13.07.2023 Allane SE  DE000A0DPRE6

Allane Mobility Group erhält Zertifizierung „VMF – DIE FAIRE FAHRZEUGBEWERTUNG“ und stärkt Position am Leasingmarkt


 


EQS-Media / 13.07.2023 / 09:57 CET/CEST

PRESSEMITTEILUNG

Allane Mobility Group erhält Zertifizierung „VMF – DIE FAIRE FAHRZEUGBEWERTUNG“ und stärkt Position am Leasingmarkt

Pullach, 13. Juli 2023 – Die Allane Mobility Group („Allane“), Spezialist für Fahrzeug-Leasing und Full-Service-Lösungen in Deutschland, hat die Zertifizierung „VMF – DIE FAIRE FAHRZEUGBEWERTUNG“ („VMF-Zertifizierung“) erhalten. Sie bestätigt, dass Allane die Kriterien zur „Fairen Fahrzeugbewertung“ gemäß dem Verband markenunabhängiger Mobilitäts- und Fuhrparkmanagementgesellschaften e. V. („VMF“) anwendet. So setzt die Allane Mobility Group im Fahrzeugrücknahmeprozess auf ein transparentes und faires Verfahren. Der Zertifizierung war eine umfassende Prüfung definierter Kriterien vorausgegangen. Sie betrifft alle Allane-Marken und gilt für ein Jahr. Allane plant, die Zertifizierung auf Basis von Folge-Audits regelmäßig erneuern zu lassen.

Die VMF-Zertifizierung bestätigt nicht nur das Fachwissen und die Kompetenz der Allane Mobility Group, sondern auch ihren Ruf als vertrauenswürdiges Leasingunternehmen. Gleichzeitig stärkt die Zertifizierung die Position des Unternehmens im Wettbewerbsumfeld und eröffnet diverse neue Möglichkeiten, etwa bei der Teilnahme an Ausschreibungen im Flottenbereich.

Donglim Shin, CEO der Allane Mobility Group: „Wir sind sehr stolz auf die VMF-Zertifizierung. Im Einklang mit unserer Strategie können wir uns so einmal mehr als kompetenter und kundenfreundlicher Leasinganbieter im Markt positionieren. Zudem ist die Zertifizierung ein Versprechen an unsere Kunden, faire und transparente Leasingdienstleistungen von uns zu erhalten."

Für die Zertifizierung hatte sich Allane einer gründlichen Prüfung durch die unabhängige DEKRA Assurance Services GmbH unterzogen. Im Rahmen des Audits wurden die Rückgabeprozesse der Allane Mobility Group an verschiedenen Stationen überprüft – inklusive der Erstellung von Zustandsberichten in Kundenanwesenheit und der anschließenden Vertragsabrechnung. Der abschließende Auditbericht bestätigt die hohe Qualität und Professionalität aller Rückgabe- und Abrechnungsprozesse der Allane Mobility Group.

Die Rückgabe von Leasingfahrzeugen wird bei Allane nach definierten Standards durchgeführt. Um maximale Transparenz und Neutralität zu gewährleisten, wird der Zustand des Fahrzeugs zum Zeitpunkt der Rückgabe durch einen Kfz-Sachverständigen beurteilt. Dieser erstellt auf Basis der Zustandsaufnahme inklusive Foto-Dokumentation ein Minderwertgutachten. Dabei werden Schäden nicht mit den jeweiligen Reparaturkosten berechnet, sondern bei anteiliger Berechnung laut Bewertungskriterien lediglich mit dem deutlich niedrigeren Minderwert, d. h. mit dem Betrag, um den der Verkaufswert des Fahrzeuges aufgrund des Schadens gemindert wird. Gleichzeitig werden immer auch Alter und Fahrleistung des Fahrzeugs berücksichtigt. Bevor Teile ersetzt werden, prüft der Gutachter grundsätzlich die Möglichkeit einer Reparatur.

Der VMF fungiert als Ratgeber und Impulsgeber für seine Mitglieder und Premiumpartner im Bereich herstellerunabhängiger Mobilitätskonzepte für Privat- und Firmenkunden. Durch die Erarbeitung und Verabschiedung von brancheneinheitlichen Qualitätsstandards gewährleistet der VMF eine faire und transparente Zusammenarbeit für Kunden von VMF-Mitgliedern.

---

Über Allane Mobility Group:

Die Allane Mobility Group mit Sitz in Pullach ist ein markenübergreifender Anbieter von umfassenden Mobilitätslösungen. In den Geschäftsfeldern Retail Leasing, Flottenleasing und Flottenmanagement bietet das Unternehmen ein breites Spektrum an Dienstleistungen und innovativen Lösungen, die Mobilität in jeder Hinsicht einfach machen.

Privat- und Gewerbekunden nutzen die Online- und Offline-Plattformen von Allane, um kostengünstig Neufahrzeuge zu leasen oder Gebrauchtfahrzeuge aus einem großen Bestand zu erwerben. Firmenkunden profitieren vom kosteneffizienten Full-Service-Leasing ihres Fuhrparks und von einer umfassenden Expertise im Fuhrparkmanagement.

Die Allane SE (ISIN: DE000A0DPRE6) ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Im Geschäftsjahr 2022 erzielte die Gruppe einen Konzernumsatz von rund 717 Millionen Euro.

Größter Anteilseigner der Allane SE ist mit rund 92 Prozent die Hyundai Capital Bank Europe GmbH (HCBE), ein Gemeinschaftsunternehmen der Santander Consumer Bank AG und der Hyundai Capital Services Inc.

https://allane-mobility-group.com

Pressekontakt:

Kirchhoff Consult AG
[email protected]                   



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Allane SE
Schlagwort(e): Auto

13.07.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Allane SE
Dr.-Carl-v.-Linde-Str. 2
82049 Pullach
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 7080 81 610
E-Mail: [email protected]
Internet: http://ir.allane-mobility-group.com
ISIN: DE000A0DPRE6, DE000A2DADR6, DE000A2LQKV2
WKN: A0DPRE
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
EQS News ID: 1679385

 
Ende der Mitteilung EQS-Media

1679385  13.07.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1679385&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 743,95 805,80 824,43 747,72 740,45 717,02 670,00
EBITDA1,2 234,26 240,83 232,68 211,42 184,01 185,10 192,00
EBITDA-Marge3 31,49 29,89 28,22 28,28 24,85 25,82
EBIT1,4 45,95 43,75 41,35 20,19 12,99 17,03 22,70
EBIT-Marge5 6,18 5,43 5,02 2,70 1,75 2,38 3,39
Jahresüberschuss1 20,89 21,95 21,51 2,17 5,84 9,02 12,00
Netto-Marge6 2,81 2,72 2,61 0,29 0,79 1,26 1,79
Cashflow1,7 -197,38 43,60 107,09 41,10 157,91 14,13 0,00
Ergebnis je Aktie8 1,01 1,07 1,40 0,11 0,28 0,44 0,47
Dividende8 0,48 0,48 0,90 0,02 0,06 0,09 0,48
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Allane
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0DPRE 10,800 - 222,61
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
13,17 17,22 0,76 13,17
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,96 15,76 0,31 5,54
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
0,09 0,09 0,83 27.06.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
10.05.2024 23.08.2024 09.11.2023 30.04.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-4,11% -5,84% -3,57% -10,00%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu Allane SE  ISIN: DE000A0DPRE6 können Sie bei EQS abrufen


Finanzdienstleistungen , A0DPRE , LNSX , FWB:LNSX