1.901,20
Ergebnis je Aktie8 5,06 4,48 2,15 5,87 4,22 -0,82 -7,80
Dividende8 1,32 1,44 1,57 1,69 1,66 0,85 1,12
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Vonovia
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A1ML7J 26,980 Halten 22.200,57
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
11,89 11,74 1,01 12,10
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,89 11,68 4,55 24,66
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,85 0,90 3,34 08.05.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
30.04.2024 02.08.2024 06.11.2024 15.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-0,41% 4,83% -5,47% 45,21%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Vonovia SE  ISIN: DE000A1ML7J1 können Sie bei EQS abrufen


Immobilien (Wohn) , A1ML7J , VNA , XETR:VNA