14.06.2023 K+S Aktiengesellschaft  DE000KSAG888

EQS-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Erreichbarkeit der prognostizierten Kennzahlenbandbreiten aufgrund jüngster Kalipreisbewegungen unwahrscheinlich


 

EQS-Ad-hoc: K+S Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Quartalsergebnis
K+S Aktiengesellschaft: Erreichbarkeit der prognostizierten Kennzahlenbandbreiten aufgrund jüngster Kalipreisbewegungen unwahrscheinlich

14.06.2023 / 11:51 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Am 6. Juni 2023 hat Canpotex (Exportorganisation der nordamerikanischen Mitbewerber Nutrien und Mosaic) öffentlich bekanntgegeben, dass mit chinesischen Abnehmern ein Vertrag über die Lieferung von Kaliumchlorid bis zum Jahresende zu einem Preis von 307 USD/t vereinbart wurde. China spielt im Regionalportfolio von K+S eine nachrangige Rolle. Für die K+S-Ertragssituation ist allerdings entscheidend, welches Preisniveau sich daraufhin weltweit herausbildet, wie schnell sich von diesem Preisboden eine Erholung einstellt und welche Mengen zu den jeweiligen Preisen nachgefragt werden.

Eine größere Klarheit hinsichtlich des Jahresergebnisses (EBITDA) wird sich demnach erst nach Bewegung nennenswerter Mengen im wichtigen Überseemarkt Brasilien ergeben (zuletzt abgegebene Prognose vom 9. Mai 2023: EBITDA 1,15 bis 1,35 Mrd. EUR, bereinigter Freier Cashflow 0,65 bis 0,85 Mrd. EUR). Für den Fall, dass der chinesische Kaliumchloridpreis entsprechend in die anderen Märkte ausstrahlt und bis Jahresende 2023 noch keine Preiserholung in diesen Märkten von den dann erreichten Niveaus eintritt, würde sich für K+S im Jahr 2023 insgesamt ein EBITDA von rund 0,8 Mrd. EUR ergeben. Dies würde sich auch negativ auf den bereinigten Freien Cashflow auswirken, jedoch in geringerem Umfang als beim EBITDA. Allerdings geht das Unternehmen von einer Preiserholung im zweiten Halbjahr aus, was zu einem höheren EBITDA als 0,8 Mrd. EUR führen sollte.

Folgende Aspekte sprechen für eine Kalipreiserholung im zweiten Halbjahr:
  • Der Chinaabschluss hat in der Vergangenheit üblicherweise eine Untergrenze für das internationale Kalipreisniveau gesetzt.
  • Das Vorliegen einer Preisuntergrenze hat in der Vergangenheit zu einer Belebung der Nachfrage geführt.
  • Die Lagerbestandsraten von Agrarprodukten sind historisch niedrig.
  • Die über den langjährigen Durchschnitten liegenden Preise für Agrarprodukte sowie eine Entspannung auf der Kostenseite eröffnen den Landwirten entsprechende Spielräume. 
  • Nachdem in manchen Regionen – teils über mehrere Anwendungszeiträume hinweg – eine  geringere Ausbringung stattgefunden hat, besteht inzwischen die Notwendigkeit, den Kalihaushalt des Bodens wieder aufzufüllen.
  • Ein Anstieg der Nachfrage nach kalihaltigen Produkten wird auf ein nach wie vor begrenztes Angebot treffen, da Lieferungen aus Belarus und Russland weiterhin eingeschränkt sind. 

Im zweiten Quartal 2023 werden der Chinaabschluss und niedrigere Preise in Brasilien sowie geringere Absatzmengen aufgrund der bisherigen Kaufzurückhaltung das EBITDA von K+S mit einem niedrigen dreistelligen Millionen-Euro-Betrag belasten. 

Das Unternehmen veröffentlicht den Halbjahresfinanzbericht H1/2023 am 10. August 2023.


Kontakt:
Investor Relations:
Julia Bock, CFA
Telefon: +49 561 9301-1009
[email protected]


Ende der Insiderinformation

14.06.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: K+S Aktiengesellschaft
Bertha-von-Suttner-Str. 7
34131 Kassel
Deutschland
Telefon: +49 561 9301 0
Fax: +49 561 9301 2425
E-Mail: [email protected]
Internet: www.k-plus-s.com
ISIN: DE000KSAG888
WKN: KSAG88
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange
EQS News ID: 1657031

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1657031  14.06.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1657031&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 3.627,00 4.039,10 4.070,70 2.432,10 3.213,10 5.676,60 3.872,60
EBITDA1,2 576,70 606,30 640,40 266,90 969,10 2.422,90 712,40
EBITDA-Marge3 15,90 15,01 15,73 10,97 30,16 42,68
EBIT1,4 270,80 226,90 208,50 39,90 676,60 1.979,10 256,30
EBIT-Marge5 7,47 5,62 5,12 1,64 21,06 34,86 6,62
Jahresüberschuss1 184,60 42,20 88,90 -1.890,80 2.983,20 1.508,30 210,20
Netto-Marge6 5,09 1,04 2,18 -77,74 92,85 26,57 5,43
Cashflow1,7 306,80 308,70 639,80 428,50 326,90 1.391,90 821,00
Ergebnis je Aktie8 0,90 0,22 0,46 -8,96 15,59 7,88 1,12
Dividende8 0,35 0,25 0,04 0,00 0,20 1,00 0,30
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
K+S
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
KSAG88 12,390 Halten 2.219,05
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
15,49 17,70 0,87 5,90
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,35 2,70 0,57 2,95
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
1,00 0,70 5,65 14.05.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
13.05.2024 14.08.2024 14.11.2024 14.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-9,10% -12,98% -13,42% -21,83%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu K+S Aktiengesellschaft  ISIN: DE000KSAG888 können Sie bei EQS abrufen


Rohstoffe , KSAG88 , SDF , XETR:SDF