24.07.2023 ATOSS Software AG  DE0005104400

EQS-News: ATOSS Software AG: Starke Geschäftsentwicklung mit hoher Wachstumsdynamik in der Cloud und profitablem Ergebniswachstum


 

EQS-News: ATOSS Software AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Quartalsergebnis
ATOSS Software AG: Starke Geschäftsentwicklung mit hoher Wachstumsdynamik in der Cloud und profitablem Ergebniswachstum

24.07.2023 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nach Vorlage vorläufiger Zahlen hat die ATOSS Software AG auch im zweiten Quartal 2023 ihre dynamische Entwicklung der ersten drei Monate überaus erfolgreich fortgesetzt und neue Rekorde bei Umsatz und Ergebnis erzielt. So stieg der Konzernumsatz in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2023 im Vergleich zum Vorjahr sehr deutlich um 37 Prozent auf Mio. EUR 73,2 (Vj. Mio. EUR 53,6). Wesentliche Fortschritte erzielte der Konzern dabei vor allem im Ausbau seines Cloudgeschäfts. Vor dem Hintergrund der Geschäftsentwicklung des ersten Halbjahres hat der Vorstand seine Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr angehoben.

 

München, 24. Juli 2023

Die ATOSS Software AG bleibt auf Wachstumskurs und schreibt ihren anhaltenden Unternehmens-erfolg auch im ersten Halbjahr 2023 weiter fort. Der Münchner Spezialist für Workforce Management konnte seinen Umsatz im ersten Halbjahr sehr deutlich um 37 Prozent auf Mio. EUR 73,2 steigern. Davon entfielen mit einem Umsatzplus von 42 Prozent Mio. EUR 51,8 (Vj. Mio. EUR 36,5) auf den Bereich Software. Durch den dynamischen Ausbau des Cloudgeschäfts erhöhten sich in der Folge die Umsätze aus Cloud und Subskriptionen um 64 Prozent auf Mio. EUR 24,8 (Vj. Mio. EUR 15,1) und machen nun einen Anteil am Gesamtumsatz von 34 Prozent (Vj. 28 Prozent) aus. Des Weiteren ist der Umsatzrekord im Bereich Software insbesondere auch durch die im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr deutlich gestiegenen Einmalumsätze mit On-Premises Lizenzen bedingt. Zusammen mit den um 15 Prozent gestiegenen Umsätzen aus Softwarewartung in Höhe von Mio. EUR 17,7 (Vj. Mio. EUR 15,4), sind die wiederkehrenden Umsätze im Jahresvergleich in Summe um 40 Prozent auf Mio. EUR 42,5 (Vj. Mio. EUR 30,4) gewachsen. Ungeachtet des starken Anstiegs der Softwarelizenzerlöse bewegt sich der Anteil der wiederkehrenden Erlöse aus Cloud und Wartung an den gesamten Umsatzerlösen mit 58 Prozent (Vj. 57 Prozent) auf Vorjahresniveau. Die Umsätze mit Beratungsleistungen konnten in den ersten sechs Monaten auf Mio. EUR 16,4 (Vj. Mio. EUR 13,8) ausgebaut werden.

Die Auftragslage des Konzerns ist insgesamt ungeachtet der Eintrübung der wirtschaftlichen Rahmendaten robust. Grundlage hierfür bilden die deutlich über Plan liegenden Auftragseingänge im Vorjahr, welche die leichte Abschwächung der Nachfrage im ersten Halbjahr 2023 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum überkompensieren. Dies zeigt sich in einem Cloud order backlog von Mio. EUR 56,3 (31.12.2022: Mio. EUR 43,3) und einem On-Premises order backlog in Höhe von Mio. EUR 5,9 (31.12.2022: Mio. EUR 7,3). Der Cloud order backlog gibt dabei neben dem Cloud Annual Recurring Revenue (kurz: ARR), der sich gegenüber dem Jahresendwert vom 31.12.2022 um 25 Prozent auf insgesamt Mio. EUR 51,5 (31.12.2022: Mio. EUR 41,0) erhöhte, die Umsätze aus vertraglich gesicherten Cloud-Nutzungsgebühren innerhalb der nächsten 12 Monate an. Der gesamte ARR (bestehend aus Cloudnutzungsgebühren und Wartungserlösen) stieg zum 30. Juni 2023 auf Mio. EUR 87,1 (31.12.2022: Mio. EUR 74,8).

Die Umsatzrendite bezogen auf das operative Ergebnis (EBIT) liegt zum 30. Juni 2023 mit 33 Prozent (Vj. 26 Prozent) - ungeachtet der im Vergleich zum Vorjahr gestiegenen R&D-Aufwendungen aus dem Ausbau der Technologieführerschaft sowie dem kontinuierlichen allgemeinen Personalaufbau - vor allem aufgrund des starken Anstiegs von Einmallizenzumsätzen deutlich oberhalb der zu Jahresbeginn abgegebenen Prognose für das Gesamtjahr 2023 von jedenfalls 27 Prozent.

Auch bei weiteren wichtigen Finanzkennzahlen des Konzerns, wie beispielsweise der Liquidität und dem operativen Cashflow, wird die starke Performance von ATOSS sichtbar. So stieg die Liquidität gegenüber dem Vorjahresvergleichswert trotz der am 4. Mai 2023 erfolgten Dividendenausschüttung in Höhe EUR 2,83 je Aktie (in Summe Mio. EUR 22,5) um 40 Prozent auf Mio. EUR 56,9 (Vj. Mio. EUR 40,6). Der operative Cashflow erhöhte sich zum 30. Juni 2023 deutlich um Mio. EUR 17,0 von Mio. EUR 8,1 im Vorjahr auf Mio. EUR 25,1.

Mit den vorgelegten Zahlen belegt ATOSS erneut die Stetigkeit seiner beeindruckenden positiven Entwicklung. ATOSS bleibt somit weiterhin Garant für Wachstum und Stabilität und ist mit seinem Geschäftsmodell exzellent positioniert, um auch in Zukunft in den sehr attraktiven Wachstumsmärkten rund um die Themen Workforce Management und Digitalisierung über alle Kundensegmente hinweg zu wachsen. Dies stützt sich auf einer klaren Vision und Strategie, zukunftsweisenden Technologien sowie Lösungen, die ihren Kunden einen nachhaltigen Mehrwert generieren.

Bekräftigt durch die herausragende Geschäftsentwicklung des ersten Halbjahres hebt der Vorstand seine bisherige Prognose für das Gesamtjahr 2023 an und geht nunmehr für das laufende Jahr von einem Gesamtumsatz von mindestens Mio. EUR 142 (vorher: Mio. EUR 135) und einer EBIT-Marge auf Jahressicht um 30 Prozent (vorher: jedenfalls 27 Prozent) aus. Die mittelfristige Prognose bis 2025 bleibt mit Blick auf das derzeitige wirtschaftliche Umfeld und dessen Auswirkungen auf die Auftragslage unverändert. Dabei rechnet die Gesellschaft für 2024 mit einem Umsatz von Mio. EUR 160 und für 2025 mit einem Umsatz von Mio. EUR 190. Die Marge soll dabei in 2025 über 30 Prozent betragen.

KONZERN-ÜBERBLICK NACH IFRS: HALBJAHRESVERGLEICH IN TEUR

    01.01.2023
- 30.06.2023
Anteil am
Gesamtumsatz
01.01.2022
- 30.06.2022
Anteil am
Gesamtumsatz
  Veränderung
2023 zu 2022
           
Umsatz 73.249 100% 53.573 100% 37%
Software 51.807 71% 36.532 68% 42%
   Lizenzen 9.332 13% 6.084 11% 53%
   Wartung 17.688 24% 15.369 29% 15%
   Cloud & Subskriptionen 24.787 34% 15.079 28% 64%
Beratung 16.400 22% 13.812 26% 19%
Hardware 3.359 5% 1.986 4% 69%
Sonstiges 1.682 2% 1.243 2% 35%
           
EBITDA 26.152 36% 15.813 30% 65%
EBIT 24.208 33% 13.853 26% 75%
EBT 24.389 33% 12.434 23% 96%
Nettoergebnis 16.189 22% 8.294 15% 95%
Cash Flow 25.123 34% 8.120 15% 209%
Liquidität (1) 56.887   40.605   40%
EPS in Euro 2,04   1,04   95%
Mitarbeiter (3) 735   650   13%

 

 

KONZERN-ÜBERBLICK NACH IFRS: QUARTALSENTWICKLUNG IN TEUR

 
 
 
Q2/23 Q1/23 Q4/22 Q3/22 Q2/22
           
Umsatz 37.026 36.223 32.033 28.310 27.571
Software 26.594 25.213 22.123 19.738 19.438
   Lizenzen 4.647 4.685 3.651 2.872 4.036
   Wartung 8.917 8.771 8.357 7.906 7.645
   Cloud & Subskriptionen 13.030 11.757 10.115 8.960 7.757
Beratung 8.063 8.337 7.671 6.632 6.584
Hardware 1.565 1.794 1.388 1.102 915
Sonstiges 803 879 851 838 633
           
EBITDA 13.580 12.572 10.143 8.751 8.833
EBIT 12.615 11.593 9.186 7.763 7.843
EBIT-Marge in % 34% 32% 29% 27% 28%
EBT 12.727 11.662 8.949 7.927 7.143
Nettoergebnis 8.458 7.731 5.628 5.455 4.749
Cash Flow 1.618 23.505 1.707 16.534 2.060
Liquidität (1/2) 56.887 78.951 56.827 56.242 40.605
EPS in Euro 1,07 0,97 0,71 0,68 0,60
Mitarbeiter (3) 735 715 693 679 650

 

(1) Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente, kurzfristige und langfristige sonstige finanzielle Vermögenswerte (Einlagen, Gold) zum Stichtag, bereinigt um Fremdmittel (Darlehen)

(2) Dividende von 2,83 je Aktie am 04.05.2023 (TEUR 22.507); Dividende von EUR 1,82 je Aktie am 04.05.2022 (TEUR 14.475)

(3) zum Quartals-/Jahresende

Anstehende Termine:

11.08.2023  Veröffentlichung 6-Monatsabschluss

15.09.2023  Außerordentliche Hauptversammlung

23.10.2023  Quartalsmitteilung zum 9-Monatsabschluss

27.11.2023  ATOSS auf dem deutschen Eigenkapitalforum

 

 

 

ATOSS

Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Technologie- und Beratungslösungen für professionelles Workforce Management und bedarfsoptimierten Personaleinsatz. Ob klassische Zeitwirtschaft, mobile Apps, detaillierte Personalbedarfsermittlung, anspruchsvolle Einsatzplanung oder strategische Kapazitäts- und Bedarfsplanung, ATOSS hat die passende Lösung – in der Cloud oder On-Premises. Die modularen Produktfamilien zeichnen sich durch höchste Funktionalität, High-End Technologie und Plattformunabhängigkeit aus. ATOSS Workforce Management Lösungen leisten bei rund 15.000 Kunden in mehr als 50 Ländern einen messbaren Beitrag zu mehr Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit. Gleichzeitig sorgen sie für mehr Planungsgerechtigkeit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie ALDI SÜD, Coca-Cola, Deutsche Bahn, Douglas, Edeka, HUK-COBURG, Klinikum Leverkusen, Lufthansa, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg, thyssenkrupp Packaging Steel und W.L. Gore & Associates. Weitere Informationen: www.atoss.com

 

 

 

ATOSS Software AG

Christof Leiber / CFO

Rosenheimer Straße 141 h

D-81671 München

Tel.: +49 (0) 89 4 27 71 – 0

Fax: +49 (0) 89 4 27 71 – 100

[email protected]



24.07.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: ATOSS Software AG
Rosenheimer Str. 141 h
81671 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 4 27 71-0
Fax: +49 (0)89 4 27 71-100
E-Mail: [email protected]
Internet: www.atoss.com
ISIN: DE0005104400
WKN: 510440
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1685945

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1685945  24.07.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1685945&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023e
Umsatzerlöse1 54,61 62,61 71,39 86,05 97,07 113,92 151,20
EBITDA1,2 14,88 17,99 22,51 29,76 31,35 34,71 55,87
EBITDA-Marge3 27,25 28,73 31,53 34,58 32,30 30,47
EBIT1,4 14,13 16,92 19,30 26,17 27,24 30,80 51,82
EBIT-Marge5 25,87 27,02 27,04 30,41 28,06 27,04 34,27
Jahresüberschuss1 9,33 11,19 13,52 17,71 19,34 19,38 35,78
Netto-Marge6 17,08 17,87 18,94 20,58 19,92 17,01 23,66
Cashflow1,7 8,86 12,61 15,27 23,21 26,28 26,27 52,65
Ergebnis je Aktie8 1,17 1,40 1,70 2,23 2,43 2,44 4,50
Dividende8 0,58 2,00 1,27 1,67 1,82 2,83 0,58
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2022 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: PricewaterhouseCoopers

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Atoss Software
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
510440 237,000 Halten 1.884,89
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
45,58 34,53 1,32 105,29
KBV KCV KUV EV/EBITDA
90,66 35,80 12,47 32,30
Dividende '22 in € Dividende '23e in € Div.-Rendite '23e
in %
Hauptversammlung
2,83 3,37 1,42 30.04.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
25.04.2024 24.07.2024 23.10.2023 11.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
4,77% 9,58% 13,40% 47,76%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu ATOSS Software AG  ISIN: DE0005104400 können Sie bei EQS abrufen


Software , 510440 , AOF , XETR:AOF