13.07.2023 ENCAVIS AG  DE0006095003

EQS-News: ENCAVIS AG stellt Fahrplan zur kompletten Klimaneutralität bis 2040 vor


 

EQS-News: ENCAVIS AG / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit/ESG
ENCAVIS AG stellt Fahrplan zur kompletten Klimaneutralität bis 2040 vor

13.07.2023 / 07:06 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News


ENCAVIS stellt Fahrplan zur kompletten Klimaneutralität bis 2040 vor

  • Netto-Null-CO2-Emissionen (Scope 1+2) der Encavis AG bis 2030
  • Halbierung von CO2-Emissionen (Scope 1+2) bereits bis 2025
  • Ziel der Netto-Null-CO2-Emissionen (Scope 1,2 und 3) bis 2040
     

Hamburg, 13. Juli 2023 – Der im MDAX-notierte Wind- und Solarparkbetreiber Encavis AG (Prime Standard, ISIN: DE0006095003, Börsenkürzel: ECV) setzt sich auf dem Weg zur Klimaneutralität jetzt noch anspruchsvollere Ziele und will ab dem Jahr 2040 klimaneutral sein. Um dieses Ziel zu erreichen, stellt das Unternehmen jetzt einen Fahrplan vor, der mit konkreten Schritten und festgelegten Zielen in den kommenden Jahren umgesetzt wird – den sogenannten Encavis-Transition-Plan.

Zur Einhaltung des Pariser Klimaabkommens von 2015 sowie zur Begrenzung des Anstiegs der globalen Durchschnittstemperatur auf deutlich unter 2°C bis 2050, muss der International Renewable Energy Agency zufolge 85 Prozent der weltweiten Energieproduktion aus Erneuerbaren Energien stammen. Dazu sind enorme Investitionen in Windkraft, Solarenergie und Batteriespeicher erforderlich. ENCAVIS trägt bereits heute mit Kapazitäten im gesamten Konzern von mehr als 3,5 Gigawatt (GW) hierzu bei. Bis 2027 soll das Portfolio aus Wind- und Solarparks allein im Eigenbestand auf 8 GW ausgebaut werden.

Der Encavis-Transition-Plan zeigt mit konkreten Schritten und Maßnahmen auf, wie die eigenen Emissionen, die sogenannten Scope-1- und Scope-2-Emisionen bis 2030 vollständig eliminiert werden sollen. Dazu zählen beispielsweise Emissionen, die durch die Firmenfahrzeuge verursacht werden. Hier soll bis 2030 eine vollständige Elektrifizierung umgesetzt werden. Der Strom- und Wärmeverbrauch an den Bürostandorten und der Stromverbrauch für den Betrieb von Wind- und Solaranlagen soll ebenfalls bis 2030 ausschließlich aus Erneuerbaren Energien erfolgen.

Bis 2040 soll die Scope-3-Emissionsintensität um 95% reduziert werden. Um diese Scope-3-Emissionen – die momentan 99 Prozent der Gesamtemissionen von ENCAVIS ausmachen – zu verringern, arbeitet das Unternehmen mit Lieferanten und Geschäftspartnern entlang der gesamten Wertschöpfungskette zusammen und sucht gemeinsam nach Lösungen, um das Ziel der Klimaneutralität im Jahr 2040 zu erreichen. Hierzu werden unter anderen Lebenszyklusanalysen zur Identifikation von Emissionsschwerpunkten durchgeführt, wo immer möglich fossile Brennstoffe in der Produktion ersetzt, verstärkt recycelte Materialien aus der Kreislaufwirtschaft eingesetzt sowie der Einsatz emissionsarmer Transportmittel erhöht.

Encavis wird die Wirksamkeit und den Ziel-Erreichungsgrad dieses Aktionsplans jährlich überprüfen und bei Bedarf adjustieren und verbessern.

 

Über ENCAVIS:
Die Encavis AG (Prime Standard; ISIN: DE0006095003; Börsenkürzel: ECV) ist ein im MDAX der Deutsche Börse AG notierter Produzent von Strom aus Erneuerbaren Energien. Als einer der führenden unabhängigen Stromerzeuger (IPP) erwirbt und betreibt ENCAVIS (Onshore-)Wind- und Solarparks in zwölf Ländern Europas. Die Anlagen zur nachhaltigen Energieerzeugung erwirtschaften stabile Erträge durch garantierte Einspeisevergütungen (FIT) oder langfristige Stromabnahmeverträge (PPA). Die Gesamterzeugungskapazität des Encavis-Konzerns beträgt aktuell mehr als 3,5 Gigawatt (GW), davon mehr als 2,1 GW durch die Encavis AG, das entspricht einer Einsparung von rund 0,8 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr allein durch die Encavis AG.

Innerhalb des Encavis-Konzerns ist die Encavis Asset Management AG auf den Bereich der institutionellen Investoren spezialisiert. Die auch zum Encavis-Konzern gehörende Stern Energy S.p.A. mit Hauptsitz in Parma, Italien, ist ein spezialisierter Anbieter technischer Dienstleistungen für die europaweite Errichtung, den Betrieb, die Wartung sowie das Revamping und Repowering von Photovoltaik-anlagen.

ENCAVIS ist Unterzeichner der UN Global Compact sowie des UN PRI-Netzwerks. Die Umwelt-, Sozial- und Governance-Leistungen der Encavis AG wurden von zwei der weltweit führenden ESG Research- und Ratingagenturen ausgezeichnet. MSCI ESG Ratings bewertet die Nachhaltigkeitsleistung mit einem "A"-Level, die international ebenfalls renommierte ISS ESG verleiht ENCAVIS den "Prime"- Status.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.encavis.com


Kontakt:
Encavis AG
           
Tanja Van den Wouwer
Head of Sustainability & Communications
Tel.: +49 (0)89 442 30 60 25
E-Mail: [email protected]

 



13.07.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: ENCAVIS AG
Große Elbstraße 59
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 4037 85 62 -0
Fax: +49 4037 85 62 -129
E-Mail: [email protected]
Internet: https://www.encavis.com
ISIN: DE0006095003
WKN: 609500
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1678715

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1678715  13.07.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1678715&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 222,43 248,79 273,82 292,30 332,70 487,34 469,64
EBITDA1,2 166,77 186,89 217,63 224,82 256,40 376,50 332,67
EBITDA-Marge3 74,98 75,12 79,48 76,91 77,07 77,26
EBIT1,4 100,39 113,68 132,23 132,16 149,05 161,87 163,07
EBIT-Marge5 45,13 45,69 48,29 45,21 44,80 33,22 34,72
Jahresüberschuss1 39,96 47,04 63,45 68,29 77,00 83,60 58,73
Netto-Marge6 17,97 18,91 23,17 23,36 23,14 17,15 12,51
Cashflow1,7 153,04 174,28 189,32 212,95 251,94 327,24 234,88
Ergebnis je Aktie8 0,29 0,31 0,43 0,43 0,52 0,48 0,33
Dividende8 0,20 0,24 0,26 0,28 0,30 0,00 0,13
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Encavis
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
609500 16,980 Halten 2.734,29
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
37,73 35,18 1,07 47,97
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,93 11,64 5,82 12,62
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 05.06.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
15.05.2024 15.08.2024 13.11.2024 26.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
8,54% 21,02% 8,92% 6,59%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu ENCAVIS AG  ISIN: DE0006095003 können Sie bei EQS abrufen


Solar-/Windparks , 609500 , ECV , XETR:ECV