27.07.2023 E.ON SE  DE000ENAG999

EQS-Adhoc: E.ON SE: Vorläufige Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2023 und Anpassung der Prognose für das Geschäftsjahr 2023


 

EQS-Ad-hoc: E.ON SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Prognoseänderung
E.ON SE: Vorläufige Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2023 und Anpassung der Prognose für das Geschäftsjahr 2023

27.07.2023 / 18:38 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Für das erste Halbjahr 2023 erwartet E.ON folgende vorläufige Zahlen:
  • Bereinigtes Konzern-EBITDA: EUR 5,7 Milliarden (1. Halbjahr 2022: EUR 4,1 Milliarden)
    • Bereinigtes EBITDA für das Segment Energienetze: EUR 3,5 Milliarden
    • Bereinigtes EBITDA für das Segment Kundenlösungen: EUR 2,2 Milliarden
  • Bereinigter Konzernüberschuss: EUR 2,3 Milliarden (1. Halbjahr 2022: EUR 1,4 Milliarden)
  • Bereinigter Konzernüberschuss je Aktie: EUR 0,88 (1. Halbjahr 2022: EUR 0,54)
In beiden Segmenten hat sich die zunehmende Beruhigung des im Vorjahr stark belasteten energiewirtschaftlichen Marktumfeldes positiv auf das Halbjahres-Ergebnis 2023 ausgewirkt. Darüber hinaus haben sich Einmaleffekte realisiert. Bei den Kundenlösungen wirken vor allem die verringerten Beschaffungskosten positiv zum Halbjahr. Im Netzgeschäft steigerte sich das Ergebnis vor allem durch temporäre Effekte, die in Folgejahren an die Kunden zurückgegeben werden.

E.ON hebt vor diesem Hintergrund sowie aufgrund der höheren Transparenz und besseren Visibilität der Marktentwicklung die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2023 an:
  • Bereinigtes Konzern-EBITDA: EUR 8,6 bis 8,8 Milliarden (bisherige Prognose: EUR 7,8 bis 8,0 Milliarden)
    • Bereinigtes EBITDA für das Segment Energienetze: EUR 6,3 bis 6,5 Milliarden (bisherige Prognose: EUR 6,0 bis 6,2 Milliarden)
    • Bereinigtes EBITDA für das Segment Kundenlösungen: EUR 2,3 bis 2,5 Milliarden (bisherige Prognose: EUR 1,8 bis 2,0 Milliarden)
  • Bereinigter Konzernüberschuss: EUR 2,7 bis 2,9 Milliarden (bisherige Prognose: EUR 2,3 bis 2,5 Milliarden)
  • Bereinigter Konzernüberschuss je Aktie: EUR 1,03 bis 1,11 (bisherige Prognose EUR 0,88 bis 0,96)
Die angepasste Prognose berücksichtigt die Möglichkeit einer Verschlechterung der Marktsituation insbesondere im letzten Quartal 2023. Zudem berücksichtigt die Prognose, dass die in den letzten Monaten gefallenen Großhandelspreise für Strom und Gas an die Kunden im Rahmen von Preissenkungen weitergegeben und damit das zweite Halbjahr finanziell belasten werden.

Die Finanzkennzahlen für das erste Halbjahr 2023 sind vorläufig und ungeprüft. Die vollständigen Ergebnisse werden wie geplant am 9. August 2023 im Halbjahresfinanzbericht 2023 veröffentlicht.

Informationen zu den genannten Steuerungskennzahlen sind unter www.eon.com/steuerungskennzahlen abrufbar.

Kontakt:
Dr. Iris Eveleigh
Head of Investor Relations
T +49 170 7688749
[email protected]

Lars Rosumek
Head of Group Communications & Poltical Affairs
T +49 175 2936554
[email protected]
 


Ende der Insiderinformation

27.07.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: E.ON SE
Brüsseler Platz 1
45131 Essen
Deutschland
Telefon: +49 (0)201-184 00
E-Mail: [email protected]
Internet: www.eon.com
ISIN: DE000ENAG999
WKN: ENAG99
Indizes: DAX, EURO STOXX 50
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange
EQS News ID: 1688035

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1688035  27.07.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1688035&application_name=news&site_id=boersengefluester_html


Die wichtigsten Finanzdaten auf einen Blick
  2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023
Umsatzerlöse1 37.965,00 30.084,00 40.803,00 60.944,00 77.358,00 115.660,00 93.686,00
EBITDA1,2 4.955,00 4.840,00 5.564,00 6.905,00 10.431,00 4.455,00 4.709,00
EBITDA-Marge3 13,05 16,09 13,64 11,33 13,48 3,85
EBIT1,4 3.074,00 2.989,00 3.220,00 3.776,00 6.509,00 1.077,00 1.195,00
EBIT-Marge5 8,10 9,94 7,89 6,20 8,41 0,93 1,28
Jahresüberschuss1 4.180,00 1.505,00 1.792,00 1.270,00 5.305,00 2.242,00 760,00
Netto-Marge6 11,01 5,00 4,39 2,08 6,86 1,94 0,81
Cashflow1,7 -2.952,00 2.853,00 2.965,00 5.313,00 4.069,00 10.045,00 5.654,00
Ergebnis je Aktie8 1,84 1,49 0,68 0,39 1,80 0,70 0,20
Dividende8 0,30 0,43 0,46 0,47 0,49 0,51 0,21
Quelle: boersengefluester.de und Firmenangaben

  Geschäftsbericht 2023 - Kostenfrei herunterladen.  
1 in Mio. Euro; 2 EBITDA = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen; 3 EBITDA in Relation zum Umsatz; 4 EBIT = Ergebnis vor Zinsen und Steuern; 5 EBIT in Relation zum Umsatz; 6 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) in Relation zum Umsatz; 7 Cashflow aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit; 8 in Euro; Quelle: boersengefluester.de

Wirtschaftsprüfer: KPMG

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
E.ON
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
ENAG99 12,375 Halten 32.686,32
KGV 2025e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
13,75 12,18 1,12 31,98
KBV KCV KUV EV/EBITDA
2,57 5,78 0,35 13,95
Dividende '22 in € Dividende '23 in € Div.-Rendite '23
in %
Hauptversammlung
0,51 0,53 4,28 16.05.2024
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
15.05.2024 14.08.2024 14.11.2024 13.03.2024
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-1,07% 1,91% 1,85% 8,46%
    
Weitere Ad-hoc und Unternehmensrelevante Mitteilungen zu E.ON SE  ISIN: DE000ENAG999 können Sie bei EQS abrufen


Stromversorger , ENAG99 , EOAN , XETR:EOAN